Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Scheiben von 8 cm Durchmesser herstellen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheiben von 8 cm Durchmesser herstellen

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne aus 4 mm Sperrholz Scheiben im Durchmesser von 8 cm herstellen.
    Das ganze allerdings ohne Loch, da diese dann per Lasergravur mit einem Logo versehen werden sollen.
    Hat jemand eine Idee?
    Tischoberfräse und Oberfräse wären vorhanden.
    Danke

  • Rückseite egal? Dann dort ein 2mm tiefes Loch bohren und mit dem Fräszirkel, viel Liebe und ganz vorsichtig deine Kreise fräsen.

    Alternativ eine Vorrichtung bauen, ähnlich wie ich sie in meinen Projekten habe (nur kleiner), dort mittig das Werkstück mit doppelseitigen Klebeband aufkleben und die Fräse stationär befestigen. Die Vorrichtung wird dann nur gedreht und fräst den Kreis. Hoffe das war jetzt nicht zu chaotisch erklärt.
    Zuletzt geändert von –; 19.08.2019, 22:04.

    Kommentar


    • Hast Du einen Kreisschneider? Damit könntest Du eine Schablone machen, die Du dann mit der Oberfräse und Fräser mit Anlaufring nachfräsen kannst.

      Kommentar


      • Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
        Rückseite egal? Dann dort ein 2mm tiefes Loch bohren und mit dem Fräszirkel, viel Liebe und ganz vorsichtig deine Kreise fräsen.
        An den Fräszirkel dachte ich auch, aber dafür sind 8cm schon arg klein.

        Kommentar


        • Idee hatte ich auch schon. Nur von meinem Fräszirkel der Mitteldorn ist ca. 5 mm lang. Also nichts mit 2 mm tief bohren. Aber ja. Rückseite ist egal.

          Kommentar


          • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
            Hast Du einen Kreisschneider? Damit könntest Du eine Schablone machen, die Du dann mit der Oberfräse und Fräser mit Anlaufring nachfräsen kannst.
            Hatte ich auch schon überlegt. Da ich meine OF die im Tisch ist per Imbus rauf und runter drehen kann dachte ich eher an eine Schablone mit kleinem Nagel. Nur bei 8 cm habe ich zuviel Respekt wegen meinen Fingern. Noch hab ich alle dran.

            Kommentar


            • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

              An den Fräszirkel dachte ich auch, aber dafür sind 8cm schon arg klein.
              Bei meinem gehen Kreise von 4cm - 30cm. Also warum soll das nicht gehen?

              Kommentar


              • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

                An den Fräszirkel dachte ich auch, aber dafür sind 8cm schon arg klein.
                Ich habe mir meinen Zirkel so gebaut, das ich ab ca. 4 cm Durchmesser fräsen könnte.

                Kommentar


                • 8 cm Durchmesser würde doch gerade noch mit der Bandsäge gehen. Wenn man etwas Übung hat, wird das auch genau. Ich habe eine Dekupiersäge und würde es damit sägen, da würde es wirklich schön rund werden.

                  Kommentar


                  • Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen

                    Bei meinem gehen Kreise von 4cm - 30cm. Also warum soll das nicht gehen?
                    Ich sag ja nicht, dass es nicht geht, ich sag nur, dass es recht klein ist.

                    Kommentar


                    • Und das wird dann wirklich ohne Helferlein wirklich rund? Verzeih mir bitte, aber das glaube ich aus eigener Erfahrung her nicht.

                      Kommentar


                      • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen
                        8 cm Durchmesser würde doch gerade noch mit der Bandsäge gehen. Wenn man etwas Übung hat, wird das auch genau. Ich habe eine Dekupiersäge und würde es damit sägen, da würde es wirklich schön rund werden.
                        An die Deku hatte ich natürlich auch gedacht, aber nicht gewusst, ob die zur Verfügung steht.

                        Kommentar


                        • Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
                          Und das wird dann wirklich ohne Helferlein wirklich rund? Verzeih mir bitte, aber das glaube ich aus eigener Erfahrung her nicht.
                          mit der Deku reine Übungssache ;-)

                          Kommentar


                          • Zitat von BastelBert Beitrag anzeigen

                            Hatte ich auch schon überlegt. Da ich meine OF die im Tisch ist per Imbus rauf und runter drehen kann dachte ich eher an eine Schablone mit kleinem Nagel. Nur bei 8 cm habe ich zuviel Respekt wegen meinen Fingern. Noch hab ich alle dran.
                            Das wäre quasi Fräszirkel invers. Aber wenn Du dabei ein schlechtes Gefühl hast, dann lass es lieber. Wenn man schon ein schlechtes Gefühl dabei hat, soll man es auch nicht tun. Das muss nicht zur Mutprobe werden.

                            Kommentar


                            • Wie gesagt, Grundplatte -> Lager -> Auflagefläche -> Werkstück ankleben (Klebeband doppelseitig).
                              Dann für die Oberfräse eine stationäre Halterung bauen und die Vorrichtung darunter legen. Dann musst Du nur die Auflagefläche der Vorrichtung drehen und bekommst deine Kreise.

                              Oder Du baust dir einen 2 Minuten einmal Fräszirkel, der genau und nur 8cm kann. Als Haltepunkt dann etwas nehmen, was nicht so tief ins Material muss.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X