Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Noch zu retten???

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Noch zu retten???

    Seit mehreren Jahren hege ich den Traum von einem kleinen Dicken- und Abrichthobel am liebsten ein älteres Modell von Kity oder Inca. So ein unverwüstliches Teil, was einmal eingestellt zuverlässig seinen Dienst tut.

    Und heute steht sie plötzlich vor mir, genau das Modell nach dem ich schon lange suche. Nur Gibt’s da ein kleines Problem.... sie stand sauber abgestellt auf einem Privaten Entsorgungshof beim Metallschrott.
    Jetzt ist die Frage: Wie bekomme ich heraus inwieweit sie funktionsfähig ist, und wie gehe ich eine Instandsetzung an?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7BB1D064-68B8-41F9-9356-9A2A551805E8.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 346,3 KB
ID: 3793181Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 19C086DC-CBD5-4990-9EB7-6F8A14A2AD76.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 309,7 KB
ID: 3793182
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: AC7A005A-E0BA-4464-8F68-66654B395FB4.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 382,9 KB
ID: 3793183Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: AE8E4F8D-427A-4DF0-9F1D-288C7D399EC8.jpeg
Ansichten: 2
Größe: 358,8 KB
ID: 3793185
    Angehängte Dateien

  • Sofort mitnehmen.... die Riemenabdeckung fehlt zwar, aber das ist das kleinere Übel

    Kommentar


    • Hallo Ferdi,
      ich habe selbst eine TKS von Kity und zwar die 619. Kity wurde vor Jahren von Scheppach übernommen. Die Fa. Tixit in Villingen-Schwenningen hat den Service und auch den Verkauf von Kity. Hatte schonmal von einem Techniker dort gute Ratschläge erhalten. Zu deiner Kity 635 solltest du dir die drei Filmchen reinziehen.
      Auf YT scheint es für dich einen interessanten Dreiteiler zu geben. Hier mal das erste Video:


      LG Paul

      Kommentar


      • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
        Sofort mitnehmen.... die Riemenabdeckung fehlt zwar, aber das ist das kleinere Übel
        Anscheinend fehlt auch der Parallelanschlag.
        LG Paul

        Kommentar


        • Ja Parallelanschlag und Deckel fehlen, dafür hab ich das Ding zum Schrottpreis (10€) bekommen.
          Holzpaul Danke für den Videotipp, die Maschine dort sieht noch ne Nummer fertiger aus.

          Kommentar


          • Nimmst Du mich auch mal auf diesen Schrottplatz mit .....

            Kommentar


            • Ich hoffe du kannst dem alten Schätzchen neues Leben einhauchen.

              Kommentar


              • Zitat von liggle Beitrag anzeigen
                Nimmst Du mich auch mal auf diesen Schrottplatz mit .....
                RVR Reutlingen

                Kommentar


                • Zitat von ferdi_007 Beitrag anzeigen
                  Ja Parallelanschlag und Deckel fehlen, dafür hab ich das Ding zum Schrottpreis (10€) bekommen.
                  Ich habe mir mal die drei Videos angesehen. Ich würde sagen, dass neben dem Deckel und Parallelanschlag an deinem Hobel noch etwas sehr wichtiges fehlt: Der Motor samt Untergestell, oder hast du die noch irgendwo versteckt?

                  Kommentar


                  • Zitat von Nightdiver Beitrag anzeigen

                    Ich würde sagen, dass neben dem Deckel und Parallelanschlag an deinem Hobel noch etwas sehr wichtiges fehlt: Der Motor samt Untergestell, oder hast du die noch irgendwo versteckt?
                    Hoffentlich taucht wenigstens der Motor noch auf und läuft dann auch.

                    Ansonsten ist der Zustand wirklich gut.

                    Kommentar


                    • Nightdiver Das stimmt aber das ist das geringste Problem, da ich vor einem 3/4 Jahr eine Bandsäge von Metabo mit Motor ausgestattet habe. Von der Aktion hab ich noch 2 recht kräftige Motoren übrig, die sich dafür hervorragend eignen. Untergestell müßte man hinkriegen

                      Kommentar


                      • Hallo Ferdi,
                        ich glaube auch das man diese ADH wieder auf Vordermann bringen kann. Allerdings müsste man schon einige Euronen investieren. Der Antriebsriemen kostet schon mal in der Bucht über 30€ und bei dem wird es nicht bleiben. Aber wenn die ADH mal ferig ist werden dich viele darum beneiden.
                        LG Paul

                        Kommentar


                        • Zitat von ferdi_007 Beitrag anzeigen
                          Das stimmt aber das ist das geringste Problem, da ich vor einem 3/4 Jahr eine Bandsäge von Metabo mit Motor ausgestattet habe. Von der Aktion hab ich noch 2 recht kräftige Motoren übrig, die sich dafür hervorragend eignen. Untergestell müßte man hinkriegen
                          Das Untergestell ist wirklich kein Problem, sei es aus Metall
                          https://www.travaillerlebois.com/nou...-une-kity-635/

                          oder aus Holz (inklusive einiger richtig guten Ideen)
                          https://www.youtube.com/watch?v=FfHZoaWpkRY


                          Und was Du sonst noch Sinnvolles bauen könntest, siehst Du etwa hier:

                          https://lescopeauxdogib.blogspot.com...capots-de.html

                          Kommentar


                          • Oha! Ottomar das sind ja richtig nützliche Links. Vielen Dank. Ist mir noch gar nicht aufgefallen das Marius Hornberger mit einer ähnlichen arbeitet.

                            Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
                            .... Allerdings müsste man schon einige Euronen investieren. Der Antriebsriemen kostet schon mal in der Bucht über 30€ und bei dem wird es nicht bleiben....
                            Angesichts der marktüblichen Preise und einer sehr übersichtlichen Anfangsinvestition, werde ich aus dem Vollen schöpfen können. Kontakt mit der Villinger Firma habe ich schon aufgenommen.
                            Zuletzt geändert von –; 02.07.2019, 06:12.

                            Kommentar


                            • Zitat von ferdi_007 Beitrag anzeigen
                              Kontakt mit der Villinger Firma habe ich schon aufgenommen.
                              Hallo Ferdi,
                              mir wurde damals von dieser Fa. durch einen Techniker richtig geholfen.
                              Kity selbst kommt ursprünglich aus Bischwiller. Aus Frankreich im Elsass, also unweit von meinem Wohnsitz. Es wäre denkbar das hier noch einige Ersatzteile auftreibbar wären. Aber so wie es aussieht treffen wir uns nächste Woche in Leinfelden, oder?
                              LG Paul

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X