Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bosch POF 1400 ACE - Kopierhülse raus

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bosch POF 1400 ACE - Kopierhülse raus

    Hallo, liebe Heimwerker und Elektrowerkzeugbenutzer

    Ich habe mir selbst vor einiger Zeit eine Bosch POF 1400 ACE als "Hauptfräse" gegönnt und muss sagen, ich bin sehr begeistert davon, was das Teil kann (hatte vorher eine Billig Lidl Variante und was soll ich sagen - wer billig kauft, kauft 2x)

    Ich habe leider nur ein Problem: ich habe es tatsächlich geschafft, die Kopierhülse und wohl auch den "SDS Verschluss" beim Fräsen vom Gerät runterzubekommen. Irgendwas flog und bevor ich mich vesah, lagen die Teile (siehe Bilder) in der Werkstatt.

    Wenn ich mir die einzelnen Teile jetzt ansehe, frage ich mich, wie ich den SDS Verschluss für die Kopierhülse wieder anbringen kann, damit ich die Hülse wieder benutzen kann (will den Meisterdübler von Holzwerken.net bauen, da braucht man 'ne Kopierhülse).

    Anbei noch die Bilder von "Einzelteilen" und der Fräse.

    Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. 1000 DANK schon mal vorab! Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fraese1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 51,5 KB
ID: 3778165
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fraese2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 45,2 KB
ID: 3778166
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: huelse-feder.jpg
Ansichten: 1
Größe: 79,4 KB
ID: 3778167

  • Glaube mich erinnern zu können, dass wenn du die schwarze Platte abschraubst du dann sehen kannst, wohin die Feder gehört. Habe leider die POV nicht mehr, sonnst könnte ich dir Bilder schicken. Ich frage mal bei jemanden nach, wo ich weiß das er sie hat.

    Kommentar


    • Hallo.
      Habe und kenne die POF 1400 ACE nicht selber, kann daher nur Vermutungen anstellen.
      Würde mal sagen, die Feder ist eine Zugfeder, welche an den Schiebehebel zum Lösen bzw. Festklemmen der Kopierhülse gehört.
      Dieser Schiebehebel ist auf dem ersten deiner Bilder der schwarze, quadratische Schalter, welcher auf der Oberseite der Grundplatte zwischen den beiden Führungen sitzt (direkt neben der linken). Laut BDA hat der Hebel die Nummer 20 bei den dort abgebildeten Komponenten.
      Der Hebel hat wahrscheinlich eine "fixe Position", in der die Kopierhülse dann entsprechend gehalten wird. Zum Lösen der Kopierhülse muss der Hebel dann in die andere Position geschoben werden. Die Feder, die du nun da rumliegen hast, sorgt dafür, dass der Hebel nach dem "Schieben" wieder in die "fixe Position" zurückgleiten kann.
      Das heißt diese Feder muss aller Wahrscheinlichkeit nach zum einen an den Hebel selber und zum anderen an die entsprechende "Ankerstelle" an der Grundplatte.
      Das ganze jedoch innerhalb der Grundplatte.
      Heißt, du musst untten an der Grundplatte die vier Schrauben rausdrehen und untere, schwarze Gleitplatte abnehmen.
      Irgendwo am Hebel und auch an der Grundplatte müssten Befestigungspunkte erkennbar sein, wo die Haken die an beiden Enden der Feder zu sehen sind, eingehakt werden können.
      Je nachdem in welche Position der Hebel gehört damit die Kopierhülse gehalten wird, musst du die Feder dann in der Grundplatte entweder links oder rechts um die mittige Öffnung (wo der Fräser sitzt) herumspannen.
      Vielleicht öffnet ja mal ein anderer Pof 1400 Besitzer die Grundplatte seiner Fräse und macht ein Foto, oder erklärt wo genau die Befestigungspunkte für die Feder sind.
      Bleibt allerdings die Frage warum die Feder bzw. der Mechanismus sich überhaupt zerlegt hat.
      Evtl. ein Produktionsfehler und vielleicht ein Fall für eine Reparatur auf Garantie.


      Tja, habe ich mal wieder zu lange zum Tippen gebraucht... und ein anderer war schneller 😉

      Kommentar


      • Das habe ich noch gefunden. Vielleicht hilft dir das ja schon mal.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Explosionszeichnung.gif
Ansichten: 1
Größe: 86,6 KB
ID: 3778213

        Kommentar


        • Hallo inservo, wir haben bei unseren Kollegen nachgehakt: Die schwarze Platte mit den 5 Schrauben muss entfernt und die Feder wieder an den mit den roten Pfeilen ( Foto ) markierten Stellen einhängt werden.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: POF1400.jpg
Ansichten: 1
Größe: 291,8 KB
ID: 3778305

          Kommentar


          • Super, ich danke Euch allen VIELMALS für die superschnellen und sehr detaillierten Antworten. Das hat mir wirklich sehr weitergeholfen.

            1000 DANK!

            Kommentar


            • Super Sylvia! Das ist perfekter Service. Wow! Ich bin beeindruckt!

              Kommentar


              • Immer gerne!

                Kommentar

                Lädt...
                X