Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abricht-/ Dickenhobel

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dog hat mir den Tipp gegeben, es bei ebay Kleinanzeigen zu versuchen. Dort habe ich für meine Hobelspäne einen Dauerabnehmer gefunden, welcher die Späne für den Hühnerstall und die Pferdeboxen nimmt.

    Kommentar


    • Da ich kein neues Thema hierzu aufmachen möchte, stelle ich meine Frage hier.

      Zum Jahresende soll auch bei mir eine ADH-Kombi in die Werkstatt einziehen. Ich will auch endlich mehr aus Massivholz machen können. Aus Platz und Budget-Gründen wird es keine große Maschine sondern auch eine der "handlicheren". Erst hatte ich auf eine EB HC 260 spekuliert aber da ist bei mir in der Nähe leider nichts zu finden oder sie sind zu teuer und ich muss noch 200-400km fahren.

      Wie ich so herausfinden konnte, soll die Zipper wohl die bessere der günstigen sein. Auch Nightdiver hat mir Zufriedenheit mit seiner Maschine bestätigt. Nachdem nun eigentlich klar war, dass es die HB204 wird, bin ich nun am überlegen ob es nicht sinnvoll ist für einen guten 100er mehr die HB254 zu nehmen.
      5cm Duchlassbreite kann man immer brauchen. Kennt jemand die Maschine und kann etwas berichten?

      Einsatzgebiet ist das Hobel von Brettern und Latten im normalen Hausgebrauch.

      Danke für eure Antworten.

      Kommentar


      • Du solltest bei der Maschine mit mehr Durchlass auch bedenken, dass die Kiste um einiges größer und schwerer ist. Wenn du genug Platz hast oder auch das Mehrgewicht für dich kein Problem ist zu bewegen, dann steht nur die Frage aus, du das mehr an Breite brauchst oder ob dir die kleine reicht. Aber musst du für dich und deine Ansprüche selbst entscheiden. Wenn man den Infos aus dem Netz trauen darf, ist die große Zipper genauso gut verarbeitet, wie die kleine.

        Kommentar


        • Ich habe die Woodster pt 85 mit bin ich eigentlich auch recht zufrieden. Hab damit jetzt schon einige Projekte realisiert.

          Kommentar


          • Das Mehrgewicht und die Größe sind ja noch händelbar. Unterbringen werde ich den schon. Habe zur Not noch einen Schuppen nebenan in dem ich sicher ein Plätzchen finde. Man braucht ihn ja nicht ständig.
            Da ich noch keinen Hobel hatte, kann ich es eigentlich garnicht beurteilen was ich brauche und was nicht.
            Hauptsächlich wird es natürlich um Latten und sägerauhe Bretter gehen. Aber auch Bohlen könnte mal den Weg in den Hobel finden. Die Überlegung ist halt, ob die 5cm mehr Breite sich lohnen oder nicht. Sind halt auch 100 Euro mehr.

            Kommentar


            • Der Mehrpreis war bei mir der Grund, warum ich den kleinen genommen habe. Ich habe gerade zum ersten Mal, bei mir und für mich persönlich, den Fall, dass ich die 25cm gebraucht hätte. Da ich aber leider das benötigte Holz nicht bekomme, trotz dem mir 5 unterschiedliche Leute versichert haben, mir das Material besorgen zu können, kaufe ich jetzt die Bretter fertig. Aber auch da habe ich bisher im Netz nur einen Anbieter finden können, der mir die Bretter zu einem noch annehmbaren Preis verkauft.
              Ansonsten bin ich bisher mit den 20cm sehr gut ausgekommen.

              Kommentar


              • Leider kann ich mir hier wo nirgends eine anschauen. Habe mal ein bisschen bei den Baumärkten geguckt aber die haben nur 20er Durchlass. Wenn man davor steht, ist das immer schöner wegen der Dimensionen....

                Mal schauen und noch ein bisschen belesen

                Kommentar


                • Die HB254 dürfte baugleich zu meiner Scheppach HMS1070 sein. Sperriges Ding, ich wollte mir dafür noch einen fahrbaren Untersatz bauen, der auch gleich zwei Rollstützen für den Dickenhobel mitbringt.

                  Kommentar


                  • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
                    Die HB254 dürfte baugleich zu meiner Scheppach HMS1070 sein. Sperriges Ding, ich wollte mir dafür noch einen fahrbaren Untersatz bauen, der auch gleich zwei Rollstützen für den Dickenhobel mitbringt.
                    Ja, die sollten identisch sein. Sperrig sind die alle, aber die 254 halt nochmal etwas mehr.

                    Rollenschrank würde ich wohl auch dafür bauen.

                    Kommentar


                    • So massiv sind die Größenunterschiede, bis vielleicht auf die Länge des Abrichttisches, nicht.

                      die kleine: Maße: L 780 x B 420 x H 450 mm
                      die große: Maße: L 965 x B 494 x H 483 mm

                      Kommentar


                      • Macht schon einen Unterschied im Handling aus wenn das Teil nicht an einem festen Platz stehen kann

                        Kommentar


                        • Ja, das ist wirklich nicht sehr viel mehr.
                          Gut ist ja, dass man so einen Hobel nicht so oft braucht wie z.B. die TKS. Dann kann man ihn, so wie ich, auslagern wenn man den Platz dafür hat.

                          ​​​​​

                          Kommentar


                          • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
                            Macht schon einen Unterschied im Handling aus wenn das Teil nicht an einem festen Platz stehen kann
                            Bei mir ist vor der Werkstatt ein großer Hof und damit alles gut befahrbar und die "Tordurchfahrten" mindest 80cm breit. Handling ist da also kein Thema.

                            Kommentar


                            • Viel Spass damit, den ADH durch eine 80cm breite Tür zu tragen. Bitte niemals nie nicht am Tisch anheben Wird Zeit, dass das Dingens ein Fahrgestell bekommt. Ideal wäre m.E. sowas wie das Metabo KSU 251, nur mit angepassten Maßen (Höhe, etc.)


                              Kommentar


                              • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
                                Viel Spass damit, den ADH durch eine 80cm breite Tür zu tragen. Bitte niemals nie nicht am Tisch anheben Wird Zeit, dass das Dingens ein Fahrgestell bekommt. Ideal wäre m.E. sowas wie das Metabo KSU 251, nur mit angepassten Maßen (Höhe, etc.)

                                Wenn dann rollen ;-) getragen wird nix wenn es rollbar geht


                                Kommentar

                                Lädt...
                                X