Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was für Maschinen fehlen noch im Bosch Sortiment grün

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was für Maschinen fehlen noch im Bosch Sortiment grün

    Weihnachts Zeit ist Zeit der Wünsche und das wünsche ich mir noch von Bosch.

    Ich bin zu einem echten Bosch Fan geworden weil das bisher immer das Preis- Leistung Verhältnis passt und am liebsten hätte ich in meiner Werkstatt so ziemlich alles von Bosch. Was mir noch im Bosch Sortimen noch fehlt wäre eine Hobelmaschine und eine Abrichte. Einmal eine Kombigerät mit Dickenhobel und Abrichte in einem und eine einzelne Abrichte die man auf den Tisch oder auf die Werkbank stellen kann. Wenn man auf der Abrichte 20cm breit abrichten könnte würde das ja für jeden Heimwerker reichen.




    Was noch fehlt wäre eine Tischbandsäge ;-)

     Oh wenn es das noch in meiner Werkstatt geben würde wäre der Hammer ;-)

  • Oh was mir noch ein fällt wäre eine Tischfräse..... also für den Hobby bereich

    Kommentar


    • Was fehlt ist eine vernünftige Heimwerker Absauglösung. Damit meine ich nicht die normalen Werkstattsauger, sondern ein Rundumpaket mit dem der gelegentliche Heimwerker das Staubproblem beim Bohren, Sägen und Schleifen gut in den Griff bekommen kann. Der Ventaro war da ein interessanter Ansatz der aber leider nur sehr halbherzig verfolgt wurde und deswegen auch nicht eingeschlagen ist. So ein Gerät sollte über mindestens 5l ohne Staubbeutel verfügen und passende Aufsätze für die genannten Aufgaben bieten.

      Die Standardperson verfügt beim Heimwerken über keine vernünftige Werkstatt und ist dementsprechen eingeschränkt. Die Schmutzbelastung reduziert das Bedürfnis zum Heimwerken noch weiter und normale Staubsauger sind oft nur schlecht oder garnicht anzuschliessen.

      Kommentar


      • Die Idee ist auch nicht schlecht dann müsste es auch eine richitge Absaugung geben für die Werkstatt mit 50L Behälter.

        Kommentar


        • Ich habe den sehr leistungsstarken CTL Midi von Festool. Da kann ich eigentlich alles anschließen. Stichsäge, Kreissäge, Oberfräse usw.

          Dieser Sauger reicht mir zur Zeit. Problem ist auch mein Platz im Keller. Läßt einfach nicht mehr zu.

          Kommentar


            Ein Frästisch oder eine Tischfräse wäre toll.

            Kommentar


            • Na dann sind wir schon mal 2 die das noch gebrauchen können 

              Kommentar


              • Jo, einem Heimwerker der vernünftig ein paar Löcher bohren will oder gelegentlich ein paar sachen mit der Stichsäge zuschneiden will kann man bestimmt einen 350,-€ Werkstattsauger verkaufen. Das ganze dann mit ner Mafell P1cc und ner Erika und nem MFT plus TS 55. Man sollte schon im Rahmen eines normalen Heimwerkers bleiben wenn man wünsche an Bosch (grün) sendet.

                Es ist nicht jeder so Werkzeugsüchtig wie wir.

                Kommentar


                • Zitat von stefanbvb
                  Ein Frästisch oder eine Tischfräse wäre toll.
                  Das liegt daran dass Bosch seinen Heimatmarkt für zu doof zum Fräsen hält. In den USA gibt es sowas von Bosch.

                  Hier einmal in Bosch blau: http://www.boschtools.com/Products/T....aspx?catid=33

                  Und hier einmal im Heimwerkerpendant von Bosch (grün) in den USA also Skil: http://www.skiltools.com/en/Accessor...lt.html?cid=53 Ihr müsst da auf "view Demo" bei RAS 800 oder RAS 900 klicken.

                  Und hier ein Video von einem Skil Arbeitstisch den man in eine Tischfräse verwandeln kann: http://www.youtube.com/watch?v=JJcdt6doEDg&list=UUIh1cMrknMS6RpEayi5TeEg& index=17&feature=plcp

                  Manchmal will ich garnicht wissen was Produktdesigner von uns Konsumenten halten.

                  Edit: Habe Links überarbeitet.

                  Kommentar


                  • Eine Flachdübelfräse fehlt auch in dem Bosch grün Sortiment.

                    Kommentar


                    • es fehlt eindeutig eine Dekupiersäge im Sortiment 

                      Kommentar


                      • Aber eine höherwertige als die vom Lidl. Das wird doch möglich sein. Wenn Bosch hier auf der Seite mal reinschaut, werden sie die Säge sicherlich nach Harry benennen. Der gute hat diese Art hier höchstwahrscheinlich so richtig populär gemacht. Ich möchte solch eine Säge ebenfalls kaufen.

                        Kommentar


                        • Mir würde schon ein einheitlicher Absauganschluss reichen. Gerne auch herstellerübergreifend. 

                          Kommentar


                          • Ich habe da gerade was sehr tolles entdeckt.

                            Stelle mal einige Bilder rein - Moment.









                            Diese Maschine gibts in den USA. Warum gibt es solche schönen Geräte nicht hier in Deutschland? Dafür würde es doch sicherlich einen Markt geben.

                            Kommentar


                            • Eine gescheite Dekupiersäge von Bosch wäre doch mal eine Sache für das kommende Jahr. Ich wäre dabei, wenn der Preis entsprechend wäre. Bis 150 Euro könnte man sich gefallen lassen.

                              Was damit alles möglich ist, sieht man ja an den tollen Projekten von u. a. Holzharry. Wenn das keine Werbung für den Dekupiersport ist - was dann?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X