Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bosch PSE 180 Elektroschaber heiß gelaufen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bosch PSE 180 Elektroschaber heiß gelaufen

    Hallo zusammen,

    dies ist mein erster Beitrag im Forum und diesen muss ich gleich mit einer schlechten Nachricht beginnen.

    Wie schon in der Überschrift steht, geht es um meinen Bosch PSE 180 Elektroschaber.
    Dieser hat leider gestern beim Schaben den Geist aufgegeben. Vermutlich ist er zu heiß gelaufen, obwohl ich genügend Pausen dazwischen gemacht habe.

    Jetzt meine Frage. Weiß jemand was in der Maschine selbst passiert, wenn sie zu heiß läuft? Also kann man das reparieren und wenn ja, wie?

    Das Prinzip was an elektronischen Teilen heiß gelaufen ist, wird denke ich das Gleiche sein, wie bei anderen Elektrogeräten.
    Kann mir hier jemand einen Tip geben oder muss ich gleich einen neuen kaufen?

    Danke und Gruß
    HansMaier

  • Hast du ihn jetzt am nächsten Tag mal Probiert ? Vielleicht hat er nur eine Thermosicherung die Ausgelöst hat,dann müste er nach einer Abkühlung wieder laufen.

    Kommentar


    • Ich hatte es nach ca. 1 1/2 Stunden noch einmal probiert. Leider ohne Erfolg. Da war der Schaber auch schon wieder kühl. Heute habe ich es leider noch nicht getestet, aber ich mach mir auch ehrlich gesagt keine großen Hoffnungen.

      Kommentar


      • Warten wir mal ab was Markus dazu sagt,unser Experte bei solchen Dingen.

        Kommentar


        • Garantie/Gewährleistung ?

          Der PSE180 hat ja einen Antriebsmotor.
          An diesem könnten die Schleifkohlen abgenützt/verschmutzt sein.
          Auch durchgebrannte Stator Wicklungen sind denkbar. (verfärbte Wicklung)
          Auch die Rotor Wicklung könnte überhitzt worden sein.
          Desweiteren kommt die Drehzahlelektronik in Betracht. Aber dann wird´s schnell
          unintressant.

          Siehe auch Teile Verzeichnis -> Handelsbezeichnung: PSE -> weiter
          http://www.powertools-aftersalesserv...nvocation=true

          Arbeiten an Elektrischen Geräten nur durch Fachleute oder auf eigene Gefahr.

          Kommentar


          • Ist er wirklich extrem heiß geworden geht meist eine Wicklung im Motor hops also entweder Ankerwicklung oder die in den Polschuhen. Es kommt aber auch mal vor, dass ein Anschlusskontakt oder ne Klemme verbrennt, der mir bisher am häufigsten aufgefallene Defekt ist und bleibt jedoch der Aderbruch im Anschlusskabel. Es gibt da viele Möglichkeiten was defekt sein könnte - leider. Hast du noch Garantie drauf ?

            Kommentar


            • Danke schon mal für die ganzen Antworten!

              Also Garantie habe ich leider keine mehr drauf

              Diese Seite mit den Einzelteilen ist ja mal wirklich genial. Wenn ich jetzt noch wüsste, was kaputt gegangen ist wäre das natürlich super *g*.
              Wenn ich jetzt auch noch wüsste, wie ich es testen kann, was kaputt gegangen ist...

              Also am Besten komplett auseinandernehmen und schauen, ob irgendwas schwarz/verfärbt ect. ist oder?

              Kommentar


              • Das ist zumindest mal ein Anfang - eine defekte Wicklung oder ein Schaden an der Elektronik wirst du wahrscheinlich nicht optisch erkennen können dafür aber ob ein Anschluss verbrannt ist - und evtl ob die Kohleschleifer noch Kontakt haben ( der bisher lustigste defekt den ich gesehen hatte war ein Stück Stoff das unter die Kohlen einer Elektrischen Hobel gekommen ist).
                Auch kannst du das Gerät mal einschalten und das Kabel überprüfen oft bricht es am Knickschutz an der Maschine oder direkt am Stecker - sollte die Maschine hierbei mal kurz anlaufen, ist nur ein neues Kabel notwendig. Weiter elektrische Überprüfungen würde ich allerdings an einen Elektriker oder einen Servicetechniker von Bosch weitergeben.

                Kommentar


                • Hallo,

                  eine Ferndiagnose ist natürlich immer schwierig. Wie alt ist das Gerät? Das Baujahr steht auf dem Typenschild. Wie lange hast Du gearbeitet bis er ausgesetzt hat. Die Pausen, die Du angesprochen hast, sind nur bedingt wirksam wenn ein Gerät heiß wird. In solchen Fällen sollte man das Gerät weiter laufen lassen, damit es kühle Luft ziehen kann. Naheliegend ist das mit den abgenutzen Kohlebürsten, könnte aber auch die Platine sein, an der sich der Schalter befindet.

                  Markus_H

                  Kommentar


                  • Zitat von Markus_H
                    Hallo,

                    eine Ferndiagnose ist natürlich immer schwierig.
                    Warum kannst Du das nicht??? ich bin entsetzt!!!!!!!!!!

                    Kommentar


                    • Zitat von DirkderBaumeister
                      Warum kannst Du das nicht??? ich bin entsetzt!!!!!!!!!!
                      Ich hoffe du verlierst nun nich den Glauben an die grünen Götter

                      Kommentar


                      • Zitat von Funny08
                        Ich hoffe du verlierst nun nich den Glauben an die grünen Götter
                        Es gibt neben mir keine Götter! Wer erzählt so eine Unfug von weißen oder grünen Göttern oder gar gelben Engeln??????

                        Kommentar


                        • Ach - du bist also das fliegende Spaghettimonster - ich werf mich vor dir in den Staub

                          http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegen...aghettimonster

                          Kommentar


                          • Zitat von Funny08
                            Ach - du bist also das fliegende Spaghettimonster - ich werf mich vor dir in den Staub http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegen...aghettimonster

                            hab ich schon von gehört


                            Spaßreligion "Fliegendes Spaghettimonster": Wiener darf Nudelsieb auf Führerscheinfoto tragen - Panorama | STERN.DE

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X