Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Indego S+400 - Karte falsch

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Indego S+400 - Karte falsch

    Hallo zusammen,

    ich bin seit letztem Herbst stolzer Besitzer eines Indego S+400 Mähers und kämpfe seit dem mit der Kartierung unseres Gartens. Das hier ist die Karte, die fer Indego zeichnet:

    Karte

    Wie ihr sehen könnt überschneiden sich im unteren Bereich die äußere Begrenzung der Rasenfläche mit der Inneren. Richtig müsste das eigentlich eher so aussehen:
    korrigierte Karte
    Rot ist die Grundstücksgrenze und gelb sind Kanten, die eigentlich parallel zu den Grenzen links bzw. oben verlaufen müssten. Sprich das ganze ist etwas verdreht und überschneidet sich deshalb. Der lila Kreis stellt die Ladestation dar.

    Das Ganze ist leider nicht nur ein optischen Problem in der App, sondern führt eben auch dazu, dass dich der Indego im rechten Bereich des Gartens verloren fühlt. Wenn er überhaupt mal dort hin kommt, dann weiß er oft nicht wo er ist ("Position wird ermittelt") und mäht auch völlig wirr. Der Rückweg zur Ladestation stellt für ihn auch eine große Herausforderung dar. Zumindest fährt er auch hier nicht auf direktem Weg, sondern wirkt desorientiert.

    Habt ihr Ideen woran das liegen kann oder was ich zumidest mal versuchen kann? Ich habe bereits versucht im oberen linken Bereich die nach innen rein ragende zusätzliche Rasenfläche auszusparen, das hat aber nicht geholfen.

    Ratlose Grüße
    Daniel

    Also, ich versuch es mal.
    Ich habe dir die Stellen markiert die mich etwas stutzig machen.
    Das sieht so aus als würde sich das Begrenzungskabel kreuzen, bzw. berühren. Das sieht sehr merkwürdig aus.

    Wie weit liegen im unteren Bereich die Kabel auseinander? Du hast dort eine Engstelle die u.U. zu schmal für den Indego ist. Deswegen kommt er nicht in den hinteren Bereich.
    Du müsstest dann den Indego in diesen Bereich tragen, absetzen und starten. Dann würde er mähen. Wie gesagt, entscheidend ist der Abstand der Begrenzungsdrähte.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2021-05-30 um 08.42.31.png
Ansichten: 116
Größe: 93,4 KB
ID: 3913927

    Kommentar


      Hallo Toby,

      vielen Dank für deine Rückmeldung. Im oberen Bereich, den du markiert hast, haben wir ein Klettergerüst aufgestellt. Gut möglich, dass das alles noch etwas eng ist, allerdings trat der Fehler in der Karte schon im letzten Herbst auf und da gab es das Klettergerüst noch nicht. D.h. daran kann es eigentlich nicht liegen.

      Im unteren Bereich ist mehr als genug Platz. Ich habe auch mal zwei Fotos von der Stelle gemacht. Mauer (innen) und Rasenkante (außen) sind nicht ganz parallel, an der engsten Stelle sind aber locker 1,5m Platz.Mauer2
      Mauer1

      Viele Grüße
      Daniel
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        Hallo zusammen,

        in meiner Verzweiflung habe ich jetzt zu drastischen Maßnahmen gegriffen und den rechten Bereich des Garten komplett abgehängt. Jetzt sieht die Karte schon deutlich besser aus:
        Garten links

        Wie ihr sehen könnt, überschneiden sich die Kanten unten jetzt nicht mehr, allerdings ist der Abstand an der rot markierten Stelle immernoch sehr klein in der Karte. In Realistät sind das 1,6m.
        Im Gegensatz dazu ist der Abstand oben im gelb markierten Bereich lediglich 1m und damit eventuell ohnehin zu klein für den Indego, aber das ist nochmal eine ander Geschichte. Zumindest lassen sich so im Moment zwei Längen in der Karte und in Realität gut miteinander vergleichen.

        Eine Lösung ist das ganze so noch nicht, aber vielleicht hilft diese Konfiguration ja bei der Fehlersuche?

        Viele Grüße
        Daniel
        Angehängte Dateien

        Kommentar


          Also mal weg von der Abbildung der Karte .....die ist eh nicht genau sondern nur so ungefähr.

          Wichtig ist nur eins, werden die Bereiche gemäht oder nicht?
          Wenn die Abstände so sind (also von Draht zu Draht) wie du schreibst, muss das funktionieren.

          Kommentar


            @Daniel: also bei mir gibt es einen ähnlichen Fehler. Die Abstände sind überall > 1m aber der Indego staucht eine Seite des Grundstücks um gut 3m.
            Als ich gerade die Ladestation gedreht habe (wenige Grad), wurde es noch schlimmer. Ich versuche hier weiter mein Glück, beim drehen der Ladestation.Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210531_190905.jpg
Ansichten: 83
Größe: 147,8 KB
ID: 3914230
            Zuletzt geändert von –; 31.05.2021, 19:12.

            Kommentar


              Also das Drehen der Ladestation brachte nur bedingt Besserung. Ich habe die Ladestation meines 400S+ nun an Ihren "alten" Platz hinters Haus versetzt. es ist wieder eine Eck-Position (siehe Karte vor dem Positionswechsel) Die Karte ist nun viel besser, aber der Fehler ist nun an der Ost-Seite zu sehen (Siehe Fotos).

              @Daniel: Ich empfehle Dir also auch die Position der Ladestation zu wechseln.

              @Bosch: woher kommt der Fehler das immer eine Seite des Grundstücks verkürzt oder gestaucht wird? Ist Die Eck-Installation schuld ? Mein Haus hat auch keinen Knick sondern ist fast quadratisch. Die Bahnen Ost / West sollten also Parallel sein.

              -> ich versuche morgen mal eine Längs- Installation...

              Nach dem Wechsel der Position der Ladestation ( gelber Punkt nun hinterm Haus


              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20210604_181734.jpg Ansichten: 0 Größe: 118,5 KB ID: 3915064

              vor dem Wechsel der Position für die Ladestation.
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_20210604_181525.jpg Ansichten: 0 Größe: 134,4 KB ID: 3915058
              Zuletzt geändert von –; 04.06.2021, 18:56.

              Kommentar

              Lädt...
              X