Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Garage Ladestation Winter

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von MrDitschy Beitrag anzeigen
    Seit wann macht einer Garage Schnee etwas aus?
    Der Garage nicht, aber dem Indego darinnen könnte es bei stärkeren Minusgraden schaden.
    Du wirst die Indego Garage kaum heizen-oder?
    Ob das so stimmt kann ich allerdings nicht sagen, es war ein Tipp von einem Freund, welcher schon länger als ich einen Indego hat.

    Kommentar


    • "Könnte" ... ist komischweise aber meist das Problem, dass man es genau dann nie weiß und dennoch dessen Tipp weiter gibt.

      Ich hingegen hinterfrage solche Sachen recht gerne.
      Zumindest kalte Temperaturen macht einer Elektronik und Akkus nichts aus, ist im Mähroboter auch Regen- und Feuchtigkeitschützend verbaut (sonst wäre ich schon auf die vielen Liegenbleiber an Elektroautos in den kalten Wintermonaten gespannt). Also muss es wenn andere Gründe geben, denn auch ein Hersteller schreibt meist ein entfernen von Mäher und Ladestation im Winter in seine BDA, aber natürlich sicher nur weil erstmals keine Garage vorhanden ist und Schnee/Wasser und Frost schon eher etwas schädigen kann. Doch wenn eine Garage vorhanden ist, könnte es wenn nur noch an einer nicht gut ausgestatteten Elekronik liegen, evtl. auch einen Akku über eine längere Ladephase am Ladegerät schädigen könnte (Akku nachladen wäre zumindest nicht nötig, sofern die Elektronik keinen Ruhestrom zieht).
      Hat der Indego eigentlich eine "Home" Taste/Einstellung?

      Kommentar


      • @MrDitschy: weißt du, wenn man so wie ich von Elektronik kaum eine Ahnung hat, dann geht man halt auf Nummer sicher.

        Kommentar


        • Wenn Elektronik so Kälteunempfindlich wäre...
          ja, meist geht es gut. Aber das eine oder andere Bauteil leidet unter Frost.

          Kommentar


          • Klar, Vermutungen kann man immer aufstellen. Frost in der Garage gibt es aber nur durch kondensierende Feuchtigkeit, doch die Garage ist gedämmt oder am besten ist sie gut durchlüftet.

            Noch als Info und Gedankenanstoß, selbst heutige Autos sind schon vollgestopft mit Elektronik und stehen ebenso übers ganze Jahr draußen ...

            Kommentar


            • "Frost" hat mit Feuchtigkeit erstmal nix zu tun sondern ist ein Temperaturbereich.
              Feuchtigkeit ist ein anderes Problem als extreme Temperaturen.
              OK, wenn beides zusammen auftritt wirkt es am besten, aber grundlegend sind es zwei Paar Schuhe.

              Es gibt Bauteile, die einen bestimmten Temperaturbereich vertragen und es gibt andere Bauteile für die gleiche Aufgabe, die einen höheren Temperaturbereich vertragen.
              Während ein Bauteil intern so konstruiert sein kann, dass es -20°C Lagertemperatur locker aushält kann ein anderes Bauteil für die gleiche Aufgabe so konstruiert sein, dass es andere Vorteile hat (z.B. kleiner), aber dafür bei -10°C aufgrund thermischer Kontraktion Bondingdrähte brechen.
              Nur so als ein Beispiel.
              Ich hoffe mal, dass ein Hersteller (egal ob von Indegos oder Autos) passende Komponenten auswählt und dann im Handbuch über die zulässigen Temperaturbereiche informiert.

              Ist es eine Vermutung, dass es die Lebensdauer eines Indego verkürzt, ihn über den Winter draußen zu lassen? Ja. Meine.
              Ist es eine Vermutung, dass es die Lebensdauer eines Indego nicht verkürzt, ihn über den Winter draußen zu lassen? Ja. Deine.

              Zum Vergleich mit dem Auto. OK, valider Punkt. Ich greife ein Beispielbauteil aus deinem Beispiel auf. Akku.
              Auto: Bleiakku.
              Zitat von [URL]http://www.elektronikinfo.de/strom/bleiakkus.htm[/URL]
              Ein vollgeladener Bleiakku mit einer Säuredichte von 1,28 kg/l besitzt einen Gefrierpunkt von satten -68 °C. Bei einem leeren Akku mit einer Säuredichte von 1,12 kg/l sind es jedoch nur noch -11 °C.
              Im strengen Winter also nicht leer werden lassen
              Indego: Li-Akku
              Zitat von [URL]https://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator[/URL]
              Zudem können evtl. die verwendeten Elektrolyte bei Temperaturen um −25 °C einfrieren. Manche Hersteller geben den Arbeitsbereich mit 0–40 °C an. Optimal sind für viele Zellen aber 18–25 °C. Unter 10 °C kann bei manchen Arten durch den erhöhten Innenwiderstand die Leistung so stark nachlassen, dass sie nicht lange für den Betrieb eines Camcorders oder einer Digitalkamera ausreicht. Es gibt aber Lithium-Ionen-Akkus mit speziellen Elektrolyten, die bis −54 °C eingesetzt werden können. Durch Laden bei niedrigen Temperaturen tritt meist eine sehr starke Alterung auf, die mit irreversiblem Kapazitätsverlust einhergeht.
              Tja, was für eine Chemie ist genau in den Akkus? Wir könnten jetzt Vermutungen anstellen - oder uns auf die Herstellerangaben des Geräts mit dem Akku verlassen.
              Ich weiß was ich empfehlen würde. Und hier empfehlt habe.

              Kommentar


              • Da bin ich nicht bei dir, denn Frost hat immer mit Feuchtigkeit und bei unter dem Nullpunkt zu tun, ohne dies gibt es keinen Frost.
                Alles andere sind wenn Plus oder Minus Temperaturen.

                Als Info, heutige Autos mit 48V Bordspannung haben auch schon Li-Akkus drin.


                Doch bleibe mal bei der erfragten Situation:
                Es geht hier um eine Rasenroboter Garage (ggf. sogar mit Innendämmug), bei der bei mir das Ladegerät dran bleibt und den Akku auf Erhaltungsladung im Home-Status lädt.
                Und nun sage mir warum es darin Frost geben soll und dann sogar noch Materialien brechen sollen?

                Doch sehe schon, wir kommen auf keinen Nenner und von mir aus könnt ihr dann auch noch das verlegte Kabel im Rasen ausgraben, dem könnte ja auch etwas passieren.

                Bei mir funktioniert die beschriebene Situation seit 6 Jahren zumindest sehr gut, mehr erwähne ich nun nicht mehr!

                Kommentar


                • [QUOTE=MrDitschy;n3799198]Doch sehe schon, wir kommen auf keinen Nenner[QUOTE]

                  das scheint mir auch so, unsere Meinungen gehen hier weit auseinander. Aber für den TE vielleicht auch gut so, er hat Argumente für beide Seiten bekommen und kam jetzt selbst entscheiden.

                  Und wenn das was du tust für dich funktioniert ist das gut so.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X