Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Turbomodus

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Turbomodus

    Hallo,
    folgende Frage zur Turbomodus:

    Bei dickeren/höheren Gras schaltet das Gerät in den Turbomodus, aber warum schaltet der Indego dann nicht wieder zurück in den Normalmodus?
    Auf meiner Wiese ist ein Teil Gras das höher und dichter ist.
    Der Indego mäht und schaltet an besagter Stelle in den Turbo, nur mäht er auch den Rest der Fläche im Turbo.
    Da aber beim Rest das Gras viel kleiner und nicht so dicht ist, bringt der Turbo den Mäher so richtig in Schwingung und dann ist das Brummen nicht mehr auszuhalten.

    Warum schaltet der Indego selbst bei zwischenzeitlichen aufladen nicht wieder zurück in den Normalmodus, sondern erst beim nächsten geplannten Mähen???

    Danke im voraus

  • Hallo Bommerang,

    hier scheint ein Problem mit der Elektronik vorzuliegen. Eine Ferndiagnose ist dazu schwer. Bitte wende dich an unseren Service. Dort kannst du das weitere Vorgehen direkt abklären.

    Denke bitte daran, dem Indego und der Station eine Fehlerbeschreibung beizulegen.

    Kontaktdaten
    Service-Hotline : 0711 / 400 40 470
    Website Bosch Indego: http://www.bosch-indego.com/de/de/

    Halt uns auf dem Laufenden.

    Robert Bosch GmbH
    Servicezentrum Elektrowerkzeuge
    Zur Luhne 2
    37589 Kalefeld-Willershausen

    Kommentar


    • Also die Aussage des Mitarbeiters am Telefon war das dies normal sei und der Indego im Turbomodus bleibt, egal ob das Gras noch hoch ist oder überhaupt keines mehr zum mähen da wäre.
      Was soll das eigentlich für einen Sinn machen? Und warum gibt es unterschiedliche Aussagen zu dieser Sache? Ich fange an zu Zweifeln ob der Indego die richtige Entscheidung gewesen ist ):

      Kommentar


      • Hallo Bommerang,

        bitte setze dich mit dem Service in Verbindung und lass den Indego zur Prüfung abholen.

        Nur so kann die Elektronik überprüft werden.

        Kommentar


        • Hallo,
          das habe ich doch gemacht, genau das war ja die Aussage des Mitarbeiters!
          Wo soll Ich den noch anrufen?

          Kommentar


          • So nach mehrmaligen anrufen, ist der Indego auf Reisen gegangen.
            Der Techniker am Telefon meint das könnte die Motoraufhängung bzw. Höhenverstellung sein, das dort was mit der Führung nicht stimmt.
            Hoffe er kommt schnell wieder, denn wer soll jetzt mähen?

            Kommentar


            • Hallo,
              so der Indego ist gestern wieder zurück gekommen.
              Es wurden mehrere Sachen getauscht, wie mir scheint ist auch die Software eine neuere.
              Nach dem auspacken und installieren ist mir aufgefallen, das beim Menü hier und da Änderungen vorgenommen wurden.
              Nach der Neuvermessung des Grundstücks fing er gleich an zu mähen, bleibt bei der Kalibrierung stehen und im Display zählt er dann von 10sek rückwärts (neu).
              Wenn er dann wieder los fährt läuft das Mähwerk schon (neu) und es bleiben weniger ungemähte Teile zurück.
              Zwischenrein fährt er auch gleich mal entlang am Draht zu Basis und im Display steht "lerne Grundstück" oder so ähnlich (neu).
              Die Mähspurüberlappung klappt auch viel besser, so bleiben keine ungemähten Streifen mehr stehen. (neu)
              Die Tastensperre kann man so einstellen das diese automatisch aktiviert wird (neu).
              Also wenn Ich das so sehe sind viele Neuerungen eingeflossen, alle habe Ich noch sehen können, lief ja erst einmal.
              Auf jedenfall läuft er um einiges leiser und irgendwie auch strukurierter und das schon beim ersten mähen nach der Neuinstallation.
              Bin mal gespannt was mir noch so neues am eigentlich doch noch neuen Indego auffällt.

              In diesem Sinne bis später
              Kai

              Kommentar


              • Und eine weitere Neuigkeit:

                Es gibt eine Neue Art Messer.
                Diese sind jetzt auf der Seite nur noch in Schnittrichtung abgeschliffen und auch schärfer als die Vorgänger.
                So wie bei einem normalen Rasen Mäher.
                Aber zu kaufen gibt es die noch nicht, zumindest in unserer Gegend gibt es die die die auf beiden Seiten angeschliffen noch nicht.
                Liebes Boschteam, könnt ihr hierzu mal forschen?

                Kai

                Kommentar


                • So nachdem einige Woche seit der Reparatur vergangen sind muss Ich sagen es hat sich mehr als gelohnt.
                  Der Mäher ist wie gesagt viel leiser und schafft es jetzt die gleiche Fläche in kürzerer Zeit zu mähen, die Überlappungen stimmen jetzt auch.
                  Ich habe den Eindruck das er seit dem Besuch bei Bosch die zu mähende Fläche anders als vorher einteilt.
                  Das verschmutzen/verkleben zwischen Messer und der Scheibe gehört jetz auch der Vergangenheit an, das liegt bestimmt an den neuen Messern.

                  Deshalb mal die Frage:
                  Wer kann mir helfen und sagen wo man diese neuen Messer kaufen kann?
                  Bei uns gibt es überall nur die Stumpf angeschliffenen.
                  Die jetzt im Mäher sind, sind viel schärfer das sieht man am Schnitt und auch an meinem Finger

                  Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

                  Kommentar


                  • Hallo Bommerang,

                    es freut uns, wenn die Reparatur erfolgreich war!

                    Zu Deiner Frage: Die neuen Messer kommen automatisch bei einer neuer Bestellung. Die Bestellnummer dafür ist gleich geblieben.

                    Kommentar


                    • Zitat von Bosch_Experten_Team
                      Hallo Bommerang,

                      hier scheint ein Problem mit der Elektronik vorzuliegen. Eine Ferndiagnose ist dazu schwer. Bitte wende dich an unseren Service. Dort kannst du das weitere Vorgehen direkt abklären.

                      Denke bitte daran, dem Indego und der Station eine Fehlerbeschreibung beizulegen.

                      Kontaktdaten
                      Service-Hotline : 0711 / 400 40 470
                      Website Bosch Indego: http://www.bosch-indego.com/de/de/

                      Halt uns auf dem Laufenden.

                      Robert Bosch GmbH
                      Servicezentrum Elektrowerkzeuge
                      Zur Luhne 2
                      37589 Kalefeld-Willershausen
                      Diese Eigenschaft hat auch mein Mäher. Die Frage/Anregung habe ich vor langer Zeit auch schon gemacht aber nichts gehört. Gestern hat der Mähvorgang zu lange nicht aufgehört. Es war schon dunkel. Ich wollte den Mäher zur Basis schicken aber auf dem Display war Fehlercode 47 (schon einmal in diesem Jahr) Den Mäher habe ich dann zur Station getragen. Auf dem Display ist, nach Eingabe des PW, die normale Anzeige erschienen.
                      Der Draht wurde übrigens schon seit Monaten nicht mehr verändert.
                      Software 5.8 05233
                      Was für eine Lösung schlagen sie vor?
                      Besten Dank.

                      Kommentar


                      • Hallo tuvoni,
                        bitte kontaktiere die Indego-Hotline unter 0711 / 400 40 470, um ein weiteres Vorgehen abzusprechen.
                        Viele Grüße
                        Susanne

                        Kommentar


                        • Mein Mäher war im Service. Reparaturbericht: Stopper ersetzt. Auch wurde eine neue Software installiert. Beim ersten mal mähen nach dem Kartieren hatte er schon ein Problem beim ausfahren aus der Station > Mäher wurde angehoben. Die Station ist seit 2 Jahren auf einer Zementplatte installiert und das Terrain wurde nicht verändert. Das gleiche ist dann auch auf, nach meiner Meinung, ebener Fläche wieder passiert. Ich habe an anderer Stelle gelesen dass ich nicht der einzige bin mit diesem Problem. Mit der alten Software ist dies sehr selten passiert. Ich denke dass man den Vorderrädern in der Software ein bisschen mehr Ansprechzeit geben sollte oder man muss auf Kunstrasen umstellen.
                          Die Software hat sicher grosse Fortschritte gemacht, wie von Bommerang beschrieben, auch wenn ich erst 2 mal gemäht habe und beide male nach 4 bis 6 Std. das Mähen mit der Basisstation-Taste beenden musste.
                          Eine Frage zur Meldung: Standort bestätigen. Was muss man da machen?
                          Sobald das Wetter besser ist werde ich einen Reset machen und nochmals neu Kartieren, in der Hoffnung dass sich die Mähzeit wie früher in ca.1½ Std. einpendelt. Ca. 300 m²
                          Besten Dank für eine Anwort.

                          Kommentar


                          • Hallo tuvoni,
                            in diesem Fall ergibt es sicher Sinn, die aktuelle Karte zu löschen und ihn neu
                            kartieren zu lassen.
                            Die Meldung 'Standort bestätigen' kannst Du ignorieren. Sie zeigt lediglich an, was er gerade macht. Quasi ein Selbstgespräch.

                            Viele Grüße
                            Dein Bosch-Experten-Team

                            Kommentar


                            • Nun ist der Mäher schon einige male an der Arbeit gewesen. Bis jetzt hat er es noch nie ohne Fehlermeldung geschafft. In der Regel ist es Mäher angehoben auch auf absolut ebener Fläche. Das passiert so zwischen 1 und 4 Mal pro Mähzyklus. Heute hat er den Vogel abgeschossen > Fehler 150, 151, und Mäher angehoben. Dann ist er die gleiche Strecke mehrmals abgefahren. Es wurde mir dann zu bunt und habe die Taste zur Basis gedrückt. Da kam er lange nicht an. Der Grund sehen sie auf dem Foto. Langsam aber sicher platzt mir der Kragen. Was schlagen sie mir vor. Soll ich ein Produktewechsel ins Auge fassen oder gelingt es Bosch mir ein funktionsfähiges Gerät zur Verfügung zu stellen?
                              Ich bin auf ihre Antwort gespannt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X