Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann man die Lautstärke von 75db verringern?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann man die Lautstärke von 75db verringern?

    Hallo Forum,

    ich habe mir diese Saison einen Indego zugelegt, da ich eine "überlegte Mähstrategie" den ZickZack Fahrten der Mitbewerber vorgezogen habe. Hin und wieder muss ich den Indego aus den Büschen ziehen, da er sich dort entweder eingegraben hat (es gibt wohl keinen Sensor, der dem Mäher sagt, dass er festhängt). Wenn er weit genug über den Draht rübergefahren ist, bleibt er ja stehen. Er bleibt auch gerne mal stehen, wenn er über eine Unebenheit fährt, die dann "Ich wurde angehoben" auslöst. Mit diesen Problemen kann ich aber leben. Was mich mehr stört, ist der Lärm der Antriebsräder. Diese hört man im Haus, auf der gegenüberliegenden Strassenseite und den Nachbargärten. Gibt es eine Möglichkeit, diese Geräusche zu dämmen? Zahnräder tauschen, mit Fell überziehen, Plastikteile gegen Metallteile ersetzten?
    VG
    Martin

  • Hallo mlaszkow,

    wie hoch ist das Gras?
    Wie oft hat der Indego schon die gesamte Fläche gemäht?
    Könnte das laute Geräusch auch vom Mähantrieb ( High Speed Modus ) entstehen?

    Thomas_H

    Kommentar


    • Ich habe die Mähhöhe auf 7 eingestellt und die Messer gegen "Rasierklingen" eines Mitbewerbers getauscht. Der Mähantrieb schaltet jetzt nicht mehr in den Turbomodus und das Schnittbild ist auch besser. Insgesamt ist das Mähgeräusch wesentlich leiser geworden.

      Kommentar


      • Also, wenn das laute Geräusch nicht vom Mähwerk stammt,
        dann sollte der Mäher zur Überprüfung.
        Bitte setze Dich mit den Kollegen im Service-Zentrum i. V.
        um einen Abholtermin zu vereinbaren.

        Robert Bosch GmbH
        Servicezentrum Elektrowerkzeuge
        Zur Luhne 2
        37589 Kalefeld-Willershausen

        Tel.: 0711 / 400 40 480
        Fax: 0711 / 400 40 481

        Mo - Fr: 8 – 20 Uhr; Sa: 8 – 16 Uhr

        Thomas_H

        Kommentar


        • der Mäher war schon in der Reparatur (Sensoren haben ständig ausgelöst). Es stehen ja 75db auf dem Mäher drauf, was einem Schalldruckpegel eines vorbeifahrenden Autos in 7,5 Metern oder einem nicht gedämmten Häcksler in 10 m Entfernung entspricht; da brauche ich mich ja eigentlich nicht beschweren ;-) Eine Reduktion der Schallleistung um 6 db würde mich aber schon freuen. Andere Mäher "schaffen" auch zwischen 58 - 68 db, es kann also nicht allzu schwer sein.

          Kommentar


          • Zitat von mlaszkow
            Ich habe die Mähhöhe auf 7 eingestellt und die Messer gegen "Rasierklingen" eines Mitbewerbers getauscht.
            Darf man Fragen welche Klingen da passen?

            Kommentar


            • Ich verwende die Klingen von Gardena/Husquarna. Passen ist hier das falsche Wort, die Klingen sind jetzt starr, da sie ohne Aufbohren nicht über die Hülse passen. Das Aufbohren spare ich mir aber, da mir das Schnittergebnis momentan gut gefällt.

              Kommentar


              • Hallo zusammen,

                ich durfte neulich auch einen INDEGO Live erleben. Ich fand auch, dass das Antriebsgeräusch zu laut ist. Vom Mähwerk kam das Geräusch nicht. Ich habe auch schon Gardena Mäher gehört, die sind an der Stelle deutlich leiser. Hoffentlich wird das in Zukunft behoben.

                Kommentar


                • Hm, die ich bisher gesehen habe (Marke mir nicht bekannt), waren aber sehr leise. Vielleicht lag es am kurzen Gras oder an anderer Technik.

                  Kommentar


                  • Hallo,

                    das Antreibsgeräusch nicht, entsteht durch das Getriebe.....
                    Das Geräusch beim mähen sehr wohl. Das entsteht, wenn die beweglichen Messer aufgrund Verschmutzung nicht mehr ganz ausfahren..... Dadurch entsteht eine enorme Unwucht, die macht den Mäher echt laut.......
                    Ich habe diesen Kunststoffteller komplett rausgeschmissen und gegen ein Messer des Ambrogio ausgetauscht.... Erfordert aber gute Fachkenntnisse... Seit dem nur noch ein leises Singen der Klingen zu hören. Eine Reinigung pro Saison reicht vollkommen aus

                    Gruß

                    Kommentar


                    • Also den Gardena Automower oder den Husqvarna hört man fast nicht. Der Geräuschpegel liegt hier unter 60 dBA. Es überrascht mich schon dass der Indego so laut ist. 75 dBA ist für so ein Gerät viel. Vielleicht ist irgendwo zuviel Spiel und durch das Gehäuse (Resonanzkörper) verstärkt sich das Geräusch.

                      Kommentar


                      • Zitat von Cib1976
                        Also den Gardena Automower oder den Husqvarna hört man fast nicht. Der Geräuschpegel liegt hier unter 60 dBA. Es überrascht mich schon dass der Indego so laut ist. 75 dBA ist für so ein Gerät viel. Vielleicht ist irgendwo zuviel Spiel und durch das Gehäuse (Resonanzkörper) verstärkt sich das Geräusch.
                        ""Cibby"" buddelt doch nicht immer so alte "Kamellen" aus..
                        Auch dieser Fragensteller ist seit dem 16.9.2013 19:30 nicht mehr aktiv anwesend .
                        Denke mal ..diese Angelegenheit hat sich in Luft aufgelöst

                        Kommentar


                        • Wieso ich?! Indego66 hat angefangen! :-D das Thema hat oben in der Auflistung gestanden da dachte ich ich gebe auch meinen Senf dazu...menno

                          Kommentar


                          • Zitat von Cib1976
                            Wieso ich?! Indego66 hat angefangen! :-D das Thema hat oben in der Auflistung gestanden da dachte ich ich gebe auch meinen Senf dazu...menno
                            OT..nich heulen ..der Papa hats ja nicht so gemeint

                            Kommentar


                            • Greypuma das musst halt wieder gut machen ;-)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X