Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Maschinenschraubstock für die PBD 40

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Maschinenschraubstock für die PBD 40

    Hallo zusammen,
    ich suche einen Maschinenschraubstock für meine Standbohrmaschine von Bosch

    Rahmenbedingungen:
    - Preis um die 50 Euro
    - sollte zu den Nuten passen
    - sollte stabil sein

    Wenn ich Rezensionen lese, schneidet der von Bosch nicht wirklich gut ab. Röhm hat was im Angebot, aber ob der von den Langlöchern her passt?

    Auf der Suche fand ich dann den Connex Combiclamp. Schaut interessant aus, ist kein typischer Maschinenschraubstock, könnte dazu aber genutzt werden und mir gefällt die Möglichkeit mit den 4 Zapfen „unförmige Dinge“ zu spannen.

    Habt Ihr mir Tipps? Ich möchte das auf meinen Weihnachtswunschzettel aufnehmen.
    Vielen Dank, Rainerle

  • Hallo Rainerle,

    ich habe sowohl einen kleinen Wolfcraft als auch einen Optimum BMS85. Der Wolfcraft hat funktioniert aber toll ist anders. Gerade die Schnellspannfunktion liegt bei meinem schon im Sterben. Der Optimum hingegen gefällt mir richtig gut. Ich habe ca. 40 € inkl. Versand bezahlt. Die Maße solltest du beim Hersteller finden.

    Kommentar


    • Zwar etwas teurer, aber der von Draper kann seitlich aufgestellt werden. Hat auch was:
      Elektro- und Handwerkzeuge online - Draper Expert 64585 3-Wege-Maschinenschraubstock 100 mm. .

      Kommentar


      • Ich habe einen von der Firma Röhm, der ist auch hochkant nutzbar was manchmal von Vorteil sein kann. Den Schraubstock nutze ich an meiner Säulenbohrmasch. ich hab ihn mal auf den Tisch der PBD40 gelegt, siehe Bilder. Ich würde aber mal vermuten das der mehr als 50€ gekostet hat.

        Angehängte Dateien

        Kommentar


        • Nimm den Optimum BMS85. Den habe ich auch. Ist Top zu dem Preis.

          Da musst auch nix größeres nehmen. Der reicht.

          Kann Ihn dir auch gern zum Probieren mal schicken.

          Kommentar


          • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
            Habt Ihr mir Tipps? Ich möchte das auf meinen Weihnachtswunschzettel aufnehmen.
            Wenn du meinen Rat evtl. auch nicht gerne annimmst, aber ohne Schnellspannentriegelung um schnell den groben gewünschten Abstand einzustellen, macht die Handhabung keinen Spass (du drehst dir einen Wolf auf/zu). Und weis zwar nicht von welchem Hersteller meiner ist (steht nichts drauf und ist bestimmt schon über 40 Jahre alt), doch so ein Teil kauft man sich nur einmal, denn selbst wenn die Ständerbohrmaschine hopps geht, kann der weiter verwendet werden.

            Kommentar


            • Zitat von MrDitschy Beitrag anzeigen
              .... Schnellspannentriegelung ..... (du drehst dir einen Wolf auf/zu).

              Da gebe ich Dir Recht.
              Allerdings, wenn ich dicke Eisen einspanne, habe ich bei den Schnellspann-Dingern immer das Gefühl, gleich springt der auf.
              Bei Werkstücken die ich wirklich sehr fest spannen will, ist mir der Drehmechanismus lieber.

              Kommentar


              • Zitat von Toby Beitrag anzeigen
                Bei Werkstücken die ich wirklich sehr fest spannen will, ist mir der Drehmechanismus lieber.
                Verstehe ich nicht ganz, denn der hat doch dennoch einen normalen Drehmechanismus zum spannen ... und wenn der unter Spannung steht, lässt sich der Schnellspannentriegelungsknopf nicht betätigen.
                Schauen so wie hier aus (nennt sich wohl Schnellverstellung): https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss...=3RXGIB6WNRV3Z

                Kommentar


                • MrDitschy: Klar nehme ich Deine Meinung gerne an, wenn sie dabei bleibt und nicht endlos nachdiskutiert wird.

                  Ja, die Schnellspannung finde ich prima, aber ich befürchte eben, dass diese nicht wirklich taugt. Ich vermute: Das Gewinde ist nur an dem Bolzen der Schnellverstellung oder zumindest ein Segment, das durch einen Bolzen weggedrückt wird. Sonst könnte die Gewindestange nicht gelöst werden. Halbes Gewinde ist eben nur halb so schwach. Ich möchte aber wirklich fest spannen können.

                  Aber praktisch ist das allemal.

                  Cyberman: Den schau ich mir mal genauer im Netz an.

                  Kommentar


                  • Toby, der Optimum Bms85 schaut ordentlich aus. Ist der Boden gefräst, also glatt? Preislich eigentlich perfekt.

                    Cyberman: Der Röhm schaut super aus. Und mit 72 Euro schon über dem Limit, aber wer weiß, was dann unterm Tannenbaum liegt ...

                    Kommentar


                    • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                      Ja, die Schnellspannung finde ich prima, aber ich befürchte eben, dass diese nicht wirklich taugt. Ich vermute: Das Gewinde ist nur an dem Bolzen der Schnellverstellung oder zumindest ein Segment, das durch einen Bolzen weggedrückt wird. Sonst könnte die Gewindestange nicht gelöst werden. Halbes Gewinde ist eben nur halb so schwach. Ich möchte aber wirklich fest spannen können.

                      Genau das meinte ich. Es gibt Teile die ich richtig fest haben muss.
                      Wahrscheinlich wird das auch mit der Schnellspannvorrichtung klappen, ich bin aber Old school.

                      Kommentar


                      • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                        Toby, der Optimum Bms85 schaut ordentlich aus. Ist der Boden gefräst, also glatt? Preislich eigentlich perfekt.

                        Nach der Oberfläche zu urteilen, würde ich sagen gefräst.

                        Kommentar


                        • Ich hab den Röhm 7194 (Größe 2) im Einsatz. Mit M10er Schrauben und U-Scheiben passt der prima auf die PDB40...
                          Kostet derzeit 40 Euronen...

                          Kommentar


                          • Fester als fest geht nun mal nicht, oder was ist fest?
                            Befürchtungen und tatsächliche Handhabe sind auch zweierlei ... doch no problem, jeder wie er mag - war nur ein Vorschlag.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X