Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spindelspiel an Tischbohrmaschine PBD 40

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spindelspiel an Tischbohrmaschine PBD 40

    Hallo Leute

    Mein 1. Post hier, leider gerade nicht wirklich "Gefreutes"

    Ich habe mir die PBD 40 zugelegt und finde diese Maschine eigentlich 1A, vor allem auch wenn man bedenkt was diese kostet.

    Aber leider gibt es einen Punkt, wo meiner Meinung nach all die positiven Eigenschaften zunichte macht. Nämlich das Spiel des Bohrers (Praxisbezogen unten an der Spitze gemessen. Es beträgt bei meiner Maschine 0.8 mm - Was ich einfach zuviel finden. Denn, auch wenn ich körnere und mit Zentrierbohrer vorbohre (in Stahl), eiert dies beim Eintauchen des Bohrer stark und unter Druck beim Eintauchen dürfte dies dann locker auch mehr als 1mm sein. Dies macht die Bohrer futsch und die Löcher ungenau.

    Was haltet ihr davon, wie ist das Spiel bei eurer PBD 40?

    Nun wünsch ich einen spielfreien Abend und schon mal lieben Dank für eure Feedbacks.

    Markus

  • Hallo Markus, hast Du beim Bohren die hinteren Schrauben des Tiefenanschlags festgedreht? Ich habe bei mir festgestellt, dass sich das positiv auswirkt. Grüße Rainer

    Kommentar


    • Hallo Markus,
      dieses Problem ist bekannt und tritt ganz oft auf. Meine PBD war deshalb extra nochmals eingeschickt worden, aber die Verbesserung war danach kaum spürbar und hielt höchstens 10 Bohrungen.
      Dieses bekannte Problem wurde hier schon oft behandelt und hat mindestens 2-3 eigene sehr ausführliche Threads. Es gab auch meine Lieben einen Thread extra dazu, wie man die PBD selbst nachjustieren kann. Aber leider sind durch die Forenumstellung meine alten bookmarks nicht mehr da.
      Vielleicht antwortet noch jemand, der es sich anders abgespeichert hat.

      Kommentar


      • Maggy
        Ich habe folgende Threads dazu gefunden, der erste ist von DoktorWoo:

        https://www.1-2-do.com/forum/communi...geht%E2%80%99s
        https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...tellung-pbd-40
        https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...samten-bohrers
        https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...on-bosch/page9
        https://www.1-2-do.com/forum/fragen-...db-40-probleme
        https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...in-paar-fragen

        Gesucht habe ich bei Google mit diesem String: PBD+40+justieren site:www.1-2-do.com

        Hier noch der Thread mit den Testberichten. Die Links zu den TBs funktionieren aber nicht. Die TBs wurden definitiv umgezogen. Das Problem hatten wir vor Kurzem schonmal.
        https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...aschine-pbd-40

        Das ist ein Thema für MelanieO

        Kommentar


        • Mann, das ist ja echt stark. Ich habe ewig gesucht und nichts gefunden - herzlichen Dank.

          Genau diese Threads habe ich gesucht. Ich hatte sie ja alle vor der Umstellung, aber danach war eben alles weg.
          Danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast.

          Kommentar


          • Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen
            Maggy
            Ich habe folgende Threads dazu gefunden, der erste ist von DoktorWoo:

            https://www.1-2-do.com/forum/communi...geht%E2%80%99s
            https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...tellung-pbd-40
            https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...samten-bohrers
            https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...on-bosch/page9
            https://www.1-2-do.com/forum/fragen-...db-40-probleme
            https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...in-paar-fragen

            Gesucht habe ich bei Google mit diesem String: PBD+40+justieren site:www.1-2-do.com

            Hier noch der Thread mit den Testberichten. Die Links zu den TBs funktionieren aber nicht. Die TBs wurden definitiv umgezogen. Das Problem hatten wir vor Kurzem schonmal.
            https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...aschine-pbd-40

            Das ist ein Thema für MelanieO
            Genau, diese beiden Themen (Suche und Produkttest-Blogs) stehen noch an.

            Kommentar


            • Zitat von MelanieO Beitrag anzeigen

              Genau, diese beiden Themen (Suche und Produkttest-Blogs) stehen noch an.
              Sehr gut. Melanie, Du siehst, wir beschäftigen Euch noch länger ,

              Kommentar


              • Hallo an Alle

                Danke für eure zahlreiche Antworten.

                @Rainerle : Ja da ist alles angezogen..... selbstverständlich

                Ich habe die Maschine auch zurück gesandt. Doch leider eben war die Antwort, dass dies im normalen Toleranz-Bereich sei. Ich finde das aber nicht, fast 1mm vorne an der Bohrspitze, da hat auch ein günstiger Akkuschrauber von Bosch weniger Spiel.

                Ich habe einige Pro Tools und bin soweit sehr zufrieden, aber dies enttäuscht mich nun doch sehr. Ich bin am studieren ob ich die Lagerung der Spindel selbst ändern soll. Da scheint ein normales Kugellager drinnen, weiß das Jemand mit Bestimmtheit? Imho gehörte da ein Schrägrollenlager hinein, bei den Drücken wie man mit dieser Maschine aufbauen kann. Und soviel teurer ist das auch nicht. Hat ev. schon Jemand umgebaut?

                Wünsche allen einen schönen Abend.
                Markus

                PS: Um es etwas zu präzisieren: Bei mir eiert nicht das Futter, das Spiel ist rein in der Spindel.

                Kommentar


                • Tausch die Maschine solange um, bis du eine ohne bzw. mit erträglichem Spiel hast!
                  Beim Selber-Rumbasteln erlischt die Garantie und auch ein Zurückgeben ist nicht mehr möglich...

                  Kommentar


                  • Ja eben, ich hatte die Maschine schon zurück gesandt, kam aber wieder retour mit dem Hinweis, dass dies in der normalen Toleranz sei.

                    Kommentar


                    • Nicht an den Service senden, sondern retour an den Lieferant/Shop. Und dann wieder neu ordern...

                      Kommentar


                      • Danke Conan für den Hinweis, ich werde das bei einem allfälligen nächsten Fall so handhaben.
                        Inzwischen habe ich etwas gelernt damit um zu gehen und bei Gelegenheit werde ich das Lager selbst ersetzen.

                        Kommentar


                        • Das mit dem Spiel ist ein leidiges Thema.Für genaue Bohrungen in Metall ,habe ich noch eine zweite Spindelbohrmaschine mit Kreuztisch.Die Bosch wird hauptsächlich für Bohrungen in Holz verwendet.Aber wie Rainerle schon sagt die hinteren Schrauben festziehen.Den Bohrweg so kurz wie möglich halten und richtig festklemmen

                          Kommentar


                          • Hallo in die Runde,
                            möchte mich kurz vorstellen, weil ich neu hier bin: heisse Gilbert, bin pensionierter "Altbastler" (Autos,Motorräder,Mopeds,Sportwaffen,Heimwerker etc.) und wohne in Innsbruck.

                            Habe mir kürzlich eine PBD40 zugelegt, für meine Bastelwerkstatt im Keller. In meiner großen Werkstatt habe ich u.a.eine größere Ständerbohrmaschine.
                            Das Spindelspiel bei der PBD40 hat mich sofort gestört und ich habe die neue Maschine an der Wand montiert und dann sofort zerlegt, um der Sache auf den Grund zu gehen. Übrigens: die Zerlegung ist einigermaßen anspruchsvoll!
                            Diagnose: das untere Spindellager ist ein geschlossenes Kugellager und hat kein für mich messbares Spiel-also in Ordnung! Aaaaber: das Stützlager am anderen Ende der Spindel ist ein 6X12X10 mm Micro-Walzenlager und dort habe ich mindestens 0,3mm Spiel gemessen. Das wirkt sich an der (mit Bohrfutter,welches meiner Meinung nach in Ordnung ist) doch mehr als 10cm langen Spindel+Bohrer so aus, daß die Löcher eckig werden, wenn man Metall bohrt! Das geht so nicht!

                            Lösung: das Micro-Walzenlager ist zwar gut von Bosch gemeint, aber solche Einpress-Lager mit Blechmantel haben für gewöhnlich ein Einbauspiel von 0,3mm und dieses verringert sich bei der PBD40 offensichtlich NICHT durch das Einpressen.
                            Habe dieses Walzenlager daher ausgezogen und weggeworfen-das taugt nicht für diesen Zweck!
                            Werde anstelle 2 Präzisions-Mini-Kugellager der Dimension 8X12X 3,5 von Kugellagerexpress.de einbauen-die kosten 5,69 das Stück!
                            Warum Zwei? Weil der Überstand der Welle und die dahzugehörende Passung 9mm ist und zwei spielfreie Kugellager mit Sicherheit nebeneinander Platz haben und locker die Radial-Drücke aushalten werden.

                            Bin mir sicher, daß dannn das Spiel der Spindel viel kleiner ist - ich schätze im Hunderstel-Bereich.....So will ich das haben.

                            Ich habe die Zerlegung und Diagnose fotografiert und werde auch den Einbau der Kugellager dokumentieren. Wenn Interesse seitens der geschätzten Forumsmitglieder besteht und nur dann, kann ich Bilder davon hier hochladen?

                            Ich werde weiter berichten, sobald die Lager eingetroffen sind. (Nach Ösiland dauert das ein wenig - und wegen der Feiertage).

                            Schraubergrüße
                            Gilbert, the senior

                            Kommentar


                            • Sorry Hab sie selbst.....ist eine Heimwerker Maschine.....was erwartest du um den Preis

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X