Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Bohrmaschine?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3Radfahrer: Solche Links mag ich nicht.

    Abgesehen davon, ich kaufe mir keine Parksidegeräte.

    Kommentar


    • Hallo zusammen, ich habe mir die Metabo BE650 zugelegt.
      Was mich irritiert, die Maschine rattert beim Loslaufen. Bei höherer Drehzahl verschwindet das Geräusch.
      Nur getestet im Leerlauf, also noch nichts gebohrt.

      Kann jemand, der die Maschine besitzt, bestätigen, dass das Geräusch normal ist?
      Bin mir nicht sicher, ob ich reklamieren soll oder nicht...

      Danke schonmal.

      Kommentar


      • das Rattern könnte vom axialem Spiel herkommen... probiere mal, ob Du das Bohrfutter deutlich hin und her schieben kannst...
        oder einen Stahlbolzen eine.. und gegen ein Brett'l drücken... dann einschalten... wenn kein Rattern mehr, hat das Teil zuviel Axial-Spiel !
        Gruss....

        Kommentar


        • Ist es wirklich ein rattern im Sinne von „Klackklackklack“ oder eher ein Mahlen bzw. Knirschen? Letzteres könnte normal sein durch niedrige Geschwindigkeiten beim Schrauben da der Motor eben sehr langsam dreht. Aber rattern, klackern ist ungewöhnlich. Die Maschine hat keine Schlagbohrfunktion. Oder? Wenn ja, hast Du diese ausgeschaltet?

          Kommentar


          • Ich besitze die Maschine. Das „Rattern“ sind normale Geräusche des Motors im Langsamlauf, wie Rainerle schon geschrieben hat. Unter Last, also beim Bohren, ist das Geräusch deutlich geringer.
            Rainerle
            Die Maschine besitzt keinen Schlag. Ich habe sie mir genau deshalb als Bankbohrmaschine angeschafft, da sie ohne die Schlagfunktion deutlich weniger Spiel in den Lagern hat.

            Ich bin mit der Maschine sehr zufrieden. Sie hat ausreichend Kraft, ist Kompakt und liegt gut in der Hand. Ich habe sämtliche 20mm Löcher in meiner Hobelbank und Moxon Vise gebohrt. Obwohl durch Aufdopplung an einigen Stellen über 90mm Buche, kein Schwächeln.

            Das einzige, was ich zu bemängeln habe, ist das billige Anschlusskabel. Es ist zwar 3 Meter lang, aber auch steif, da es eben kein Gummi-, sondern nur ein PVC-Kabel ist. Daher habe ich die Zuleitung sehr zeitnah gegen eine Gummileitung ausgetauscht.

            Kommentar


            • Danke für die Antworten.
              Hazett, das Bohrfutter lässt sich ein Stück reindrücken, allerdings ist da ein Widerstand, als ob man gegen eine Feder drücken würde. Also es wackelt nichts lose hin und her. Wenn ich die Maschine wo gegen drücke und einschalte, rattert nichts. Hat die jetzt Axialspiel? Und was ist zuviel?

              Rainerle, wie am besten das Geräusch beschreiben, also Mahlen oder Knirschen würde ich nicht sagen, ist schon eher ein Klacken. Schlagen kann die nicht.

              Nightdiver, gut zu hören, dass andere auch Geräusche machen, vielleicht ist es ja wirklich normal. Bei höheren Drehzahlen bzw. unter Last ist das weg.

              Ansonsten bin ich zufrieden mit der Maschine, habe am Wochenende mal einiges gebohrt. Und das Bohrfutter läuft schön rund.

              Ich war mir halt wie gesagt unsicher, ob ich die wegen dem Geräusch reklamieren sollte, werden sie aber wohl behalten.

              Danke nochmal und schöne Woche.

              Kommentar

              Lädt...
              X