Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Testberichte zur Akku-Regenwasserpumpe GardenPump 18

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • So dann gehe ich es auch mal an.....
    HaHoma : ein absolut guter Bericht! Klasse, erfüllt alles Wesentliche! Und das Bosch Rasensprenger produziert wusste ich nicht.....
    George1959 : Der Bericht an und für sich nicht schlecht, die technischen Daten kommen jedoch etwas zu kurz
    Holzfan : Etwas mehr Text könnte nicht schaden, aber den Trolly finde ich gut
    Cabrio : naja, ein deutlicher Abfall, zu den vorigen Testern erkennbar, und nur 2 Fotos sind etwas wenig.....
    Meveric29 :ähnlich wie Cabrio, etwas mehr technische Daten, und mehr Fotos wären nicht so schlecht
    JoergC : Eine Nennung der fragen wäre noch nett gewesen, aber eine Wohltat zum Lesen; besonders die Akkulaufzeit in unterschiedlichen Situationen;
    Cassarius : Die fragen zu nennen, wäre nicht schlecht gewesen, etwas lange mit dem Erklären und Auspacken, Wenig Details
    froschn : Hast du einen Super Akku gehabt? Weil Deiner über 40 Minuten gehalten hat? Etwas mehr Fotos wäre besser gewesen, anstelle der Aufzählung von Obst und Gemüse und Kräutern

    Kommentar


    • Zum Start in die neue Woche bekommt ihr direkt zwei neue Testberichte:

      Zotteltier
      und
      SarahNeu91

      Kommentar


      • Mir fiel gerade auf, dass Pumpmengen, Akkulaufzeit etc. gar nicht Teil der Testfragen sind. Insofern macht es keinen Sinn das zu bemängeln, wenn nur wenig Daten zum Gerät genannt werden.

        Kommentar


        • Rainerle
          stimmt schon was du schreibst, ich finde aber für Kaüfinteressenten wäre es bestimmt von Vorteil die Laufleistung des Akkus
          zu wissen, ok dies war vielleicht nicht gefragt auch die Pumpmege fände ich schon wissenswert.

          Wie ich das Teil einhänge und wie das Wasser aus dem Wassersprenger kommt erklärt sich eigentlich von selbst

          Das soll jetzt aber keine Kritik an den Testberichten sein.

          Kommentar


          • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
            Mir fiel gerade auf, dass Pumpmengen, Akkulaufzeit etc. gar nicht Teil der Testfragen sind. Insofern ergibt es keinen Sinn das zu bemängeln, wenn nur wenig Daten zum Gerät genannt werden.
            Da hast du natürlich auch recht Rainerle.

            Wer solche Daten wünscht, kann diese in der Produktbeschreibung z. B. auf bosch-diy.com oder Amazon lesen. Auch sind die Daten in der Betriebsanleitung zu finden.

            Kommentar


            • Zotteltier:
              Mir kommt es so vor, dass du eine ähnliche "Gießsituation" hast wie ich, nämlich mehrere Wasserstellen in dem Grundstück.
              Falls noch nicht geschehen, in meinem Testbericht sieht man wie ich dieses Thema mit Schläuchen gelöst habe, schau das mal an.
              Ansonsten, ein informativer Testbericht.

              SarahNeu91:
              Dein Testbericht gefällt mir, beim fotografieren hast du ein bisschen gespart. (M)ein kleiner Hinweis: Kinderarbeit ist in D nicht erlaubt...(Scherz)

              Kommentar


              • Zotteltier , ein Testbericht mit vielen Informationen.

                Kommentar


                • Hier kommen die nächsten beiden Testberichte für euch:

                  Rainerle
                  und
                  steinadler

                  Kommentar


                  • SarahNeu91 , man merkt das die Testerin und der Opa mit der Pumpe zufrieden sind.

                    Kommentar


                    • Beides sehr gute Berichte👍

                      Kommentar


                      • Rainerle:
                        steinadler:

                        Zwei sehr informative Testberichte, das wären glatte 5 D wenn es denn Bewertungen gäbe.

                        Kommentar


                        • Nur, um irgendwelchen Zwischenfragen vorzubeugen:
                          Ich hatte mich leider vertippt. Bei meinem Gießkannen-Befülltest dauert es etwa 20s, nicht 10s.
                          Es handelt sich um eine 10L-Gießkanne und ca. 2m Schlauch.

                          Kommentar


                          • Rainerle , der Bericht ist sehr ausführlich und informativ.

                            Kommentar


                            • Danke!

                              Steinadler, Dein Bericht ist auch sehr gut.

                              Kommentar


                              • steinadler , auch dieser Bericht lässt keine Fragen offen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X