Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akkubetriebener 18V Ventilator – Deine Meinung ist gefragt

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jetzt mal ein großes Pro für nen Ventilator für draußen... Ich verarbeite gerade Epoxy, welches sich nicht gerade Kopf freundlich verhält... Also habe ich nen alten Ventilator mit der oszillierenden Funktion in der Garage aktiviert, damit der Gestank aus der Garage geweht wird...
    Jedoch frei nach Tim Taylor, etwas mehr Power könnte da nicht schadenKlicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20200820-WA0014.jpeg
Ansichten: 147
Größe: 256,3 KB
ID: 3873631

    Kommentar


      Genau @HB...!
      Für diesen täglich dutzendfach, ach was sage ich, hundertfach vorkommenden Sonderspezialfall, braucht es solch einen Ventilator wirklich! Nicht zuletzt aufgrund in der nahezu ganzjährig vorherrschenden, tropischen Temperaturen...

      Wo war noch mal der "Sarkasmus Off" Schalter?

      Kommentar


        Hoizbastla Unsere Freiwillige Feuerwehr hat da ein paar große, benzinbetriebene Ventilatoren. Die würden gleichzeitig auch die Kartonagen aufräumen

        Kommentar


          Zitat von chief Beitrag anzeigen

          Wo war noch mal der "Sarkasmus Off" Schalter?
          ich glaube, der fiel dem letzten Update zum Opfer...

          Und der Karton wird eh laufend weniger, wenn Platz in der Tonne ist... Wobei die Großen benötige ich zum Unterlegen, damit man nicht alles anpatzt

          Kommentar


            Wir haben zwischen Haus und Garage/Werkstatt eine Art natürlicher Windkanal. Da kann man sowas machen 😂
            Im Sommer stelle ich mich auch gerne da rein.

            Kommentar


              Mir ist noch etwas eingefallen, was ein besseres Givaway als ein Ventilator sein könnte.
              (neben der 18V Kühlbox)

              Nämlich ein 18V Aufblasgerät für Schlauchboot, Gummiente, etc.
              Wie gehabt mit den 3 Adaptertüllen, nur statt KFZ-Adapterkabel eben mit 18V Akku.

              Könnte man auch zum Grillkohle feuern nehmen, etc

              Also kein Kompressor, sonder so ein Gebläse-Teil wie es beim ATU gibt.

              Kommentar


                Zitat von StepeWirschmann Beitrag anzeigen
                Mir ist noch etwas eingefallen, was ein besseres Givaway als ein Ventilator sein könnte.
                (neben der 18V Kühlbox)

                Nämlich ein 18V Aufblasgerät für Schlauchboot, Gummiente, etc.
                Wie gehabt mit den 3 Adaptertüllen, nur statt KFZ-Adapterkabel eben mit 18V Akku.

                Könnte man auch zum Grillkohle feuern nehmen, etc

                Also kein Kompressor, sonder so ein Gebläse-Teil wie es beim ATU gibt.
                Den gibt es schon.. .von Einhell und heißt Pressito

                Kommentar


                  Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen

                  Den gibt es schon.. .von Einhell und heißt Pressito
                  Ne, das ist ja ein Kompressor.
                  Ich meinte so ein Teil (als Gymmick) in der Akkuvariante.
                  Hab's auch schon Mal von Ryobi (one+) gesehen.
                  @ "Ryobi one+ Inflator" heißt das Teil.

                  Hätte ich in dem Jahr ein Dutzend Mal gebraucht.
                  Angehängte Dateien
                  Zuletzt geändert von –; 23.08.2020, 21:19. Grund: @

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X