Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Proxxon Thermo Cut

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Proxxon Thermo Cut

    Hallo ihr lieben ,
    vielleicht hat hier einer einen Proxxon Thermocut ( Styroporschneider )den er nicht mehr braucht und tauschen möchte ?
    Bitte per PN melden .
    LG Bine
    Zuletzt geändert von –; 27.02.2022, 11:45. Grund: Auf Wunsch von Bine verschoben und geändert.

    Zitat von Bine Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben ,
    vielleicht hat hier einer einen Proxxon Thermocut ( Styroporschneider )den er nicht mehr braucht und tauschen möchte ?
    Bitte per PN melden .
    LG Bine
    Theoretisch kann man die wohl sehr einfach selber bauen. Praktisch habe ich es noch nicht gemacht, aber einige Videos gesehen. Wäre vielleicht Plan B.

    Kommentar


      Es gibt dazu sogar hier im Fundus das eine oder andere Projekt:
      http://12do.solmix.de/12do_suche.php...8PHP08QiQezVN0

      Kommentar


        Danke Rookie und JoergC , hab schon die Suche hier benutzt.
        Möchte allerdings ein Hitzeverstellbares Teil haben , und der beste ist halt der Proxxon weil es auch viele ( Zubehörteile ) für den Modellbau gibt.

        Kommentar


          Kann geschlossen werden , habe mir gestern einen neuen Thermocut gekauft

          Kommentar


            Zitat von Bine Beitrag anzeigen
            Kann geschlossen werden , habe mir gestern einen neuen Thermocut gekauft
            Ich würde gern noch offen lassen und abwarten was du berichtest.
            Vielleicht stellst du auch ein paar Fotos ein.

            Mich würde es interessieren.

            Kommentar


              Ja, bitte berichte mal Bine!

              Kommentar


                kann ich machen wenn Interesse besteht . Wäre das Thema im Forum dann nicht besser aufgehoben sodass es nicht hier vergammelt ?
                Vielleicht kann man die Überschrift einfach in " Proxxon Thermo Cut " abändern und das Thema verschieben ?

                Kommentar


                  Zitat von Bine Beitrag anzeigen
                  kann ich machen wenn Interesse besteht . Wäre das Thema im Forum dann nicht besser aufgehoben sodass es nicht hier vergammelt ?
                  Vielleicht kann man die Überschrift einfach in " Proxxon Thermo Cut " abändern und das Thema verschieben ?
                  das können wir gern tun

                  Kommentar


                    So , ich habe schnell ein paar Minuten Zeit.
                    Den Thermo Cut habe ich heute mit ein paar wenigen Schnitten an Hartschaumplatten getestet.

                    Mit der Schneidleistung bin ich absolut zufrieden . Ich habe ganz dünne Scheiben und filligrane Formen geschnitten.
                    Bislang kann ich zur Schneidleistung nix negatives sagen . Die Schnittkanten sind schön sauber und sehr fein
                    Natürlich gibt es Gerüche und man sollte in einem belüfteten Raum arbeiten.

                    Was mir gefällt ist , das der Thermocut vorne eine Tabelle hat woran man ersehen kann wie hoch die Temperatur für welche Dicke an Material gestellt werden muss .

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20220228_125219599.JPG
Ansichten: 109
Größe: 114,0 KB
ID: 3957855

                    Ebenso hat der Thermocut einen EIN/AUSSCHALTER direkt vorne dran. Und links daneben ist der Temperaturregler
                    Die dicke Schraube daneben ist um den Heizdraht von unten zu befestigen.
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20220228_125314268.JPG
Ansichten: 103
Größe: 113,2 KB
ID: 3957856

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20220228_125652775.JPG
Ansichten: 103
Größe: 225,8 KB
ID: 3957857Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20220228_125659811.JPG
Ansichten: 103
Größe: 172,7 KB
ID: 3957858

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20220228_124532909.JPG
Ansichten: 103
Größe: 193,9 KB
ID: 3957859
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20220228_130125450_MP.JPG
Ansichten: 104
Größe: 100,0 KB
ID: 3957860

                    Als Zubehör gibt es einen Parallelwinkel der gleichzeitig in verschiedene Gradeinstellungen geändert werden kann.
                    Allerdings ist der Parallelwinkel hinten zu instabil sodass man mit der Freien Hand ihn hinten gegenhalten muss denn schon bei leichten Druck am Winkel verschiebt er sich hinten da dort keine Befestigung ist
                    Den Winkel kann man von Vorne aber auch an der rechten Seite vom Gerät befestigen
                    Hier noch 2 kurze Videos damit ihr sehen könnt wie das Teil arbeitet.






                    Wenn ihr was spezielles wissen möchtet kann ich es gerne testen . Ich habe heute leider nur kurz mit dem Thermocut gearbeitet , werde morgen Hartschaumplatten mit 2cm dicke zuschneiden dann mal sehen wie er sich schlägt

                    Kommentar


                      Danke Bine
                      Sehr interessant zu lesen.

                      Kommentar


                        Heißes Teil

                        Kommentar


                          Schönes Tool. Sowas hätte ich damals brauchen können, als ich meine Modelleisenbahn gebaut habe.

                          Kommentar


                            Gerade für Modellbau eine tolle Sache.

                            Kommentar


                              Nichts zu danken , ich freue mich auch immer wenn einer mal ein Gerät vorstellt .

                              Für Modellbau würde ich sagen ist der Thermo Cut zwingend sofern man mit Styrodur oder Hartschaumplatten arbeitet.
                              Ich möchte für meinen Garten meine Häuschen aus Hartschaumplatten bauen . Habe letztes Jahr mit Modelliermasse und viel Bootslack schöne Feenhäuser gebaut aber es braucht nur irgendwo eine kleine unlackierte Stelle zu sein , dann wird die Modelliermasse feucht und bricht zusammen.

                              Holz ist auch zu Pflegeintensiv und mit Hartschaumplatten kann ich jetzt viel mehr Details mit einarbeiten.

                              chief , für dein Weihnachtsdorf wäre es auch optimal was selbst zu bauen was man nicht zu kaufen bekommt.
                              JoergC , für Modelleisenbahn da wirste irre was die Leute damit bauen. Musste mal googeln , das sind schon Kunstwerke für kleines Geld und schnell gemacht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X