Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Festool

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Profiwerkzeug muss man auch nutzen können,in der Hand eines Laien kann es auch nicht mehr als die billigen.
    Ein akkuschrauber vom discounter dreht sich,ein Bosch blau auch.
    Mein Schweissgerät zb.ist ein Industriegerät,da ich 20J.als Akkordschweisser gearbeitet habe kann ich mit den 230A leistung des Geräts was anfangen,ein Laie wäre damit Überfordert,mit Sägen sehe ich das Ähnlich.
    Nur bei der Haltbarkeit und bei der Ev.Ersatzteilversorgung sind die Markengeräte eindeutig im Vorteil.

    Kommentar


    • [QUOTE=Thorsten2501;70490]

      Du weißt ja: Wir geben Geld aus, das wir nicht haben, um Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir nicht mögen!



      DEr spruch ist ja Super denn muss ich mir merken,, Lach aber nichts gegen Hilti meine macht immer 2 schöne löcher im Jahr

      Kommentar


      • Ein akkuschrauber von Festool finde ich schon Cool aber dafür nutze ich es zu wenig für das geld !!!!

        Aber eine wasserwage von festool rockt schon

        Kommentar


        • Da finde ich die Wasserwaage von Bosch mit Bitdepot aber interessanter
          Kuckst du

          Kommentar


          • @ Timo: Die Rechnung musst du mir dann aber zeigen, wenn die Hilti sich mit 2 Löchern rechnet und der Akkuschrauber nicht ;-)

            Ja, di Wasserwaage ist cool. Bei der Bosch erschließt sich mir der Sinn nicht ganz...Praktisch ebstimmt, aber ich brauch bei meiner Wasserwaage keine Bits...sowas brauch ich am Akkuschrauber!

            Kommentar


            • Wieso gibt es eigentlich noch keine Wasserwaage mit Radio drin ? - Oder gleich mit Akkubetriebenem Induktionskochfeld für die Mittagspause ? :P

              Kommentar


              • Zu der Wasserwaage von Bosch gab es hier mal einen Beitrag,da wurden alle Vor und Nachteile ausgiebig behandelt,war von mir der Thread

                Kommentar


                • Zitat von Funny08
                  Wieso gibt es eigentlich noch keine Wasserwaage mit Radio drin ? - Oder gleich mit Akkubetriebenem Induktionskochfeld für die Mittagspause ? :P
                  Ich such noch ein neues Handy,mit Kaffeemaschine,den anderen Schnickschnack brauch ich nicht.

                  Kommentar


                  • probiers mal mit dem:

                    http://youtu.be/udlxr8t1nZM

                    da fehlt aber sowohl der Bithalter als auch die Wasserwaage ;-)

                    Kommentar


                    • Zitat von Thorsten2501
                      probiers mal mit dem:

                      http://youtu.be/udlxr8t1nZM

                      da fehlt aber sowohl der Bithalter als auch die Wasserwaage ;-)
                      Leider keine Preiangabe und keine Bezugsqelle

                      Kommentar


                        Zitat von HOPPEL321
                        Leider keine Preiangabe und keine Bezugsqelle
                        Ja schade, das wäre genau das richtige Geburtstagsgeschenk für mich

                        Kommentar


                        • Kauf ich direkt

                          Kommentar


                          • Also ich habe meine Werkstatt komplett auf Festool umgestellt und bin begeistert! Der Preis mag anfangs etwas hoch sein, ist aber jeden Cent wert!
                            Sowohl die Tauchsäge, die Dübelfräse, die Oberfräse als auch der Akkuschrauber haben mich restlos überzeugt. Alles passt zusammen und macht richtig viel Spaß. Bosch kann man trotzdem haben und oft genug einsetzen - Festool stellt nur eine perfekte Ergänzung dar!

                            Kommentar


                            • Der Preis lohnt sich aber einfach nicht für den Hobbyhandwerker. Allein die Tauchsäge RBQ55 kostet mit Schiene schnell 600€! Da lob ich mir meine Scheppach CS55 für 150€. Klar ist die Festool besser aber nicht zu dem Preis! Und da kannst du viele hier fragen im Forum(u.a. Ruesay) Die Scheppach reicht für die meisten Anwendungen vollends aus.
                              Bei der Oberfräse finde ich es noch krasser. Ich hab den direkten Vergleich zwischen Einhell Rot (60€) und Festool OF1400(600€) Da ist der Preisunterschied für mich nicht mehr nachvollziebar!

                              Kommentar


                              • Habe auch mehrere Geräte von Festool und ja mit denen ist schön zu arbeiten. Haben aber auch ihre Macken, mein Rotex hatte bereits einen Defekt, Elektronik kaputt und Ersatz gibts dann für 99 Euro, dafür gibts fast schon einen Bosch grün. Wobei die Schleiferei mit dem Rotex schon Klasse ist, bzw. mir viel Zeit gespart hat. Einer meiner Lieblingsgeräte ist die Dominofräse da macht das Zapfen richtig Spass und fürs Möbel bauen sehr hilfreich.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X