automower 230ACX mit WebCam + Homepage + Blog

NEXT
automower 230ACX mit WebCam + Homepage + Blog Garten,Rasenmäher,Roboter,Rasen,Webcam,automower
1/12
PREV
Gartengestaltung
von ngradert
06.04.13 19:42
2342 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 35003.500,00 €

Bei dem Projekt handelt es sich um ein WebCam-Projekt!

Es besteht aus drei Webcams, über die ihr meinen automatischen Rasenmäher-Roboter “Flocki” an ca. 4-6 Tagen in der Woche bei der Arbeit LIVE im Netz beobachten könnt; je nach Jahres- bzw. Wachstumszeit des Rasens sind diese Tage und Zeiten entsprechend angepaßt.(=> aktuelle Mähzeiträume oben im Ticker!)Zum ersten zwei WebCams, die einen Großteil des Grundstückes, bzw. Rasens zeigen und zum anderen eine OnBoard-WebCam, über die ihr quasi “mitfahrt” oder besser gesagt “mitmäht”...Außerdem jeweils ein Archiv, in dem der gesamte Arbeitstag in gewissen Zeitabständen per Schnappschuß festgehalten wird und zu guter Letzt diverse Zeitraffer-Filme der einzelnen Wochentage, in denen man sich die die Mäharbeiten der ganzen Woche ansehen kann!Als Premium-Zubehör besitzt mein automower® ein GPS-Modul, über das ich ihn mit einem Smartphone (z.B. iPhone®) per App oder aber einfach mit einem Handy per SMS steuern, programmieren und sogar orten(!) kann!Zum Schluß dann noch ein paar Infos über die verschiedenen automower®-Modelle, ihre jeweiligen Einsatzzwecke, das Zubehör und die von mir verwendeten Kameras, Gehäuse usw. ...Und als kleiner Nebeneffekt dienen diese WebCams letztlich auch dem effektiven Einbruchsschutz sowie dem Diebstahlschutz von “Flocki!


Garten, RasenmäherRoboter, RasenWebcam, automower
3.0 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Kabel     

Benötigtes Werkzeug

  • Lötkolben
  • Zangen

1 Verkabelung der OnBoardCam usw.

NEXT
Verkabelung der OnBoardCam usw.
1/10
PREV

Hallo allerseits …! Da mich in der letzten Zeit einige Anfrage bzgl. der genauen Verkabelung der OnBoard-WebCam erreichten, hier nun heute die genaue Beschreibung mit Fotos und Teile-Auflistung als Blog-Artikel …

Zuerst einaml muss man wissen, wo der Stromanschluss der Platine ist, sprich wo der Akku an die Platine angeschlossen wird; hier auf dem Bild rot markiert. Genau dort habe ich angesetzt; hier habe ich den Strom für die OnBoard-Kamera abgegriffen.
Im Prizip habe ich mir einen Y-Verteiler gebastelt und diesen zwischen Akku und Platine gehängt …
Dabei ist allerdings zu beachten, dass in dem Akkupack des automowers (der Akkupack besteht aus mehreren “normalen” Akkuzellen) noch ein Temperaturfühler verbaut ist, über den die Ladeelektronik mit Informationen versorgt und gesteuert wird!) Daher besteht das Anschlußkabel auch nicht nur aus
2 Drähten, sonder aus 4 Drähten, die zwischen Platine und Akku verbunden sind; die Kamera braucht aber lediglich die beiden “normalen” +/- -Kabel. Das war im Inneren des automower eigentlich schon alles.
Jetzt habe nur noch den Teil, an den ich die Kamera anstecken möchte, aus dem Gehäuse als “Steckdose” herausgeführt. Dazu wurde in dem Bereich die Dichtung entfernt, mit einer kleinen Rundfeile eine Kerbe gefeilt und die Kabel + Dichtung dort hineingelegt, so dass das Gehäuse dicht verschlossen werden kann, ohne die Kabel zu quetschen. Die verwendeten Kabel sind Standard-ATX-Kabel wie sie im Computerbau verwendet werden.
Da ich nicht wusste, wie man die Dinger genau bezeichnet, habe ich ziemlich lange danach gesucht …: es sind ATX 4pol oder 4pin Kabel   (=> nicht von der Bezeichnung 12V verwirren lassen; gehen auch locker für unsere18-24V!) Jetzt gehts weiter in Richtung Kamera… Das wichtigste Bauteil der gesamten Verkabelung ist der DC-DC CONVERTER, also der Stromwandler der mir aus den 18V, die vom Akku des automower kommen, die für die Y-Cam benötigten 12V macht. Dieses Teil habe ich ebenfalls ewig lange gesucht und bin schließlich bei KEMOfündig geworden …! Das Teil hat den großen Vorteil, dass es komplett vergossen – und somit wasserfest – ist, zudem ist es justierbar was die Ausgangsspannung angeht und es hat einen flexiblen Eingangsspannungsbereich! Die Verkabelung dieses Bauteils ist eigentlich selbsterklärend; alle Anschlüsse sind perfekt beschriftet, so daß man nix falsch machen kann! Zur Sicherheit – weil der automower ja bei Wind und Wetter mäht – habe ich noch eine Feinsicherung (5×20 1,0A mittelträge) dazwischen gehängt. Außerdem eine – wasserfesten – Schalter, damit man die Kamera auch einfach mal abschalten kann, z.b. wenn man sich auf dem Rasen sonnt etc. … !  Das war’s!!! Jetzt habt ihr eine fertige Schaltung um ein 12V Gerät (hier eine Y-Cam WebCam) an die 18V-Boardspannung Eures automower anzuschließen …  Ich habe jetzt noch die Platine der Y-Cam in ein wasserfestes Universalgehäuse mit wasserdichten Kabelverschraubungen gepackt, weil diese eben nicht spritzwassergeschützt war/ist und alle Anschlüsse (LAN, Netzteil, Videosignal) sonst Regen und Schmutz ausgeliefert wären …   Viel Spaß beim Nachbauen …!   

26 Kommentare

zu „automower 230ACX mit WebCam + Homepage + Blog“

Was ist ein WebCam-Projekt? Hier geht es um das Anfertigen von Irgendwas. Wie hast du deinen Rasenmäher modifiziert? Hast du davon Fotos?
2013-04-06 22:09:04

Hi Electrodummy!
Klar hab ich Fotos ... Sind doch beigefügt!
automower Kabelbaum nach außen geführt, Kamerahalter angefertigt usw.

Alles für einen schöneren Rasen ;)
Und jeder der will kann zusehen und "mitmähen"
Gruß,
Nils
2013-04-06 22:13:19

Du hast keine Fotos vom Bauen beigefügt, nur Fotos wie der Mäher jetzt aussieht. Mich hätte ja der Bau interessiert ...
2013-04-06 22:16:54

Ok, ok ... geh mal auf:
http://blog.automower-webcam.com/blog/20 12/05/01/die-verkabelung-der-onboard-webcam/

Dort ist alles beschrieben!
Den BlogPost kopiere ich demnächst nochmal hier rein ...

Gruß,
Nils
2013-04-06 22:20:42

verrückte Idee :-)) Fahrschule mal anders :-))
aber beim Video ... iss mir zu schnell der Wechsel...
2013-04-07 07:29:05

witzige Idee, aber mir gehts wie Muldi, viel zu schnell zusammengeschnitten
IMHO ist das aber kein Projekt per definitionem sondern gehört eher ins Forum
2013-04-07 08:12:57

Moin ...
Gebe Euch teilweise Recht ;)
Ist allerdings ein Kompromiss zw Videolänge bzw. -grösse und komfortabeler Anschaugeschwindigkeit.
Es sind so schon - bei einem Bild pro Sekunde - pro Fahrt schon ca 5.000 Bilder ;)

Und VideoClips, die länger als 5-7 Minuten sind, schaut sich kaum einer an im Netz ;)

Zum anderen macht der Mäher schon beachtliche Meter in einer Sekunde, speziell beim Wenden und in den Ecken wird das dann sehr hektisch im Film ;))

In diesem Sinne
2013-04-07 10:05:01

Für mich persönlich würde ich das nicht als Projekt sehen.
1.) Warum sollte ich jetzt auf irgendein Blog gehen nur um Anleitung zu sehen wie die Kamera montiert wurde.
2.) Warum sollte ich mir ansehen wie jemand sein Rasen mäht.
2013-04-07 10:19:54

Hallo zusammen ...

Bauanleitung ist nun auch online! ;)

Viel Spaß beim Nachbauen ...
2013-04-07 18:57:41

Idee nicht schlecht
2013-04-07 20:03:36

Danke ;) Und funktioniert sogar ...
2013-04-07 20:05:15

Eine interessante Idee.
2013-04-07 20:49:29

interessante Arbeit
2013-04-08 15:36:21

Schöne Idee, ich würde damit unter Autos die Bomben suchen ;O)
2013-04-08 21:43:24

ihr kommt auf Ideen....
2013-04-09 11:25:36

geschickt aufgebaut, aber wie gesagt, dass video ist zu schnell, verliert den reiz!
2013-04-09 19:45:03

Wartet ab, bis der im Mai wieder seine Runden dreht ... Dann ist der größte Reiz das LIVE Bild.
Und die Video werde ich dann in Puncto Wiedergabegeschwindigkeit optimieren! ;)
2013-04-09 19:56:04

na hoffentlich gibt es auch gras bis zum Mai
2013-04-09 20:40:37

toll gemacht
2013-04-17 19:26:03

Die spinnen, die Römer... (Zitat: Asterix & Obelix)

Aber gut, wenn RTL zum Sendeschluß den Kamin an schmeißt, kann man natürlich auch eine Rasen-Mäh-Web-Cam einrichten. Ob das Einschaltquoten bringt? Keine Ahnung. Aber vom technischen her gut gemacht! 5 heringe von mir.
2013-04-20 18:26:03

... endlich auf der Wiese!
Und die Homepage auf Sommer-Modus geschaltet ;)

viel Spaß beim "Mitmähen"!

http://www.automower-webcam.com /live_bild-onboard.php

http://blog.automower -webcam.com/blog/2013/05/25/endlich-mhen/
2013-05-25 13:04:56

mir gefällt so technisches Spielzeugs
2013-06-15 23:46:56

1-2-do Wettbewerb

Draußen feiern und entspannen
Noch
23
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!