NEXT
Zinnbad Tauchbad
1/2 Zinnbad Tauchbad
PREV
Elektrik/Elektronik
von danielduesentrieb
18.04.17 15:38
810 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Hallo,

mein stärkeres Hobby ist die Elektrotechnik - Elektronik und daher ein neuer Schwerpunkt.
Durch die Abgabe der Verantwortung für ein Haus und Hof lassen mich in dieser sehr tollen Heimerwerkerichtung kaum noch wirksam werden.

Das Forum hier bedeutet mir aber sehr viel  und daher will ich  ein kleines hilfreiches Projekt vorstellen.
Es ist für manche elektrotechnischen Bastelarbeiten recht entlastend.

Ich baue immer mal und restauriere Geräte, Radios und auch Neubauten, Kabelbaum für Oldtimer. u. ä.

Diese Arbeiten haben kurzzeitig einen hohen Anteil an der Vorbereitung von Litzen und Kabeln.
Das gute alte Tauchbad - Zinnbad, wäre sehr hilfreich, kaufen war gegen meine Ehre und auch zu groß für meine Arbeiten.
So überlegte ich mir wie ich aus einem alten Lötkolben ein einfaches Zinnbad basteln könnte.
Im Titelbild das Ergebnis.
Ich habe einen alten Lötkolben als Basis genommen und mir überlegt, dass ich auf die Kupferspitze eine Messinghülse befestige. Diese habe ich aufgebohrt auf den Ø der Spitze.
Alles ein wenig stramm, aber dennoch ist es nicht 1000 % ig dicht und ab und an tropft doch ein Kügelchen raus.
Das lasse ich und wenn mir mal ein Stück massives Messing oder Kupfer in die Hände fällt, wird diese umgestrickt und auf die Spitze dichter gepresst.
Es erntstand ein Loch von 8 mm Ø und einer Höhe von 12 mm, daraus folgt ein Volumen von 0,6 cm³, das ist schnell wieder erneuert mit Zinnresten.
Das ist ausreichend für das Verzinnen von Kabelenden. Bei KFZ Kabel verzinne ich nur die Spitze, die Klemmstelle bleibt elastisch, dadurch ist ein Bruch eher seltener.


Zinnbad, Tauchbad, Verzinnen
4.2 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Lötkolben, gebraucht     
Messinghülse     
Aluminiumschelle     

Benötigtes Werkzeug

  • Tischbohrmaschine

1 Materialsuche und Erprobung und Fertigstellung

NEXT
Lötkolben mit passender Spitze
1/11 Lötkolben mit passender Spitze
PREV

Zuerst suchte ich in meinen Grabbelkisten nach einem Stück Messing für den Zinnbehälter, was auf Anhieb nicht gelang.
Ich entschied mich für eine Messinghülse, diese bohrte ich mit meiner heiß geliebten PBD 40 auf den Ø der Kupferspitze von 8 mm.
Anschließen sägte ich die Spitze sauber ab damit die Messinghülse sich gut verpressen lässt, darauf, was im II. Anlauf auch gelang.

Jetzt spannte ich den modifizierten Lötkolben wieder in den Maschinenschraubstock und Stecker rein.
Probelauf, Zinn rein und ein Test ging auf Anhieb.
Hilfreich ist den zu verzinnenden vorher in flüssiges Kolophonium oder Lötfett zu tauchen.

Nun kam mir noch die Idee zum sauberen ab isolieren, dafür befestigte ich noch einen kleinen Kamm aus Aluminiumblech dran und pferdsch.

Maße richten sich nach dem vorhandenen Material.
Ich habe noch ein Brett spendiert, auf dieses gurtete ich den Lötkolben fest, so ist der Maschinenschraubstock wieder frei.

Beim erfolgreichen Arbeiten mit dem Zinnbad habe ich mir die Finger verbrannt.
Daraufhin habe ich eine Haube aus Streckmetall gebogen, die Gefahr ist gebannt.
Auch habe ich den Haltegurt durch eine gescheite Schelle ersetzt.

34 Kommentare

zu „Zinnbad “

Einfach und doch genial... 5D
2017-04-18 15:50:28

Prima Lösung und auch noch preiswert.
2017-04-18 17:20:23

Nachdem ich mir Deinen Artikel 2mal durchgelesen und 3mal drüber nachgedacht habe, war mir sofort klar, was Du da gebaut hast....
Pfiffige Idee!
2017-04-18 18:24:05

Mir ging es wie dePFuerst, nur musste ich ein 4.mal darüber nachdenken, denn die Fotos haben mir sehr wenig gesagt. Aber alles in allem ein nettes Projekt.
2017-04-18 18:36:19

Ich musste auch erst überlegen, gut gemacht
2017-04-18 18:52:49

Ich verstehe was Du gebaut hast,trozdem werde ich aus deiner Beschreibung und Bildern nicht schlau.
2017-04-18 19:11:07

Clever und billig gebaut. 5 D
2017-04-18 20:04:54

Dir ist es lästig jedes Kabel zu löten und tauchst dieses einfach ein, weil es schneller geht? Ich weiß nicht, ob das nun wirklich zeitsparender ist, aber wenn Du meinst ...
Bisschen dürftig beschrieben, aber zum Nachbau reicht das eigentlich. 3D, denn Du hättest es ruhig etwas ausführlicher beschrieben können und auch paar Bilder mehr einstellen können.
2017-04-18 20:10:56

Von Elektronik habe ich null Ahnung, von löten doppelt so viel Ahnung. doppelt mal Null ergibt also wieder Null.
So gesehen kann ich deine Beschreibung nicht nachvollziehen (liegt aber an mir).
Aufgrund der positiven Rückmeldungen denke ich wird es gut sein und gebe dir 3 D.
2017-04-18 20:47:48

Hallo und danke,
ich habe ein wenig nachgebessert.
Gruß vom Daniel

2017-04-18 21:04:46

Ich habe die Beschreibung erst nach der Nachbesserung gelesen und muss sagen, dass es nachvollziehbar ist, was da gemacht wurde.

Die Idee ist klasse und sicher ist das zeitsparender, als bei jeder Litze mit dem Zinndraht herumzufummeln.
4 D
2017-04-18 21:17:57

etwas ungewöhnliche Idee,
2017-04-18 22:56:14

Prima gemacht, lohnt sich aber für mich nicht für 3 Drähte im Quartal. Aber die 5 D für die Idee hast Du Dir verdient
2017-04-18 23:18:26

Keine schlechte Idee, einzig die Tatsache das Du erst jetzt damit um die Ecke kommst, nachdem ich den ganzen Kabelsalat für den Schmuckschrank fertig habe und der Punkt das ich keinen alten Lötkolben rum liegen habe schmälern es für mich etwas.

Beim nächsten Mal hoffe ich das Du ein wenig mehr vorauseilenden Gehorsam zeigst und mir so ein Helferlein lieferst bevor ich an eine Sisyphusarbeit gehe. ;-)

(Achtung, die vorherigen Zeilen können Spuren von Sarkasmus und Ironie enthalten)
2017-04-19 00:10:37

Würde sich bei mir nie lohnen, aber gute Idee ist es trotzdem
2017-04-19 03:48:56

Für jene die viel damit zu tun haben eine sehr gute Ergänzung. Fünf Daumen von mir.
2017-04-19 07:27:13

Clever erdacht jedoch nicht mein Fachgebiet.
2017-04-19 09:21:49

Clevere Idee5d
2017-04-19 10:09:45

Hallo,
ich danke für die weiteren netten Kommentare.
Das ist für einen alten Heimwerker sehr angenehm.
Inzwischen wurden einige Projekte bestens realisiert, immer nur ein wenig den Zinnverlust aufgefüllt.
Mir schwebt noch eine Standbyschaltung vor, weil im längeren Betrieb und mit Pausen ein Warmhalten reicht. Dafür werde ich eine Diode in Reihe schalten und damit wird nur eine Halbwelle des Wechselstromes der Heizung zugeführt.
Für das Verzinnen wird diese überbrückt und volle Leistung steht an an.
Auch eine Kontrolllampe wäre noch denkbar.
Danke und Grüße vom Daniel
2017-04-19 13:15:39

Super umgesetzt.
2017-04-19 21:12:47

Netter Helfer wenn man viele Litzen verzinnt.
4D
2017-04-20 11:55:17

Hallo,
nach dem ich mir die Finger beim Abisolieren häufig verbrannte, brachte ich den Schutz, zusätzliche einen Schnurschalter und vorne eine Dose Lötfett.
Nun bin ich zufrieden.
Gruß vom Daniel
Danke
2017-04-20 15:53:30

Wirklich eine feine Idee!
2017-04-20 17:04:06

gute Idee
das Streckmetall ist noch vom Räucherofen übrig ???
deine "Freiluftwerkstatt fehlt mir bissel :-))))
2017-04-21 07:42:11

Hallo,
nun habe ich das Zinnbad etwas entschärft und eine Gazehaube
angebracht.
Ja Muldenboy mir fehlt auch so manches hier.
Gruß vom Daniel
2017-04-21 09:09:16

Ich finde es super, wie du für ein Problem eine einfache Lösung suchst und findest !
Die verbrannten Finger haben dich auch dazu gebracht, deine Vorrichtung etwas sicherer zu machen . Interessante Anleitung, danke .
Fünf Daumen von mir dafür .
2017-04-21 11:27:07

So nun habe ich noch ein Filmchen gebastelt und denke es wird alles transparenter.
Leider knarrt der Stuhl!!!
*ggg* vom Daniel
2017-04-21 13:10:01

Toll und dein Stuhl ist immer noch der Selbe, ich schick dir mal eine Flasche Öl
2017-04-21 18:31:09

eine einfache aber effektive Lösung
gefällt mir
2017-04-23 19:25:11

man braucht nur die richtigen Ideen
2017-04-26 20:32:23

Hallo und danke,
ja Schnurzi, wo du es sagst, ich habe jetzt den Stuhl geölt...
Inzwischen habe ich so viel Freude an dem Teil, dass ich es noch etwas verbessert habe, aber seht selbst.
Gruß vom Daniel
2017-04-27 12:27:33

Preiswert gelöst.
2017-05-01 20:40:49

gut gemacht
2017-05-04 07:01:09

prima Helfer
2017-05-20 22:21:45

1-2-do Wettbewerb

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!