Transportkoffer für die "grünen" Bosch-Maschinen

NEXT
Transportkoffer für die "grünen" Bosch-Maschinen Zubehörkoffer,Transportkoffer,L-Boxx,Maschinenkoffer
1/17
PREV
Technik
von TischlerMS
29.05.11 10:46
9985 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 100100,00 €

Ich habe bereits mehrere L-Boxxen und mehrere Systainer. Jetzt habe ich mich entschlossen auch meine "alten" Systainer und die grünen Bosch-Transportkoffer auszurangieren und dann nach und nach neue L-Boxxen anzuschaffen um sie mit meinen Bosch-Maschinen und entsprechendem Zubehör zu bestücken.

Weil es für die grünen Boschmaschinen keine Einlagen für die L-Boxxen gibt, kann man sich behelfen, indem man mit Rasterschaumstoff arbeitet, der sich sehr gut eignet für die sichere Aufbewahrung der Maschinen.

Man bekommt im Handel sogenannten Rasterschaumstoff in verschiedenen Rastern. Man Favorit ist der mit 15 mm. Diese Rasterschaumstoffmatten bekommt man entweder im Handel für Kofferzubehör oder auch direkt bei Bosch bzw. Sortimo. Das kann man jetzt machen wie man will. Vom Preis sind kleine Unterschiede, die man aber verschmerzen kann. Hier kann man dann je nach größe der L-Boxx die benötigte Materialstärke besorgen. Hat man hohe L-Boxxen, kann man die Rasterschaumstoffmatten mit einem Sprühkleber, der dafür geeignet ist verkleben. So kann man die Kofferinnenmaße ideal ausfüllen.

Auch ich habe nicht unbegrenzte Geldmittel und muss deshalb sparen. Ich werde mir jeden 2. oder 3. Monat eine neue L-Boxx zulegen. Die benötigten Rasterschaumstoffe habe ich mir bereits in unterschiedlichen Materialstärken besorgt. Es kommt halt immer darauf an, was ich in dem jeweiligen Koffer unterbringen möchte. Wichtig ist, im Deckel sollte auf jeden Fall immer eine dünne Matte verklebt sein, damit die wertvollen Maschinen im Koffer geschützt sind.

Dann folgt die eigentliche Arbeit. Zuschneiden der Matte auf Kofferinnenmass. Aufteilen des Innenraums. Dazu lege ich meine Maschinen und das Zubehör auf die noch neue Rasterschaumstoffmatte und versuche das Optimum aus dem Platz herauszuholen. Es geht auch anders, einfach die Sachen auf ein Blatt Papier oder Pappe legen, Umrisse nachzeichnen und ausschneiden. Dann die Schablonen auf den Rasterschaumstoff legen und die Form des Gegenstandes modellieren.

Sind die Maschinen klein, wie z.B. PMF und Uneo Maxx kann man auch 2 unterschiedliche Geräte in dem Koffer unterbringen, samt dem nötigen Zubehör.


Zu einem späteren Zeitpunkt folgen Bilder der fertigen L-Boxxen. Im Moment habe ich die bereits fertigen Koffer auf der Arbeitsstelle. Wird nachgeholt, sobald ich Zeit dazu habe - versprochen.





Zubehörkoffer, Transportkoffer, L-Boxx, Maschinenkoffer
4.2 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Kunststofftasche

1 Meine neueste Errungenschaft

NEXT
Meine neueste Errungenschaft
1/11
PREV

Diese schöne Werkzeugtasche gabs in einer Vatertagsaktion bei Bosch blau.

Wollte ich euch einmal vorstellen.

2 L-Boxx Arbeitstisch

NEXT
L-Boxx Arbeitstisch
1/5
PREV

Hier mal ein Beispielfoto des Sortimo Arbeitstisches.



24 Kommentare

zu „Transportkoffer für die "grünen" Bosch-Maschinen“

Interessant - wofür mal alles sein Geld ausgeben kann ;)
2011-05-30 06:11:05

Interessant, vor allem für die Maschinen, wo noch nicht mal ein grünerKoffer dabei ist.
2011-05-30 08:18:12

Hab eher schlechte Erfahrungen mit diesen Matten. Zu schmutzempfindlich.
2011-05-30 11:52:03

Ich benutze die Matten in Peli Case Koffern.
Wenn du die Umrisse hast, schneide die Würfel mit nem Langen schmalen Messer aus, drück sie nach unten raus und schneide sie mit ner Schere auf die benötigte Stärke.
Sonst liegen die Geräte zu weit unten.

Würde gerne ein Bild hier einstellen, geht aber in den Kommentaren nicht...
2011-05-30 14:55:07

http://www.flickr.com/photos/haifisch18/57761 42222/
2011-05-30 15:01:49

Ich hatte die ganze Zeit nach solchen Schaumstoff-Einlagen gesucht. Wußte aber nicht wie die genau heißen. Darum finde ich den Beitrag interessant. - Seit ich meine Werkstattecke habe, liegen die Geräte in der Werkbank. Super daran ist, dass man alles schnell greifen kann. Die Koffer stehen zur Zeit auf dem Dachboden.
Der Vorteil ist aber auch nur bei stationärer Benutzung gegeben.
Das mit den gleichen Koffern, sieht bestimmt gut aus. - Aber suche mal schnell die Stichsäge etc. unter 8-10 gleichen Koffern. Selbst die Beschriftung dürfte mühseelig sein.
Es hat alles seine Vor- und Nachteile.
2011-05-31 02:48:37

Sorgt doch gleich für mehr Ordnung und Übersicht.
Die Schaumstoffeinlagen habe ich auch mal verwendet und mit Sprühkleber in einen Bohrerkoffer geklebt, 2 Jahre später waren diese richtig anglöst und die Bohrmaschine total verklebt. Zum Glück eine echt billige, wurde entsorgt und seitdem werden die Matten nicht mehr geklebt, so klappts besser.
2011-06-01 19:55:28

Es gibt den Schaumstoff in 2 Härteklassen.
Ich verwende die härtere Variante in Systainern für Maschinen, die entweder keinen oder einen kaputten Koffer haben.
Systainer und L-Boxxen haben für mich außerdem den Vorteil, daß man sie stapeln und miteinander verbinden kann.
Wenn der Maschinenpark wie bei mir im Dachboden ist und man das Ganzen transportiern muß, dann ist das eine echte Hilfe.
2011-06-07 15:45:36

5 Daumen von mir, weil ich auch gerade auf L-Boxx umrüste.
2011-11-01 16:28:22

Gute Idee, allerdings würde ich nie meine Systainer eintauschen. Allerdings sind die neuen L- Boxen auch ne schöne Sache.
2012-01-24 22:46:53

Mir gefallen die neuen Systainer leider nicht mehr so gut. Ich bin jetzt umgestiegen auf L-Boxxen und grüne Koffer. Leider passen die nicht zueinander. Und für alle Maschinen immer neue Koffer kaufen kann ganz schön ins Geld gehen. Das will sehr gut überlegt sein.
2012-01-24 22:52:54

Gibt es die Taschen nicht in GRÜN?? immer nörgeln :) :)
2012-03-08 22:09:59

Die L-Boxxen finde ich auch viel zu teuer für den Keller.
2012-03-10 13:52:18

Warum? Wo soll ich sie sonst hinstellen? Gehören entweder in den Keller, die Werkstatt oder ins Auto.
2012-03-12 23:06:55

wo bekomme ich so eine l-boxx
2012-04-19 21:57:12

Im Fachhandel oder schaust mal im Internet - da gibts viele Anbieter, wo man sie auf jeden Fall günstiger bekommt. Sobald ich die Adresse gefunden habe, werde ich sie hier einstellen.
2012-04-19 22:52:56

gut gemacht
2013-05-02 19:51:32

fast 3 Jahre später und wo sind deine L-Boxxen geblieben???
Viele Profimarken (BTI,Makita,Metabo,Hitachi,Berner uvm) verpacken ihre Produkte im Systainer. Selbst Bosch hatte den Systainer im Programm.
Egal wie die sich nennen MetaBox, Makpac, Bera-clic, System Tanos usw alle passen aufeinander.
Um den Systainer hat sich ein großer Markt gebildet (nicht nur Handmaschienen können sicher verpackt und transportiert werden) Festo sei dank.
Der Systainer hat sich weiter entwickelt der neue heißt T-Loc und hat ein besseres Verschlusssystem. Leider passt der "Alte" NUR unter den "Neuen".
Egal ob L-Boxx oder Systainer
Wer sagt: Warum brauch ich so einen teuren Koffer meine Maschienen sind alle im Koffer. Den frage ich: Hast du schon 3 Maschienen, 1 Werkzeugkoffer und 1 Schraubensortiment auf 1 mal von A nach B getragen?
2014-03-28 18:05:58

Mal ehrlich du redest die ganze Zeit von Maschinen, ich sehe nur Akkus ^^ Brauchst schon ein eigenes Kraftwerk zum laden?
2015-02-17 13:03:49

Ich habe keine Ahnung, wieviele Akku`s ich habe. Es sind schon einige. Den Koffer oben, wo die 10,8 V Akku`s drin stecken, habe ich gemacht damit sie vor Kälte und Hitze geschützt sind. Sie liegen in meinem Sprinter oder stecken in den Geräten im Sprinter.

Wenn ich L-Boxxen mithabe, hilft mir die Transportkarre von Sortimo sie von A nach B zu transportieren. Habe auch 2 L-Boxx-Roller mit dabei. Helfen ebenfalls beim Transport - sind aber auch für die Sortimo Arbeitsplatte gedacht. Da stelle ich z.B. 3 von L-Boxx Größe 3 übereinander - das natürlich x 2 - oben drauf kommt dann die 70 x 140 cm Sortimo Arbeitsplatte. Sie verklickt sich in die L-Boxxen.
Ich stelle gleich mal ein Beispielfoto dazu ein, damit man sieht was ich versucht habe in Worte zu fassen. --))
2015-02-17 13:13:44

Interessant. Ich habe Systainer, die ich auch noch mit Schaumstoff ausfüllen möchte.
Ich wusste zum Beispiel nicht, dass es mehrere Härtegrade an Schaumstoff gibt.
2017-09-22 21:35:02

zum Thema Der große Upcycling- und Recycling-Wettbewerb 2017 Sichtschutz mit Hochbeet aus alten Backsteinen  Sichtschutz, Hochbeet, Ziegelsteinmauer, Backsteine

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!