Stalltür wird zur Gaderobe Garderobe
1/1
Möbel
von Lockhart
05.01.18 12:03
200 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 3030,00 €

Nachdem im neuen, alten Haus der Windfang durch eine neue Haustür in den Wohnraum integriert wurde fehlte an dieser Stelle immer eine Garderobe für den Besuch. Die Hausbewohner selbst gehen immer hinter über die Schmutzschleuße rein.
In der Scheune lag immer noch eine herrenlose Stalltür herum die mir lange Zeit gute Dienste als Freiluft-Werkbank leistete. Das sollte jetzt aber verschwinden also hab ich was Nützliches draus gemacht... 


Garderobe
3.5 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Aus Alt mach Alt

NEXT
Vorher
1/3 Vorher
PREV

Erst mussten mehrere alte Farbschichten runter. Das hat bei der ganzen Sache am Längsten gedauert....
Danach wurde die ganze Tür bis zum gewünschten Bräunegrad geflämmt, mit einer Drahtbürste abgeschruppt und mit Möbel-Öl behandelt.

2 Befestigung und Resultat

NEXT
Leisten abgeschrägt
1/4 Leisten abgeschrägt
PREV

Für die Befestigung habe ich zwei Latten abgeschrägt so dass man die Garderobe einfach einhängt und bei Bedarf wieder abhängen kann.
Mit Haken und Ziernägeln hat der Besuch nun endlich Platz für sein Gelumpe. Für Kleinkram und Schuhe werden noch einfache Weinkisten folgen die ich aber erst noch sauber machen muss...

18 Kommentare

zu „Stalltür wird zur Gaderobe“

Eine Garderobe im French-Cleat-Stil, darauf muss mann erstmal kommen!!!
Würde nicht zu meiner Einrichtung passen, aber allein die Idee der Befestigung ist schonmal 5D wert!

Aber was ist eine 'Schmutzschleuse'?? Der Übergang zwischen Scheune und Wohnhaus?
2018-01-05 12:14:46

Gefällt mir gut 5d
2018-01-05 12:26:33

Gefällt mir, hab sowas ähnliches auch als Garderobe.
Finde nur das die silbernen Haken nicht mit dem Rest harmonieren, dunkel würde besser aussehen.
2018-01-05 12:59:05

Ich würde auch dunkle Haken bevorzugen wie Tunki. Die Ziernägel zum Beispiel passen hervorragend zu dieser alten Tür. Ein gelungenes DIY-Projekt! :)
2018-01-05 13:03:25

Aus alt mach neu, ist doch echt gut geworden. Wie lange hat denn das Schleifen gedauert?
2018-01-05 15:03:25

Unsere Schmutzschleuse ist der Hintereingang der in einen gefliesten Raum mündet in dem der schlammverkrustete Nachwuchs auch mal abgespritzt werden kann.
Ich habe nicht an einem Stück schleifen können da ich nur arbeiten kann wenn mal gerade kein anderer was von mir will. Insgesamt hab ich mit Bandschleifer, Exzenterschleifer und Dremel um die drei Stunden gebraucht.
2018-01-05 15:31:02

Schöne Garderobe.
2018-01-05 17:14:02

Prima Idee! Ich suche schon eine Weile so eine alte Tür die ich als Schiebetür nutzen kann. Von daher genau mein Geschmack.5D
2018-01-05 19:00:04

Sehr hübsche Deko-Garderobe. Tolle Idee!
2018-01-05 20:47:44

Eine gute Idee, 3 D
Aber warum müssen Antike oder Ältere Projekte immer Geflämmt werden????????????.
(Ist Geschmacksache.)
Natürlich sieht einfach besser aus!!!!!!!!!!!!!. (Mein Vorschlag.)
Schau mal selbst unter Punkt 1 das Bild zwei an, da siehst du Natur.
2018-01-05 22:35:45

finde ich super, passt sehr gut in ein älteres Bauernhaus
2018-01-05 22:45:21

Pfiffige Idee. Gute Beschreibung.

5 D
2018-01-05 23:36:14

Ist von der Optik nicht so mein Ding, weder natur noch geflämmt. Und silberne Haken hat ich auch nicht genommen.
Die Verwendung der Tür - als deren zweites Leben - ist aber eien schöne Idee.
3D für Reife Leistung
2018-01-06 00:22:04

In meinem Fall war es das erste Mal das ich etwas geflämmt habe. Ist natürlich Geschmackssache aber man muss auch einfach schauen ob es zum Raum, zum Haus passt. Wäre ja doff wenn alle den gleichen Geschmack hätten :-)
Das mit der Schiebetür fand ich auch immer sehr schön, ist aber daran gescheitert das diese Form eine grosse freie Wandfläche vorraussetzt.
2018-01-06 09:54:07

Die Idee ist klasse. Ich finde dass sie sehr gut zur Klinkerwand passt.
2018-01-06 19:33:59

Nette Idee. Eine zweite Reihe Haken schafft noch mehr Platz.
2018-01-07 11:31:35

Tolle Idee, klasse umgesetzt
2018-01-08 08:30:47

Ich bewundere Deine Arbeit . Nach der vielen Schleiferei hätte ich mich nicht getraut, die Tür mit dem Brenner zu bearbeiten, zumal ich sowas auch noch nicht gemacht habe .
Es ist eine schöne Garderobe geworden , passt prima in den Raum .
Sehr gute Anleitung.
Fünf Daumen von mir dafür.
2018-01-19 11:34:11

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!