NEXT
Sitzecke für Terrasse Terrasse,Sitzmöglichkeit,Bankbau
1/2
PREV
Möbel
Sommer
von andreasteufel
13.05.18 11:21
247 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 5050,00 €

Unsere alte Sitzmöglichkeit auf der Terrasse hat nach 9 Jahren Daueraufenthalt bei Wind und Wetter doch mal den Geist aufgegeben und es sollte eine neue her.

Da die alte mit Paletten als Untergestell gebaut war, war ein wegräumen im Winter nicht möglich. Es waren verschiedene Paletten, die mit Holz verdeckt wurden und sehr schwer waren.
Die neuen Sitzmöbel sollten so gebaut sein, das man sie im Winter leichter in der Garage verstauen kann.


TerrasseSitzmöglichkeit, Bankbau
3.8 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
20  Dachlatten  Holz  40 x 25 x 200 
10  Holzbalken    45 x 45 x 200 
  Schrauben    4 x 50 
  Farbe     

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschneiden des Materials

Zuschnitt des Materials
1/1 Zuschnitt des Materials

Begonnen habe ich damit die Balken für das Grundgerüst zuzusägen

2 Zusammenfügen der Teile

NEXT
Rahmen bauen
1/4 Rahmen bauen
PREV

Nach dem Zuschnitt der Teile habe ich alle Balken mit einem 3`er Bohrer durchgebohrt, um das Holz nicht reißen zu lassen. Danach habe ich mit einem 5`er Bohrer die Bohrungen vertieft, da ich natürlich nicht die richtigen Schrauben hatte. So hab ich die 50´er Schrauben genommen, die ich hatte und eben ein Stück im Holz vertieft.

3 Ein Untergerüst entsteht

NEXT
Nach dem Zusammenfügen der einzelnen Teile
1/3 Nach dem Zusammenfügen der einzelnen Teile
PREV

Die Einzelteile mit Balken miteinander verbunden und es entsteht ein Untergerüst.Jetzt noch ein paar weitere Balken verschraubt und das Ding bekommt Stabilität. An den Innenseiten habe ich diagonal noch zwei Latten eingesetzt um ein Wackeln zu verhindern. Ich hab nur leider kein Bild davon gemacht.

4 Durchblick verhindern

Bretter obendrauf
1/1 Bretter obendrauf

Auf das Lattengestell habe ich dann dünne Rohspanplatten genagelt um dem Ganzen noch mehr Stabilität zu geben. Weiterer Vorteil ist dann auch das die Sicht auf den Boden nicht mehr gegeben ist.

5 verbrettern der Seitenteile und Sitzfläche

NEXT
Vorderseite verbrettert
1/2 Vorderseite verbrettert
PREV

Auf die Sitzfläche und die Seiten und Vorderteile habe ich dann noch Latten aufgebracht. Die Latten habe ich vorher geschliffen und die Kanten gebrochen. 

6 Farbe ins Spiel gebracht

Farbe ins Spiel gebracht
1/1

Zum Ende nochmal alles schön mit Farbe angepinselt und die Sitzkissen drauf. Jetzt fehlt noch der Tisch und das Frühstück auf der Terrasse ist wieder gesichert.

24 Kommentare

zu „Sitzecke für Terrasse“

Sieht richtig toll aus deine neue Sitzecke, wenn du den Tisch hast sag Bescheid ich komm dann zum Frühstück.
Eine Frage
Warum machst du dir nicht Rollen an die Unterseite? dann hast du mit dem Transport in die Garage kein Problem auch zum putzen unter der Sitzescke kann ich mir vorstellen hätte man es dann leichter.
Ups Deutsche Sprache ,schwere Sprache ich hoffe du verstehst was ich meine,
5 Brötchen fürs Frühstück von mir
2018-05-13 14:17:52

Eigentlich mag ich Deine Projekte. Aber dieses hier sagt mir nicht zu, vorallem aus optischen Gründen. Deine früheren Möbel waren aus Paletten und die neuen hätten es bei der Optik auch sein können. Nicht böse sein, aber mich hat es im ersten Moment an Streusalzkisten erinnert. Und ob Du mit der Spanplatte im Freien glücklich wirst, wird die Zeit zeigen.
Aber Du hast, wie immer, ordentlich gewerkelt und vorbildlich dokumentiert. Und alleine für die vermaledeite Pinselei hast Du Dir schon ein paar Daumen verdient. Von mir gibt es derer Vier.
2018-05-13 14:43:05

Ich finde das Ergenis kann sich sehen lassen, als Ergänzung zur endgültigen Gemütlichkeit könnte ich mir noch angeschrägte Rückenteile vorstellen, um nicht allzu aufrecht sitzen zu müssen. Wünsche dir allzeit gutes Frühstück!
2018-05-13 14:52:26

Ich mag Deine Ehrlichkeit @chief.
Die letzte Sitzecke war der jetzigen optisch sehr ähnlich. Nur der Unterbau war aus Paletten. Die Spanplatten hatten da erstaunlich gut gehalten, aber Dein Bedenken verstehe ich.
Die Pinselei hat meine wunderbare Frau übernommen. War ich nicht undankbar dafür.
@kiralein2014 die Idee mit den Rollen ist ansich nicht verkehrt. Aber bei mir nicht durchführbar, da die Terrasse nur über 8 Stufen erreichbar ist. Und trotz der Platten ist es gar nicht schwer. Das kann sehr leicht von 2 Personen in den Keller getragen werden.
2018-05-13 14:56:16

@ferdi_007 die angeschrägten Rückenteile sind mal eine fantastische Idee. Dank Dir dafür. Und wieder einmal zeigt sich der Vorteil dieser Community
2018-05-13 14:59:29

Upps schon wieder vergessen auf die Daumen zu drücken, warum sagt mir das keiner?
2018-05-13 15:03:52

Sieht gut aus und die geraden unbequemen Lehnen wurden schon angesprochen. Optisch ist es Geschmacksfrage.
2018-05-13 15:59:09

Sieht sehr gemütlich aus, Gefällt mir sehr
2018-05-14 00:14:07

Nicht mein persönlicher Geschmack, jedoch wertet es die Terrasse auf. Top
2018-05-14 05:41:33

Saubere Arbeit, Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so :D
2018-05-14 07:26:48

Die Optik ist nicht mein Fall, Muß sie aber auch nicht. Die fehlende Rückenlehne wurde ja schon angesprochen. Mir würden allerdings auch Armlehnen fehlen. Ich frage mich außerdem warum Du bei einem 5er Bohrer noch mal verbohrst? Überflüssig. Ansonsten ist es eine ordentliche Arbeit.
2018-05-14 08:13:53

@Wolfgang: Die Schrauben waren wohl zu kurz, daher hat er gesenkt;)
@andreasteufel: Ordentlich gebaut, da gibts nix. Die Kritik ist bereits gekommen und wurde angenommen. Meins ist es nicht (rein der Optik halber), aber für den Rest gern mal 4 Daumen da lasse;)
2018-05-14 09:13:46

Da lässt es sich jetzt gemütlich Chillen . Gut gemacht.
2018-05-14 10:53:56

Ordentlich gebaut und dokumentiert. Über die Optik lässt sich bekanntlich streiten, aber euch muss es gefallen, nicht uns! 4D
2018-05-14 11:25:06

Gefällt mir gut 5d
2018-05-14 13:48:45

gut gebaut und sehr gut beschrieben. Mir gefällts. 4D
2018-05-14 19:56:20

Stabil gebaut und gut beschrieben.
2018-05-15 06:15:09

Schön beschrieben und sieht super aus, tolle Idee
2018-05-15 08:00:57

Ich finde eure neue Sitzecke und die Art der Sitzmöbel richtig klasse! Sieht sehr einladend und gemütlich aus.
Auch die Beschreibung ist top und einfach nachzuvollziehen.
Von mir dafür 5 gut gepolsterte Sitzkissen :-)
2018-05-15 10:58:14

Euch muss es gefallen. Für mich sieht es weder gut noch bequem aus, aber wenn Du zum Frühstück lädst lass ich mich vom Gegenteil überzeugen.
Gebaut ist es gut. Außer: wenn Du die Schrauben schon versenkst, dann sag halt nicht, dass Du keine passenden hattest, sondern schlag hinterher Dübel über die Köpfe, damit die Schrauben versteckt sind ;)
Beschrieben ist es auch gut.
2018-05-15 15:22:05

Sauber ausgeführt und gut beschrieben.

Über die Rückenlehnen würde bereits gesprochen, was ich noch erwähnen möchte, ist die Sitzhöhe. Mir wäre das zu niedrig, als dass ich mir daran, den Tisch mal dazu gedacht, ein gemütliches Frühstück vorstellen könnte.
Die Ecke hat eher die Anmutung einer Chillecke. Zurückgelehnt oder ganz lässig hingelümmelt ...

4 D
2018-05-15 20:47:01

zum richtigen sitzen etwas niedrig und steife Lehen, als Chilecke einladend
2018-05-17 16:11:36

schließe mich Ottomar an
2018-05-17 22:57:41

Dann kommt doch einfach mal vorbei und macht aus euren Vorstellungen Realität. Es sitzt sich wirklich wunderbar.
2018-05-17 23:19:07

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!