Schraubzwingenhalter Schraubzwingenhalterung,Werkstatt - Upgrade
1/1
Werkstatthelfer
von HolzHoSt
05.02.18 21:32
853 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Ich hatte heute Vormittag eine Idee, wie ich meine Schraubzwingen an die Decke bringen könnte.

Ist jetzt kein besonderes Projekt, aber vielleicht bringt´s den einen oder anderen auf eine Idee.

Kurzer Baumarktbesuch für ein paar Euro und los geht's.


Schraubzwingenhalterung, Werkstatt - Upgrade
3.6 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Warum eine neue Halterung ?

NEXT
Warum eine neue Halterung ?
1/4
PREV

Meine Werkstatt ist nun auf der rechten Seite so weit ordentlich erneuert, nun geht´s auf die linke Seite.

Erst mal ausmüllen und alles, was noch gebraucht wird, auf die Werkbank.

Ihr seht, bei mir is nicht immer nur ordentlich, ich kann auch anders ;-)

Das erste Teil, das mir in die Augen fiel, bekommt einen neuen Platz - also die Schraubzwingen.


2 Die Idee

NEXT
Die Idee
1/6
PREV

Ordentlich an der Decke sollten sie hängen. An der Wand nehmen sie mir zu viel Platz weg.

Wie sollten sie aber festgemacht werden ?

Irgendwie kamen mir Installationsrohre in den Sinn. Und je länger ich drüber nachdachte, kam mir vorgestellte Version dabei heraus.

So habe ich die Rohre einfach mit den zugehörigen Haltern auf ein Brett geschraubt. Glücklicherweise passte sogar der Abstand, wenn man die Halter miteinander verclipst.
So war gleicher Abstand auch kein Problem.

3 Aufgehängt ...

NEXT
Aufgehängt ...
1/5
PREV

Aufhängen wollte ich das Brett mit 4 Gewindestangen. Als Befestigung in der Betondecke benutzte ich Stockschrauben. Zur Verkleidung der Gewindestangen dienten Abfall - Kunststoffröhrchen.

Als seitliche Stabilisierung habe ich seitlich noch zwei schräge Bretter montiert. Eine leichte Schräge deshalb, damit die Zwingen nicht direkt waagrecht hängen und evtl herausfallen.


Rechts fehlen noch ein paar Rohre, aber da muss ich noch Material kaufen. Sollte eigentlich nur ein Versuch sein, passt aber super, und wird erweitert :-))

4 Werkstattsicherheit - Rauchmelder

NEXT
Werkstattsicherheit - Rauchmelder
1/2
PREV

Hat zwar nichts mit dem Projekt zu tun, aber Der Halter bot sich an, um einen Rauchmelder zu installieren, da dieser genau über meiner Absaugung und dem Spänebehälter hängt.

Ich kam darauf, als ich die Löcher in die Betondecke bohrte. Ich kam auf Eisen und hatte auch die Absaugung mitlaufen. Heiße Eisenspäne in Holzspäne ...... 

Auf jeden Fall (natürlich, natürlich nachdem ich den Behälter überprüft und geleert habe) dachte ich als alter Feuerwehrler, so ein Rauchmelder sollte in jeder Werkstatt montiert sein.

Vielleicht auch für Euch eine Überlegung ...

Macht´s gut, bis die Tage

33 Kommentare

zu „Schraubzwingenhalter“

Einfach und gut. Und über Kopf auch aus dem Weg.
2018-02-05 21:49:43

Gut durchdacht und ohne Platz zu rauben. 4D
2018-02-05 22:00:34

Hm, sowas brauche ich auch noch. Ich bin mir nicht sicher, ob die Koper-Rohre wirklich nötig sind. Außerdem liest man in jedem Ratgeber, das man in Räumen mit erhöter Staubbelastung keine Rauchmelder installieren sollte, wegen zu schnellem verschleiß und eventuellen Fehlalarmen...
2018-02-05 23:12:10

Gute Lösung! Leider bei mir aufgrund der Raumhöhe nicht so ideal. Holzkasten und Kopf vertragen sich immer so schlecht.
Ist abermal eine andere Lösung als die hängenden Zwingen.
2018-02-06 01:55:10

Tolle Idee mit den Installationsrohren! Aber warum hast du den Rauchmelder an den Kasten geschraubt? So verschenkst du den Platz für locker 5-6 weitere Zwingen.
2018-02-06 06:52:39

Mal ne andere Lösung.
2018-02-06 06:58:33

Ähm....ja....das ist durchaus ein guter Lösungsansatz.!
Sowas kann ich mir gut vorstellen.
Vielen Dank für den Denkanstoß.
4D.
2018-02-06 07:16:22

Sauber und ordentlich geworden. Klasse gemacht.
2018-02-06 07:24:29

einfache und simple Idee, großartig!
2018-02-06 08:14:17

eine gute Lösung
2018-02-06 09:02:10

Sehr gut gelöst. Genau die Idee, die ich noch brauchte!
2018-02-06 10:11:24

Gute Lösung 4d
2018-02-06 10:39:53

Gute Lösung, bei mir leider nicht nutzbar da ich fast nur 1000er und 800er Zwingen habe. Aber für kleinere Zwingen bestimmt gut nutzbar.
2018-02-06 12:35:46

ich such für meine auch noch ne Lösung.
Ich habe allerdings auch 1250iger und 700erter, wobei ich sicherlich gleich in den Keller gehe und mal schaue ob da was in einem Bereich geht, wo eh nichts anderes zu realisieren ist.
ich mag Ideen, die vom Alltäglichen abweichen
2018-02-06 14:25:51

so über Kopf wäre für mich nicht praktisch, aber gute Arbeit
2018-02-06 15:17:29

Sieht ordentlich aus, aber meine Decke wäre zu hoch für mich :D
2018-02-06 15:47:40

Deine Lösung gefällt mir
2018-02-06 18:13:33

Würde mir auch gefallen, habe aber leider keine so hohe Kellerdecke. Gerade für meine Schraubzwingen suche ich schon länger eine passende Lösung.
2018-02-06 18:26:27

Clevere Idee, die Zwingen in Rohre zu schieben.
Das ist platzsparend, und man hat sie schnell zur Hand.
Beim Wegräumen muss man ein wenig zielen, aber das ist wahrscheinlich Übungssache.

Merke ich mir mal für meine Zwingen ...
2018-02-06 20:24:00

Danke Euch.
Bei mir ist das mit der Decke optimal, ich hab über dem Kopf noch 50 cm Platz.
Das mit dem Reinstecken ist kein Problem, muss man nicht großartig zielen.
2018-02-06 20:33:25

Von vorne bis hinten und auch in der Dokumentation gut durchdacht.

Da ich ohnehin überlege, wie ich meine Langen an der Decke unterbringen könnte, wäre das die Gelegenheit, die Kleinen von der Wand weg zu verlagern. Mal schauen.

4 D
2018-02-06 21:17:10

Sehr schön wenn man eine Werkstatt mit genügend Kopffreiheit besitzt. Würde bei mir nicht gehen, da die Decke leider nicht hoch genug ist. Das mit dem Rauchmelder hatte ich auch schon mehrmals in meinen Gedanken, habe es aber jedes mal wieder verworfen, wegen dem Einstauben! Ich bin mir da nicht sicher, evtl. sind die Fotooptischen Rauchmelder hierfür geeignet - hab da aber keine Ahnung von. Gute Beschreibung und 4 Zwingen von mir! Klasse gemacht!
2018-02-06 21:29:22

gut geplant aber mit der Höhe bei mir nichts
2018-02-07 09:13:09

So etwas ähnliches hatte ich auch vor. Auf die Lösung mit leerrohren bin ich noch gar nicht gekommen. Ich wollte die einzelnen durch Latten trennen und zusätzlich oben ein Brett drauf machen. Jetzt werde ich aber mal schauen, ob meine Rohre, die ich noch liegen habe, nicht ich passen. Davon habe ich nämlich noch reichlich. Toller Tipp! 4D
2018-02-07 14:43:59

Tolle Idee. Ich habe so ein Brett an der Wand, HT-Rohre angeschraubt und da stecke ich die Zwingen von oben rein. Und weil es mir mal zu doof war, die langen Zwingen einzufädeln, kam ich darauf, nur den Griff ins Rohr zu stecken. Das ist noch viel einfacher und tut auch seinen Zweck. Weiterer Vorteil, die Rohre müssen dazu gar nicht so groß sein.

5 Daumen! Ein tolles Projekt!
2018-02-07 21:47:25

Staub fällt zwar vorwiegend nach unten, aber ich mag diese offenen Lösungen nicht so gerne in der Werkstatt, verstaubt mir zu sehr
2018-02-08 23:33:30

Mir ist es lieber, das Werkzeug möglichst schnell greifbar zu haben.
Alles in Schränken und jedes Mal Türen oder Schubladen aufzumachen, wenn ich was brauche, wär mir zu umständlich.
Aber, jeder mag´s anders, das is ja das Schöne.
2018-02-09 10:37:53

Vielen Dank! Nach genau so einer Lösung habe ich schon lange gesucht, um meine längeren Zwingen einfach zu verstauen. Auf die Idee mit den Rohren wäre ich im Leben nicht gekommen. Tolle Lösung!
2018-02-09 16:45:04

Auch bei mir mangelt es an nutzbarer Deckenfläche. Aber die Idee mit den Rohren finde ich gut und habe ich in der Form auch noch nicht gesehen. Danke fürs Zeigen, von mir 4 Daumen.
2018-02-13 21:54:04

Gute Idee, Rohre hierfür zu verwenden ! Gefällt mir sehr gut.
Sehr gute Anleitung!
Fünf Daumen von mir dafür !
2018-03-04 11:55:46

vielleicht etwas hoch, aber es muss für Dich passen
2018-03-30 23:39:58

klasse Lösung, werde ich nachbauen, vielen Dank!
2018-04-04 11:31:47

eine raumsparende Lösung
2018-04-14 18:46:51

1-2-do Wettbewerb

Die Community im Fußball-Fieber!
Noch
30
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!