Das Anstell,- oder Stillbett
1/1 Das Anstell,- oder Stillbett
Holz
von Grautvornix
01.12.16 18:41
498 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Nachdem unsere Enkeltochter nicht mehr in diesem Anstell,- oder Stillbett liegen sollte hat meine Schwiegertochter das Bett an eine Bekannte verborgt.
Leider haben wir es kaputt zurück bekommen, es waren alle Gewinde aus dem Holz gerissen.
Die Schrauben steckten mit den Gewinden noch in den Bettseiten.


Holz, Reparaturarbeiten
4.4 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Unterflur-Zugsäge
  • Hammer
  • Stecheisen, Hammer, Hobel,

1 Anzeichnen der Löcher

NEXT
Das Loch mit dem Herrausgerissenen Gewinde
1/2 Das Loch mit dem Herrausgerissenen Gewinde
PREV

Das erste Bild zeigt eins von vier Löchern mit herrausgerissenem Gewinde. Bei dem zweiten Bild sieht man das angezeichnete Loch, hier ist bereits ein Holz eingesetzt weil ich vergessen habe vor dem ausstemmen zu fotografieren.

2 Holz einleimen

NEXT
Eingeleimtes Holz
1/5 Eingeleimtes Holz
PREV

(Bild 1) Nachdem ich die Löcher ausgestemmt habe wurde jeweils ein Stück Buchenholz quer zur Maserung eingeleimt.
(Bild 2) die Markierspitze in der Bettseite.
(Bild 3) Die Markierung im eingeleimten Holz

3 Bohren und Gewind einsetzen

NEXT
Hilfsmittel zum Bohren
1/3 Hilfsmittel zum Bohren
PREV

Um die Löcher möglichst gerade in den eingeleimten Klotz zu bohren, habe ich mit der Standbohrmaschine und dem Bohrer den ich dann freihand benutzen wollte ein Loch durchgebohrt.
Zum eigentlichen Bohren habe ich den Bohrer durch die Leiste gesteckt mit der Zentrierspitze an der markierten Stelle angesetzt die Leiste fest auf das andere Holz gedrückt und gebohrt.
als nächsten Schritt habe ich das Loch "angesenkt" und das Gewinde eingeschraubt.
leider habe ich mal wieder vergessen ein Fotozu machen.

4 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/3
PREV

Das ich mit meinem Hilfsmittel gerade gebohrt habe, zeigte sich beim eindrehen der Schrauben. die Schrauben konnten alle ohne Mühe mit der Hand eingdreht werden und brauchten nur mit dem Schraubendreher festgezogen werden.
Für das Bett gibt es bald eine/n neuen Benutzer/in und ich brauch keine Angst haben das das Bettchen zusammenbricht.

20 Kommentare

zu „Reparatur von einem Anstellbett“

Schon eine Sauerei, wenn man Geborgtes so dermaßen kaputt zurückbekommt. Die haben das Bett offensichtlich mit einem Trampolin verwechselt.

Hast du aber wirklich prima wieder repariert.
2016-12-01 19:53:53

Das muss ja ein rabiater Säugling gewesen sein ... oder hat sich die ganze Familie in dem Stillbettchen niedergelassen?

Auf jeden Fall hast Du das fachmännisch repariert, und nun darf der/die Nächste(r) sich austoben.
2016-12-01 20:11:58

Gut repariert
2016-12-01 20:26:45

Genau aus diesem Grund verliehe ich nichts mehr.
Super repariert.
2016-12-02 06:29:41

wieder was gelernt
Als Nicht-Holzwurm hätte ich die Einsätze nur eingeklebt.
4D ist mir das Wert
2016-12-02 07:21:29

Reparatur ist immer gut
2016-12-02 10:15:42

Hallo zusammen, Danke für die freundlichen Komentare und die Bewertungen meiner kleinen Reparatur
2016-12-02 10:34:13

Gute Reparatur und auf jeden Fall besser als wegwerfen. Mit geht es obwohl ich mehr Holzwurm bin wie Toby, Die Buchsen wären bei mir auch einfach mit eingedicktem Epoxy geklebt worden. Aber so wie Du es gemacht hast ist natürlich ordentlicher.
2016-12-02 13:02:00

Schön repariert, Zeit für den nächsten Nachwuchs
2016-12-02 19:43:49

Gute Reparaturarbeit.
Ein wilder Nachwuchs muß das gewesen sein.
4 D
2016-12-02 22:08:53

Gute Reparatur.
2016-12-03 08:41:05

Klasse... Dann hast Du ja schon eine grobe Vorahnung, was Dich in Zukunft erwartet, wenn der Knirps größer und stärker wird. Du wirst viel zu reparieren haben!
5D für die gelungene Operation
2016-12-03 19:52:57

Ich möchte auch mal sowas reparieren und Testen.. Tolle Arbeit...
2016-12-03 19:58:13

Hätte man da nicht mit einem 10 Dübel aushelfen können oder geht das aus einem bestimmten Grund nicht ? Super hast du das Bett repariert , ich würde es nie wieder verleihen .
2016-12-04 08:43:38

Allen einen schönen 2. Advend, und nochmal Danke für die Komentare und Bewertungen.
@ Bine, sicher hätte man einen 10er Dübel auch einleimen können, aber dann währe beim Aufbohren für das Gewinde nur ganz wenig von dem Dübel geblieben und die Gefahr das es wieder ausgerissen wird währe sehr groß.
@ rainerwahnsinn, das Bett wurde beschädigt als es verliehen war und das unsere Enkeltochter mit ihren "Sachen" ordentlich umgeht, da achten wir drauf.
Da wir das Bett nicht mehr brauchen werden habe ich es verkauft.
Schöne Grüße
Grautvornix
2016-12-04 09:15:01

Gut gelöst 5d
2016-12-04 13:30:28

Das hat der Opa sehr gut repariert . Auch wenn es nicht dein Enkel sein wird , der das Bettchen benutzt, so weißt du doch, dass ihm nichts passieren wird, was auf die Stabilität zurück zuführen wäre .
Da können noch einige Mäuschen ihre ersten Monate sicher drin träumen .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-12-04 14:05:38

gut repariert
2016-12-04 16:48:10

hast du gut wieder hinbekommen - ist eine Frechheit von den Nachbarn
2016-12-10 08:07:24

zum Thema Der große Upcycling- und Recycling-Wettbewerb 2017 Sichtschutz mit Hochbeet aus alten Backsteinen  Sichtschutz, Hochbeet, Ziegelsteinmauer, Backsteine

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!