Radien-/Konturschablonen für den Frästisch

NEXT
Radien-/Konturschablonen für den Frästisch Schablone,Frästisch,Frässchablone,Radiusschablone
1/5
PREV
Werkstatthelfer
von maot1985
14.02.18 12:12
615 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 3030,00 €

Es gibt schon Radienschablonen-Anleitungen hier im Forum:

Bei beiden muss man sich an spezielle Firmen wenden, könnte ich übers Geschäft als Maschinenbauer zwar auch, aber viele andere können das nicht. Außerdem sind mit einer Schablone nur 2 Konturen abgedeckt.

Für andere Projekte, die vor der Anmeldung hier im Forum liegen, habe ich mir Acrylglas bei Formulor lasern lassen (www.formulor.de). Die haben neben verschiedensten Acrylglas-Dicken und -Farben auch andere Materialien. Jedes Material gibt es in 3 verschiedenen Platten-Abmessungen, die man komplett bezieht, d.h. man sollte schauen, dass man die Platte mit möglichst vielen Teilen ausnutzt. Neben dem reinen "auslasern" kann man sich die Teile auch gravieren lassen.

Man kann seine Teile direkt online zeichnen oder ein SVG-Bild hochladen. Bisher habe ich fast immer online die Teile erzeugt. Ist etwas aufwändig, da man über boolsche Operationen sich seine Formen erstellen muss. Dafür bekommt man gleich eine Vorschau angezeigt, ob alles richtig sitzt. Ohne einen Strich zu machen bekommt man den Plattenpreis angezeigt. Mit jeder Operation wird der Preis aktualisiert - je mehr "Schnitte" desto teurer.

Beim SVG-Upload bekommt man keine Vorschau. Außerdem scheinen Teile über den SVG-Upload teurer zu sein (ich habe mein Layout als SVG runtergeladen und nochmal hochgeladen, statt 23,69€+Versand waren es dann 45€+Versand).

Für das Projekt hier habe ich 8mm transparentes Acrylglas verwendet und als Plattengröße 181mm x 181mm ausgewählt. So habe ich 4 Schablonen mit 4 möglichen Konturen erhalten (macht 16 verschiedene Radien, Fasen, Hohlradien).

Die Teile sind noch nicht da, sobald alles fertig montiert ist gibt es ein Update mit Echt-Bildern.
Update 2018-02-17: Die Schablone ist fertig, Bilder sind eingestellt.

Anmerkung meinerseits: Ich mache keine Werbung im Auftrag von Formulor. Diesen Anbieter habe ich nach langem suchen im Internet gefunden.


Schablone, FrästischFrässchablone, Radiusschablone
3.9 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Aufnahme  Multiplex Birke  (90x90x12)mm 
Senkschraube    DIN7991 M6x30-8.8-A2F 
Unterlegscheibe    DIN440 R6,6x22x2-A2F 
Flügelmutter    DIN315 M6-A2F 
Winkel  Aluminium  (27,5x15,5x1,5)mm x Länge 30mm 
Senkschraube    DIN7997 3,0x12-8-A2F 
Acrylglasplatte    (181x181x8)mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Akku-Stichsäge
  • Forstnerbohrer 30mm
  • Bohrer 8mm

1 Schablonen bestellen

NEXT
Fertig gelaserte Schablonen
1/3 Fertig gelaserte Schablonen
PREV

Im Bild ist die Vorschau von Formulor zu sehen. Man erkennt die 4 Schablonen mit ihren unterschiedlichen Konturen.


Das Zeichnen läuft folgendermaßen ab (alle Vorgänge können in einer Leiste ganz rechts mit exakten Maßangaben durchgeführt werden):
  • Hilfslinien hinziehen (kleine Dreiecke links unten packen und an die richtige Stelle ziehen)
  • Grundform Viereck erstellen (Plus-Operation)
  • In den Ecken einen Viereck- oder Kreis-Ausschnitt erzeugen (Minus-Operation).
  • Für Außenradien einen Kreis im ausgeschnittenen Viereck erstellen (Plus-Operation)
  • Anschließend zusammenhängende Operationen vereinigen
  • Gravur Texte platzieren

Jede Schablone misst 90mm x 90mm und in der Mitte befindet sich ein Loch mit 6,3mm Durchmesser. Das Loch erhält als Nachbearbeitung von mir eine Senkung für eine M6 Senkschraube.

Damit man auch immer die richtige Größe findet habe ich die Größenangaben eingravieren lassen. Neben den Radien 5,10,15,20,25,30,35,40 habe ich Innenradien für 10,15,20,25 und Fasen für 5,10,15,20 vorgesehen.

Update 2018-02-16: Die gelaserten Schablonen sind da (siehe Bild).

2 Halterung für die Schablonen

NEXT
Halterung für die Schablonen
1/4
PREV

Um die Schablonen auch bündig am Werkstück auszurichten und halten zu können, muss eine Aufnahme "gebastelt" werden. Der Aufbau ist denke ich in den Bildern gut zu erkennen.


Diese besteht aus einer Holzplatte mit 90mm x 90mm. Als Anschläge werden 2 Winkel angeschraubt, gegen die die Schablonen angelegt werden. Zur Fixierung wird das Loch in der Mitte der Schablonen genutzt - Senkschraube M6 + Flügelmutter M6. Ins Eck der Platte kommt ein Loch als Griffmulde, die Halt geben soll.

Update 2018-02-17: Die Halterung ist fertig (siehe Bild).

23 Kommentare

zu „Radien-/Konturschablonen für den Frästisch“

Sehr schönes Teil
2018-02-14 13:11:05

Den Ansatz finde ich toll, zumal ich gerade selbst einige Frässchablonen (3D-Drucker) für Innen- und Aussenradien baue. Die Idee, das Ganze mehrteilig mit Schablone und Halterung zu realisieren, ist genial. Darauf bin ich selbst noch nicht gekommen. - Statt Schraube würde ich aber eine Lösung zu Einrasten bevorzugen.
Wie das mit den Fasen gemeint ist, verstehe ich allerdings nicht. - Hier bitte ich noch um Info.

Ansonsten hättest Du mit der Projektveröffentlichung warten sollen, bis Du die Schablonen auch zu Hause gehabt hättest. Wenn Du irgendwann noch Fotos nachlieferst, wird das kaum jemand zu Kenntnis nehmen.

Ansonsten schönes Erstprojekt. Von mir 5D incl. "Welpenbonus".
2018-02-14 13:38:42

Der Plan sieht schon mal gut aus!
Im ersten Moment dachte ich, ohne den Text gelesen zu haben, es wäre EIN flexibler "Blechrand" welcher den Außenradius durch herausdrücken (evtl. mittels Exzenter?) variabel erstellen läßt. (wäre doch auch mal eine neue Idee)
Im Text und im 2. Bild lieferst Du die zeichnerische Erklärung mit den 4 Schablonen die je 4 Außen- oder Innenradien haben. Nun ist es verständlich, wie das zu funktionieren hat.
Ein heraus-Lasern würde ich nur bei komplizierten Formen in Erwägung ziehen. So einen kleinen Radius packt doch jeder Zirkel. Frei nach dem Motto 'Selbst ist der Mann'.
Und nochmals wie @kaosqlco schon sagte, erst das fertige Projekt einstellen bringt Dir mehr Anerkennung und Punkte. Und mit der Punktvergabe warte ich, bis zur Fertigstellung.
2018-02-14 14:35:10

Werd nächstes Mal länger warten mit der Veröffentlichung :-)
@ kaosqlco: Man kann an den 90° Ecken einer Platte an Stelle eines Radius auch eine 45°-Fase mit X mm Kantenlänge anbringen (könnte man auch mittels Säge herstellen). Das ist mit Fasen gemeint
2018-02-14 14:46:05

Schöne Lösung aber wie schon oben erwähnt leider etwas zu früh eingestellt.
Holzmichl hat mal ordentlich mit CNC hergestellte Schablonen vorgestellt und mit denen interessierten Usern Kopien zukommen lassen. Mit Arbeitskopien davon arbeite ich heute.
https://www.1-2-do.com/de/projekt/Frae sschablone-fuer-runde-Ecken/bauanleitung-zum- selber-bauen/4004409/
2018-02-14 15:08:37

Ich werd das Projekt mit Freude erwarten. Noch sinds nur Zeichnungen, aber wenns fertig ist bin ich gerne wieder hier
2018-02-14 18:08:12

@maot1985 - Danke für die Rückmeldung.
So Ecken "abzuschneiden" geht natürlich auch. - Deine Lösung hat den Charme (statt Absägen), dass die Ergebnisse absolut identisch werden sollten, was mit einer Säge nicht immer klappen muß, es sei denn man verwendet einen Anschlag oder Schiebeschlitten (TKS). Die Idee gefällt mir. Da ich ohnehin gerade selbst an Schablonen bastele - obwohl ich auch die oben erwähnten von Holzmichel habe - werde ich mir auch ein paar mit 45Grad Fase bauen.
2018-02-14 18:19:08

das sieht gut aus wenn du das Ergebnis noch bringst
2018-02-14 20:30:13

Herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zum ersten Projekt. Diese Schablonen sind eine tolle Idee.
2018-02-14 22:48:41

Gut gemacht
2018-02-15 08:22:20

Die Idee ist gut, mit den Daumen warte ich noch, bis es auch was zu bewerten gibt....
2018-02-15 10:17:05

Sehr nützliches Teil.
2018-02-15 12:53:14

nützlich geplant
2018-02-16 10:55:12

schöner kleiner Helfer für die Werkstatt
2018-02-16 12:12:08

das wird auch optisch ein sehr schöner Werkstatthelfer wenn es fertig gebaut ist
2018-02-16 17:43:56

Hast Du das Ergebnis schon?
2018-02-16 19:11:40

die Zeichnung sieht schon einmal gut aus
2018-02-16 19:53:25

Schablone ist fertig. Die Laserteile waren nach 3 Tagen da. Hab heute kurz Zeit gefunden die Halterung zu bauen.
2018-02-17 15:22:07

Prima, dann kommt doch hoffentlich bald mehr davon. Fange am besten wenn du alles fertig gebaut hast ein neues Projekt an, denn dieses hier ist schon weit nach hinten gerutscht.
2018-02-18 12:29:55

Coole Sache solche Werkstatthelferlein.
2018-02-18 16:53:33

Sind toll geworden, deine Schablonen. Macht auf jeden Fall was her und ist ein sehr gutes Helferlein!
2018-02-18 17:46:21

Tolle Radienschablone. Aber 45 Euro ... - wenn es einem das wert ist, na dann.
2018-02-20 22:18:02

Eine ganz blöde Frage meinerseits, weil ich ja immer gerne etwas Neues lerne und dieses mir bislang unbekannte "Ding" mein Interesse geweckt hat:
WOFÜR VERWENDET MAN EINE SOLCHE RADIENSCHABLONE?
Und in welchem Zusammenhang mit welcher Maschine setzt man die ein?

Vielleicht ist das ja etwas, was ich schon oft hätte brauchen können, ohne zu wissen, dass es das gibt.
2018-02-23 20:51:14

zum Thema Jetzt kommt Ordnung ins Haus! Regalwand für die Werkstatt Regal, Aufbewahrung, Lamello, Werkstattregal, Schubladen, Schubladenauszug, Ordnungssystem, Systainer Regal, Systrainer, Regalauszug

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!