Omas Küchenofen. Alte Schale, neuer Kern

Kellerfenster gekauft
1/1 Kellerfenster gekauft
Küche und Bad
von BertholdEbert
10.12.14 20:06
6811 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 150150,00 €

Alter Ofen blind gekauft, das erwachen kam Zuhause  bei genauem betrachten 


MetallbearbeitungOfen, aus alt mach neu, Restaurierung
4.7 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Blech  Metall   
  Schamottesteine     
  Schamottemörtel     
  Schrauben     
  Kesselkitt     

Benötigtes Werkzeug

1 wegwerfen oder renovieren

NEXT
wegwerfen oder renovieren
1/3
PREV

Nach genauem betrachten kamen die Mängel zum Vorschein. 

Da ich aber auf alte Sachen stehe war das Äußere perfekt mit Kratzern, Dellen und Abplatzungen. Aber er muss auch brennen.

2 Erstmal zerlegen

NEXT
Erstmal zerlegen
1/3
PREV

Schamott zerbrochen und eingefallen, Backröhre verrostet.

Das Innenleben muss raus 

3 Beschläge

NEXT
Beschläge
1/5
PREV

DIE Beschläge mit Türchen entfernen. Am besten die alten Schrauben ausborgen,  Schamotte mit Mörtel rausreisen

4 Blechteile

NEXT
Blechteile
1/11
PREV

Nun noch alle schlechte Blechteile raus und die Rostschäden ausbessern oder entfernen und ersetzen.

Am Gehäuse mit einer Drahtbürste die stark verrosteten Stellen abbürsten muss nicht blank sein denn beim ausmauern entsteht wieder Rost wegen der Schamottesteine die in Wasser getränkt  werden müssen dass der Mörtel nicht so schnell austrocknet. Das Loch wie auf Bild 1 muss rausgetrennt werden und ein neues Blech eingeschweisst werden. Da ich kein hinteren Rauchgasabschluss brauche, hab ich es komplett zugemacht.

5 Teile nachbauen

NEXT
Teile nachbauen
1/4
PREV

Die defekten Teile habe ich mit Edelstahlbleche nachbebaut, die ich für ein Trinkgeld bekommen habe. Hatte glück dass ich die Schlagschere und Abkantbank in der Firma benutzen  durfte. Leider keine Bilder von der Backröhre

6 Neuteile eingebaut und ausgemauert

NEXT
Neuteile eingebaut und ausgemauert
1/7
PREV

Nach dem einbauen und ausrichten der Neuteile, gleich ausgemauert

7 Ofenplatte

NEXT
Ofenplatte
1/4
PREV

Die Ofenplatte, die stark  verrostet war, entronnen und polieren. 

Die kleine ist gebrochen und da man keine Ersatzteile bekommt hab ich ein Blech aus feuerfesten Stahl bestellt, ist leider noch nicht gekommen.
Werde die alte gebrochene mit Kesselkitt flicken damit ich den Ofen demnächst einbrechen kann

8 Fast fertig

Fast fertig
1/1

SobalD dder Ofen von den Böcken ist verbaue ich die Ofenplatte und dann geht es hier weiter 

9 Aufsetzen der grossen Ofenplatte

NEXT
Aufsetzen der grossen Ofenplatte
1/13
PREV

Einsetzen der Rauchgasumleitung, Kesselkitt aufbringen, Ofenplatte montieren  (aufsetzen  und verschrauben )

10 An den richtigen Platz

NEXT
An den richtigen Platz
1/5
PREV

Ofen sn den vorgesehenen  Platz stellen, die kleinen Ofenplatte einlegen (noch die Gebrochene, neu immer noch nicht da) Ofen Rohr aus stecken und an den Kamin anschliessen.

11 Anfeuern

NEXT
Anfeuern
1/6
PREV

So, Holz einlegen, anzünden und langsam den Schamottemörtel einbrennen. 

FERTIG (bis auf die neue Ofenplatte)
Er brennt und macht schön warm 

34 Kommentare

zu „Omas Küchenofen. Alte Schale, neuer Kern“

Toll wie du das Stück wieder als funktionsfähiges Schmuckstück hinbekommen hast.

Bilder sind aussagekräftig, beim Text könntest vielleicht noch das ein oder andere ergänzen: mit was hast da "hochgemauert", wie hast die Rostschäden ausgebessert, was muss man sonst bei so einer Renovierung beachten. Du scheinst ja Ahnung davon zu haben, wäre schön, würdest du es ergänzen.
2014-12-10 20:12:46

Erst einmal gratulation zu deinem ersten absolut gelungenen Projekt. Ich muß Woody dabei recht geben, was die Beschreibung angeht. Die User hier wollen ja auch das ein oder andere hier lernen (zumindestens auf micht trifft das so zu)
Ansonsten kann ich nur sagen Hut ab vor dieser reastauration. Ich finde es echt toll, wenn jemand so was hinbekommt. Und du hast es defenetiv drauf.
2014-12-10 20:20:58

Der wird ja wieder wie neu. Schönes Projekt.
2014-12-10 20:23:33

Da macht das backen bestimmt Spaß! :-) Bis jetzt schon mal super!
2014-12-10 21:10:59

Ohhh ist das ein schönes Schmuckstück . Da hat sich die Arbeit aber gelohnt . Ein Nachbar hat auch so einen , und er heizt und kocht sogar noch damit .
Klasse Projekt 5 D
PS , was ist das für ein weißes Zeug was du mit Schmirgelpapier benutzt hast ? Scheuermilch ?
2014-12-10 21:53:32

Sorry, hab es nicht so mit dem Schriftlichen. Überarbeite das ganze nochmal, es kommen ja noch ein paar Bilder.
Danke für die positive Kommentare
2014-12-10 22:45:46

Hallo Berhold...

die Neugier hat mich gepackt und ich musste gleich mal in dein Projekt schauen... einfach Klasse *TOP*
2014-12-11 08:04:24

schöner alter Küchenherd, toll das Du ihn wieder restaurierst
2014-12-11 09:43:29

oh ich bewundere Dich Du hast ja den Ofen fast ganz runderneuert. Ich hatte Gottseidank das Glück so einen alten Herd mit Jugendstilfliesen zu bekommen und der funktionierte noch, mußte ihn nur putzen
2014-12-11 10:20:08

Den kenn ich noch ganz GUT ! und eine schöne Arbeit
2014-12-11 13:04:51

Ein Haufen Arbeit aber sieht schon gut aus, wird sicher ein Schmuckstück...
2014-12-11 13:51:38

Sieht klasse aus 5d
2014-12-11 17:24:41

Tolle Blecharbeiten.. Schön, auch mal was nicht holziges hier zu sehen.
2014-12-11 20:09:13

Also bis jetzt eine klasse Restaurierung
bin mal auf den Rest gespannt
5D
2014-12-12 00:14:42

Genau nach meinem Geschmack- erstklassig :)
2014-12-12 19:55:36

Klasse geworden und gemacht .......
2014-12-12 21:44:47

Sehr schön so einen Ofen suche auch noch Tolles Gerät
2014-12-13 08:23:17

Super Arbeit, hoffe mal das der Brandschutz kein Problem ist!
2014-12-13 11:15:44

Brandschutz kein Problem, er ist wie original aufgebaut. Man muss Wie auch bei neuen Öfen auf den wandabstand achten dann ist alles kein Problem.
2014-12-13 18:02:59

Wow. Da steckt ja richtig viel Arbeit drin.
Ich gratuliere zu diesem Schmuckstück.
2014-12-14 02:39:08

Danke an alle für das positive Feedback, hoffe dass er nächste Woche brennt. Erst mal mit der alten Ofenplatte, die neue ist immer noch nicht da.
2014-12-14 11:19:10

Toll, das Du das so toll hinbekommst!
Ich hoffe, dass dir alles so gelingt
2014-12-14 21:32:23

So, der Ofen ist fertig, brennt und macht warm, Zum ausprobieren kommt an Weihnachten eine Gans in die Röhre
2014-12-17 21:26:15

Super. Es ist schön zu sehen, dass man diese Schmuckstücke" wieder restaurieren kann.
2014-12-22 13:01:05

So ein Ofen ist schon was feines :-)
2015-01-17 21:23:11

Restaurierung spitzen mäßig gelungen,hat mit sicherheit viel Zeit gekostet.5D.
2015-02-10 13:06:42

Aus alt mach neu,spitzen mäßig gemacht.
2015-02-17 12:54:03

Hallo, wir haben auch so einen Küchenherd und müssen ihn nun neu mit Schamott auskleiden, hast Du da nen Tip, wie man das am besten macht? Das wäre super, denn der Ofenbauer sagt, da kann man auch nen neuen kaufen, aber das wollen wir eigentlich nicht.

Gruss cordicordu
2015-11-20 10:29:47

Hallo cordicodu

Du kannst deine Frage auch gern im Forum stellen, da schauen noch mehr Leute drüber ;)
2015-11-20 11:44:06

danke, mache ich :-)
2015-11-21 15:43:04

So nen tollen schatz hätte ich auch gerne :)
2016-01-07 23:21:03

Sehr schön restauriert, man merkt dass du Erfahrung hast!
2016-03-22 08:14:29

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!