Kleine Truhe aus Leimholz (Fichte)

NEXT
Kleine Truhe aus Leimholz (Fichte) Holz,Truhe,DIY
1/3
PREV
Möbel
Heimwerken
von NeuWu79
10.04.18 20:19
383 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 5050,00 €

Die Mutter meiner Frau wollte schon länger eine neue DIY Truhe haben. Nun ja... Irgendwie musste ich neulich mal in Ihrer Gunst steigen. So machte ich mich also an die Arbeit...
Die Truhe sollte die Maße 80x40x40cm bekommen.


Holz, Truhe, DIY
3.9 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leihmholz  Fichte  80x40x16 
  Holzdübel    8x30 
Scharniere  Metall   
Eckleiste  Buche  200x30 
Zierleisten  Holz  95x30 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Akku-Kreissäge
  • Akku-Multifunktionswerkzeug
  • Hammer
  • Wolfcraft Meisterdübler
  • Führungsschiene für Handkreissäge
  • Winkel
  • Einhandzwingen
  • Schleifpapier
  • Holzsäge

1 Zurechtsägen der Bretter

NEXT
Zurechtsägen der Bretter
1/3
PREV

Gesägt werden musste nur ein Brett für die beiden Seiten. Dieses wurde mit der Handkreissäge unter Zuhilfenahme eines großen Winkels als Führungsschiene genau in der Mitte geteilt.
Außerdem wollte ich verhindern, dass sich der Deckel nach dem Streichen verzieht. Daher habe ich für den Deckel aus einem Brett 10 cm breite Bretter gesägt (je 2 Stück 80cmx10cm und 20,5 cm x 10,5 cm). Für die Mitte des Deckels (Bild siehe Arbeitsschritt 3) habe ich ein weiteres Brett so geschintten, dass dies zu allen Seiten etwas Spiel behält.

2 Zurechtsägen der Zierleisten und Eckleisten

Zurechtsägen der Zierleisten und Eckleisten
1/1

Zur Verschönerung des Deckels und der seitlichen Ecken habe ich entsprechende (Eck-) Leisten gekauft. Diese werden jetzt zurechtgesägt. Außerdem habe ich aus den Resten der Leisten den Buchstaben "M" gesägt (ist der Anfangsbuchstage der Mutter meiner Frau).
Die (Eck-) Leisten habe mit mit einer Handsäge und meinem Multitool (für die Schrägen) gesägt. Die Ecken wurden kurz geschliffen.

3 Zusammensetzen des Deckels

NEXT
Zusammensetzen des Deckels
1/3
PREV

Damit der Deckel sich später nicht verzieht habe ich zunächst einen Rahmen aus 10 cm breiten Brettern gesägt. Diese werden mit den Holzdübeln verbunden und verklebt. "Gefüllt" wurde die Mitte des Rahmens zuvor mit einem hierfür zurechtgesägten Brett. Dieses habe ich absichtlich mit wenig Spiel zurechgesägt und nur an den Kopfenden per Holzdübel verbunden, damit sich der Deckel nach dem Streichen nicht verzieht. Später werden die Spaltmaße mit Zierleisten verdeckt.

4 Herstellen der Eckverbindungen

NEXT
Herstellen der Eckverbindungen
1/2
PREV

Als nächstes habe ich die Eckverbindungen hergestellt. Die Löcher habe ich mit einem Meisterdübler gebohrt. Bei der Holzstärke von 16mm habe ich mich für 8 mm Holzdübel entschieden.

5 Streichen

NEXT
Streichen
1/7
PREV

Die Truhe wird mittels einer Holzlasur gestrichen.
Zunächst habe ich die Bretter mit einem Schwann angefeuchtet. Nachdem die Bretter weider trocken waren, habe ich sie mit Grundierung gestrichen und diese bis zum nächsten Tag trocknen lassen um sie dann mit einer dunklen Holzlasur zu streichen.
Die Eck- und Zierleisten habe ich mit Sprühlack besprüht.

6 Deckel anbringen und Verzierrungen verkleben

NEXT
Deckel anbringen und Verzierrungen verkleben
1/7
PREV

Fast fertig :-)
Der letzte Arbeitsschritt bestand aus zwei kleinen Teilen:
1. Befestigen des Deckels mit zwei Scharnieren.
2. Verkleben der Eck- und Zierleisten. Fur das Verkleben habe ich mir die Heizklebepsitole meiner Frau "geliehen".

27 Kommentare

zu „Kleine Truhe aus Leimholz (Fichte)“

Den Arbeitsschritt mit dem Deckel gefällt mir sehr gut, im allgemeinen ist die dir Truhe gut Gelungen.
Aber die Eckleisten Passen nicht so dazu und Passen nach Meinung nicht so recht dazu.
Aber es ist dein Geschmack und dann ist es gut so.
3D
2018-04-10 21:27:05

Ich habe Zweifel, ob es Dir mit dieser dunklen Kiste gelungen ist, Dein Ziel zu erreichen. Wenn ich Deine Schwiegermutter wäre, würde ich mir Gedanken über das Maß der Zuneigung meines Schwiegersohnes machen ...

4 D
2018-04-10 21:57:04

Die Kiste ist nicht schlecht gebaut. Dein Projekt hast du auch gut beschrieben. Und alles andere ist ja bekanntlich Geschmacksache
2018-04-11 00:40:50

Ich schließe mich an. 4D
2018-04-11 07:17:47

Sieht gut aus. Klasse gemacht.
2018-04-11 07:25:10

Schöne Kiste, aber die Farbgebung ist auch nicht nach meinem Geschmack...
2018-04-11 07:55:06

Auch ich schliesse mich an 4d
2018-04-11 07:58:26

Sehr gut nachvollziehbare Beschreibung.
Ich persönlich mag das Holz lieber etwas heller, aber das ist Ansichtssache.
4D
2018-04-11 08:57:04

Einfach in der Gunst der Schwiegermutter steigen... "M" steht für Mutter?!? :) 4 Daumen und weiter so!
2018-04-11 11:37:47

gut gebaut, gut beschrieben
2018-04-11 14:17:49

das sieht so düster aus, den Holzton hätte ich hübscher gefunden
2018-04-11 16:01:14

Schöne Kiste, über die Farbgebung kann man streiten.
2018-04-11 17:12:56

Ich dachte als erstes wo ich dein Titelbild gesehen habe, das deine Kiste aus Siebdruckplatten gebaut wurde. Naja, über die Farbgebung wurde schon viel geschrieben, Wenn ich helles Holz verwendet hätte, dann hätte ich das auch so gelassen. Aber dir und deiner Schwiegermutter muss es gefallen und da hast du sicherlich alles richtig gemacht! Deine Beschreibung ist gut und deine Kiste ist soweit auch ganz praktisch geworden. 4D
2018-04-11 18:24:03

Den Farbton hätte ich so auch nicht genommen, aber ansonsten wirklich gut gemacht! ;) 4D von mir.
2018-04-11 19:50:48

Danke für Eure netten Rückmeldungen. Was die Farbe angeht: Hauptsache Ihr gefällt das :-)
2018-04-11 20:24:06

gut gebaute Kiste, Farbe muss der Schwiegermutter gefallen
2018-04-11 20:27:55

schön grosse Kiste
2018-04-11 20:37:50

Eine Kiste für die Schwiegermutter....ein Schelm, der Böses dabei denkt. Ich kann mir ein Grinsen nicht verkneifen.
Ist ganz gut geworden 3 D,
2018-04-11 22:15:37

Schöne Kiste und gute Beschreibung! 4 Daumen dafür!

Wie sieht es denn mit dem Gewicht der Truhe aus? Ich möchte demnächst auch eine Truhe bauen und werde vermutlich ebenfalls Leimholz nutzen. Habe aber Bedenken, dass es etwas schwer wird.
2018-04-12 08:12:44

Die Kiste ist gut geworden, wobei bei dieser Größe sicherlich auch ein ordentliches Gewicht heraus gekommen ist.
2018-04-12 09:54:16

@ Kellerfish uhnd Maggy: Was das Gewischt angeht finde ich, dass die Truhe in anbetracht der Größe von 80*40+42 (inkl. Deckel) nicht zu schwer ist. Ich kann sie ohne weiteres alleine tragen. Außerdem wird die Truhe, wenn sie erst an ihrem endgültigen Standort steht, ja eigentlich nicht mehr bewegt werden :-)
2018-04-12 11:32:52

@NeuWu79

Sorry, aber so ziemlich alles, was Du sagst, regt bei mir heftiges Kopfkino an.

Die Farbe plus " Außerdem wird die Truhe, wenn sie erst an ihrem endgültigen Standort steht, ja eigentlich nicht mehr bewegt werden :-) " ...
2018-04-12 22:41:30

Sieht sehr gut aus
5D
2018-04-13 13:24:47

Also, ich habe so meine eigene Ansicht über diese „Truhe“, man möge es mir verzeihen. Die Kiste steht direkt auf dem Boden, bei einer Truhe eigentlich ein No Go für mich. Dann fehlen mir Griffe an den beiden Kopfseiten damit man sie transportieren kann. Die Farbe, na ja Geschmacksache. Ich nehme an der Deckel steht etwas über so das man ihn daran heben kann. Das Prinzip verwende ich auch öfter, das ist ok. Aber wie bemerkt das ist für mich eine Kiste und keine Truhe. Daher vergebe ich auch nur 3D.
2018-04-13 20:45:02

Uffff. Ich hoffe sie hat Platz die Schwiegermutter. :-)
2018-04-15 10:28:40

Beschreibung ist Super gelungen, allerdings fand ich den Deckel ohne Zierleisten schöner und wie schon von vielen erwähnt die Farbe ......Aber das Design ist halt Geschmacksache. 4D von mir.
2018-04-16 18:35:03

gute Arbeit
2018-04-18 12:14:23

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!