NEXT
Das fertige Kaninchenhaus mit Treppe nach oben und Plexiglasscheibe
1/3 Das fertige Kaninchenhaus mit Treppe nach oben und Plexiglasscheibe
PREV
Holz
von Bommelpommel
02.09.17 16:57
944 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 4040,00 €

Da bei uns im Garten seit kurzem 2 Kaninchen wohnen und diese dort auch im Winter leben wollen, wurde ich beauftragt ihnen eine winterfeste Unterkunft zu bauen. Diese sollte genug Platz für die beiden bieten und eine Wanne für die leichte Reinigung haben. Weiterhin sollte die Wanne so platziert sein, das man an ganz kalten Tagen ein kleines Wärmekissen unter ihr platzieren kann (Wanne darf somit nicht auf dem Boden aufsitzen).


Damit die Kaninchen auch was sehen, aber nicht frieren wurde noch ein Fenster mit der Lochfräse geschaffen und Plexiglas einsetzt. 


Kaninchenstall, Haustier, Kaninchen, Hasenstall
4.4 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bretter Unbehandelt  Douglasie  1000 x 400 x 18 
Plastikschale     
  Schrauben    3,5 x 16 
  Schrauben    4 x 40 
Kleine Winkel     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Akku-Bohrschrauber
  • Stichsäge
  • Tischkreissäge
  • Akku-Multischleifer
  • Oberfräse
  • Hammer, Schraubenzieher, Zollstock, Bleistift
  • Hammer

1 Das benötigte Materiel

Material aus dem Baumarkt
1/1 Material aus dem Baumarkt

Wie schon beschrieben benötigt man für die Kiste nicht wirklich viel Materiel - alles aus dem Baumarkt. 

  • 6 x Bretter Douglasie unbehandelt als Leimholz - 1.8mm stark, damit es auch ein wenig die Wärme hält
  • 1 x Wanne auch Plastik
  • Schrauben und Holzdübel
  • Winkel für den Aufgang
  • Sabberlack (also Lack mit dem auch Kinderspielsachen gestrichen werden dürfen)


2 Planung

NEXT
Bau rund um die Plastikschüssel
1/2 Bau rund um die Plastikschüssel
PREV

Da das Häuschen in einem Stall steht hatte ich maximal 55cm in der Breite und 40 cm in der Tiefe Platz. Die Bretter gab es direkt mit 40 cm und somit habe ich schon mal einige Schnitte gespart (wobei die Bretter aus dem Baumarkt nicht wirklich gerade waren ...).


Da die Grundmaße standen musste ich nun "nur noch" um die Plastikschüssel herum planen und bauen. Ein weiterer Punkt war natürlich auch, dass die Karnickel in dem Teil auch rein und raus kommen sollten - wenden musste auch irgendwie gehen - am Ende wurde es enger als gedacht ... 

3 Einsatz der Tischkreissäge

NEXT
Ohne Winkel ging nichts
1/2 Ohne Winkel ging nichts
PREV

Da ich eine PTS10 habe konnte ich die Bretter recht flott sägen, nachdem Zollstock, Winkel und Bleistift zum anzeichnen und messen verwendet wurden. 

4 "Aussenaufbau"

NEXT
Beste Freunde ... Bohrmaschine, Holzbohrer, Holzdübel und Holzleim (für draußen)
1/4 Beste Freunde ... Bohrmaschine, Holzbohrer, Holzdübel und Holzleim (für draußen)
PREV

Die 4 Wände, Boden und Dach waren schnell geschnitten (wobei ich mich manchenmal fragen musste wie der Baumarkt "gerade" definiert). 


Alle Wände wurden auf der Bodenplatte mit Holzdübeln verbunden, geleimt und dann von unten mit Schrauben fixiert (ich vermute das Teil ist Bombensicher ... in heutigen Zeiten weis man ja nie :-) ).

5 Innenausbau Teil 1

NEXT
Der finale Innenausbau mit "schwebender" Wanne
1/9 Der finale Innenausbau mit "schwebender" Wanne
PREV

Wie schon erwähnt sollte die Plastikwanne erhöht stehen, damit ein Wärmekissen darunter passt. Somit habe ich einen passenden Rahmen gebaut, der diese erhöht aber auch ein Podest bildet, auf dem die Kaninchen sitzen können. 

6 Fenster und Tür

NEXT
Einsatz der Lochsäge am Fenster
1/7 Einsatz der Lochsäge am Fenster
PREV

Als nächstes kam die Vorderseite an die Reihe. Hier musste das Fenster und die Tür rein. 


Beide Teile habe ich mit der Lochfräse ausgeschnitten und mit der Oberfräse die Ränder verschönert. Ebenso ist die Plexiglasscheibe vertieft eingesetzt - auch eine Fräsarbeit. 

Kleiner Hinweis am Rande ... Kaninichen sind größer als man denkt. Die Tür habe ich in einem zweiten Durchgang deutlich vergrößern müssen, da die Widderdame nicht durch die Tür passte. Es war gut, das wir an diesem Arbeitsschritt die neuen Bewohner "probewohnen" liesen. 

7 Innausbau Teil 2

NEXT
Das Brett welches den Gang abtrennt mit 15 cm Duchgang. Das Brett geht nicht bis an die Decke, damit noch Luft zirkluieren kann.
1/3 Das Brett welches den Gang abtrennt mit 15 cm Duchgang. Das Brett geht nicht bis an die Decke, damit noch Luft zirkluieren kann.
PREV

Jetzt muss noch ein Brett als Abtrennung zum Eingang eingebaut werden. Die Wärme soll ja schon ein wenig "gefangen" werden. Dank dem Probewohnen, wusste ich jetzt das 10 cm zu wenig als Durchgang sind und es wurden 15 cm. Die Kaninchen müssen ja im Gang noch um die Kurve. 

8 Deckel zu ...

NEXT
Der finale Deckel ohne Scharniere
1/3 Der finale Deckel ohne Scharniere
PREV

Als letzer Teil kam dann noch der Deckel. Eigentlich wollte ich ihn mit Scharnien versehen (hatte ich auch), aber die sorgten für einen zu großen "Luftschlitz" und waren im Stall hinderlich. Somit sitzt der Deckel auf und hat an allem 4 Kanten Holzstücke die in fixieren.

9 Aufgang nach oben

NEXT
Brett für den Aufgang und Geländer - 15cm Breit.
1/8 Brett für den Aufgang und Geländer - 15cm Breit.
PREV

Den hätte man nicht benötigt (die Viecher können locker 30 cm und mehr aus dem Stand springen) aber es sah hübsch aus und ist bequemer. Hierfür kamen 2 Bretter zu Einsatz - einmal als Aufgang und als Geländer. 

Damit die Tiere einfach und sicher hochkommen, habe ich mit der Obberfräse "Tritte" aufgebracht. Somit rutschen die Krallen nicht ab. 

10 Fertig!

Fertig!
1/1 Fertig!

So ... das neue Zuhause ist fertig. Jetzt wurde alles noch mit Sabberlack gestrichen und die Kaninchen durften rein :-)

11 Fertig!

So ... das neue Zuhause ist fertig. Jetzt wurde alles noch mit Sabberlack gestrichen und die Kaninchen durften rein :-)

34 Kommentare

zu „Kaninchenhaus“

Schaut gut aus und auch die Idee mit Wärmekissen ist gut. Fraglich ist nur wie lange das was bringt. 5 D
2017-09-02 17:36:26

Gute Frage - soll bei kalten Tagen die Hütte ein wenig wärmer machen. Ich werde berichten.

Jetzt würde mich nur mal interessieren warum hier jemand einen Daumen gibt? So schlecht ist das ja auch nicht :-(. Nicht wirklich nett ...
2017-09-02 17:42:51

Nicht hinterfragen. Sich einfach über jeden Daumen freuen. Leute die es hier ernst meinen, schreiben ihre Meinung oder Fragen schon hier rein.

Mir gefällt dein Projekt recht gut. Erfüllt doch seinen Zweck und die Mümmelmänner haben es schnuckelig :)
2017-09-02 18:07:43

Gut gebaut und beschrieben.Die Wetterfestigkeit bezweifle ich aber
2017-09-02 18:32:45

Schön gebaut und mit guten Ideen! Nur befürchte ich daß die Nagetiere das auch verwenden um die Zähne zu schärfen.......
2017-09-02 18:41:23

Das mit dem Wetterschutz ist nicht so wichtig, da es in einem weiteren Käfig steht. Auch ist es ja gelackt.

Ich werde aber noch was als Verbissschutz anbauen. Ich habe noch ein paar dünne Aluleisten. Da ist was dran.
2017-09-02 19:11:48

Ich habe überhaupt keine Ahnung von Kaninchen. Daher habe ich auch nur eine - womöglich abseitige - Frage.
Ist denn der Bau groß genug?
Die Hasenställe bei den Bauern hier sind nämlich deutlich größer.
2017-09-02 20:15:56

Diese Teil steht in einem größeren Gehege. Das ist wirklich noch ein Haus für den Winter. Sonst haben sie viel mehr Platz. Ist soz. ein Bau über der Erde und in einem Bau ist es ja auch eng.
2017-09-02 20:28:45

Prima gebaut und beschrieben. Von mir gibt's die vollen Punkte.
2017-09-02 21:57:28

Hoffentlich sieht meine Tochter das nicht, sonst bin ich am A..... Gut gemacht und beschrieben. Das ist allemal 5 Karnickel Wert.
2017-09-02 22:07:08

Da werden sich die Kaninchen aber freuen im Winter ein warmes zuhause zu haben, nur eine Frage hätte ich.
Ist das überhaupt gut für die Tiere?
Trotzdem allen Respekt toll gemacht und auch beschrieben und reg dich dich über den ein Daumen Muffti auf einfach nur übergehen.
Von mir 5 Karotten für die Kerlchen.
2017-09-03 11:23:03

Sauber gemacht und gut beschrieben. 5 Punke von mir, sobald ich herausgefunden habe, wie das geht.
2017-09-03 11:57:39

Sauber. Das werd ich als Grundlage für unser Hasenwinterhaus nehmen. Bisschen Styropor zur Dämmung und fertig. Danke dafür
2017-09-03 13:22:31

Da werden sich die Mümmelmänner aber wohl fühlen.
2017-09-03 14:03:53

Hast du super gemacht 5d
2017-09-03 14:04:02

Danke für den netten Zuspruch - das mit dem 1 Daumen gestern fand ich schräg, aber egal - danke an alle, denn so ein Artikel ist echt auch Arbeit. Klasse Community! :-)
2017-09-03 15:35:49

@Andreasteufel - das mit dem Styropor habe ich mir auch überlegt, aber davon Abstand genommen, da mir die Gefahr zu groß war, das die Beiden das essen. Ich hätte dann doppelwandig bauen müssen und dabei geht zuviel Platz verloren (vom Aufwand ganz zu schweigen).

Was ich nicht erwähnt habe sind auch die zusätzlichen Luftlöcher die ich mit einem 8er Bohrer links in der Wand gebohrt habe (2 x), wobei die ja unter der Erde auch mit "wenig" auskommen müssen. Bisher finden sie es gut und sie sind oft in der Hütte.
2017-09-03 15:39:32

Das doppelwandig war mein Plan. Platz ist da, da soll es nicht dran scheitern
2017-09-03 16:13:41

Poste mal Bilder - würde mich interessieren wie du es löst
2017-09-03 16:19:31

Stabil und warm. Schöne Wohnung.
2017-09-03 18:22:28

Gute idee aber die Wärme würde ich an deiner Stelle mit Stroh unter dem Kasten machen reicht vollens aus die Kaninchen wie auch andere Nager legen sich wenn sie das ganze Jahr draußen leben ein Winterfell an wenn du noch zusätzlich Wärme über ein Heißkissen rein bringst, Bringst du die Kaninchen durch einander könnten dadurch eine Schniefnase bekommen unsere haben nur Streu und Stroh und sind komplett im Außenbereich und lieben sogar den Schnee.
2017-09-03 20:01:09

Danke Pedi für den Tipp - ist unser erstes Jahr mit den Beiden.
2017-09-03 20:06:11

Hab dir mal kurz den Link eingefügt da kannst dir ansehen wie unsere leben
https://www.1-2-do.com/de/mybosch/#proj ect/4000967
2017-09-03 20:13:38

PediO11
Sorry dein Link funktioniert nicht.
2017-09-03 20:33:54

Da muss aber der Mümmelmann Miete zahlen :-)
2017-09-03 22:11:01

Schöne Hasenhütte! Das Problem mit dem durch die Scharniere entstandenem Spalt hättest Du doch mit der OF lösen können.
Alles in allem eine sehr wohnliche Behausung, fehlen eigentlich nur noch Tapeten und Kronleuchter. 4 Daumen fürs Projekt und einer für die Markentreue, wie ich sehe alles Bosch.
2017-09-03 22:43:55

Hübsches Haus, das Wärmekissen sollte eigentlich nicht nötig werden, wichtig ist nur, dass es drinnen trocken bleibt. Da du nur eine Tür zum Lüften hast, solltest du, wenn es denn dann kalt ist, auf jeden Fall kontrollieren ob das ausreicht oder es drinnen zu feucht wird. Besonders wenn es geschneit hat und die Kaninchen den Schnee mit rein bringen.
Wenn die Kaninchen schon ein paar Monate draußen leben, kommen sie mit dem Winter super klar, so lange sie noch flüssiges Trinkwasser haben.
2017-09-04 00:22:17

@Q44 - Danke - guter Tipp. Ich habe noch ein paar Luftlöcher angebracht, aber evtl. werden noch ein paar benötigt.
2017-09-04 08:33:35

nette Unterkunft - aber was ist Sabberlack?
2017-09-05 00:11:59

Gefällt mir sehr gut. Von mir bekommst Du dafür fünf Daumen.
2017-09-05 00:57:55

Sieht klasse aus.
2017-09-05 11:05:21

Schicke Karnickel-Hütte. Bleibt nur zu hoffen, dass sie sich auch richtig einleben.
Die Idee mit dem Wärmekissen ist innovativ, halte ich aber auch für übertrieben. Wichtig ist, dass die Hütte trocken bleibt, es nicht zieht und genügend trockene Eintreu zur Verfügung steht. Klasse gebaut und beschrieben. Dafür gerne 4D
2017-09-05 17:26:17

Da hast du dir richtig viel Arbeit gemacht und gut umgesetzt,da werden sich die 2 Vierbeiner sicherlich wohl fühlen. Das mit dem Wärmekissen,naja, du weißt schon, das die ein Fell haben,eins für den Sommer und dann legen die sich auch eins zu, für den Winter .
2017-09-06 21:37:32

die Idee finde ich gut und hoffe dass sich das mit dem Wärmkissen so erfüllt, wie gewünscht
2017-10-22 18:50:48

zum Thema Jetzt kommt Ordnung ins Haus! Regalwand für die Werkstatt Regal, Aufbewahrung, Lamello, Werkstattregal, Schubladen, Schubladenauszug, Ordnungssystem, Systainer Regal, Systrainer, Regalauszug

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!