NEXT
Kameraarm Kameraarm
1/2
PREV
Technik
von TroppY
06.12.16 10:38
1124 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Heute möchte ich euch mein Kameraarm vorstellen
bei meinen letzten Projekten habe ich mich etwas geärgert das ich die Kamera nicht frei in meiner Werkstatt positionieren konnte
deswegen habe ich mich nach Lösungen im Internet umgeschaut und wie ich finde eine einfache und kostengünstige Lösung von Bellevue Woodshop gefunden

https://www.youtube.com/watch?v=EdPKL_XuXtw
seht selbst wie ich den Kameraarm gebaut habe

Hier findet ihr noch mehr Projekte
http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/139009/TroppY


Kameraarm
4.7 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 ...Materialzusammenstellung...

NEXT
Bild1
1/2 Bild1
PREV

Als Kameraarm habe ich eine alte gebrauchte Ikea Gelenklampe verwendet
Bild1
als erstes habe ich alle Verschraubungen mit M6 Innensechskantschrauben und einer kleinen Rändelmutter getauscht Bild2


2 ...zusammenbau.....

NEXT
Bild1
1/4 Bild1
PREV

Bild1 um den Arm besser verschrauben zu können habe ich im unteren Bereich eine M8 Mutter mit Epoxy verklebt
als Kamerahalterung habe ich diese Vorrichtung  verschraubt Bild2
mit dieser Schraube befestige ich die Kamera von unten Bild3
Bild4 die verschraubte bewegliche Vorrichtung 

3 ...Test....

NEXT
Bild1
1/4 Bild1
PREV

so montiert kann ich meine Werkbank die Bandsäge den Bohrtisch und meine Tischkreissäge filmen Bild1
und hier mit Kamera Bild2
fertig Bild3
Testvideo

Ich hoffe euch hat mein Projekt etwas gefallen bis zum nächsten Mal.
lg TroppY

44 Kommentare

zu „Kameraarm“

Fünf Daumen mit ein klein "Aber."

Die Idee und Umsetzung sind super. Als ich das Bild sah dachte ich es wäre auf dem Kopf (hatten wir hier ja schon öfter) doch bei dem Video erkannt es erst, dass es sich um eine Deckenmontage handelt.

Ich habe mich bei dem Video an dem ewigen Ein- und Auszoomen gestört. Es ist zwar minimal aber genug um störend zu wirken. Liegt es womöglich an dem Autofokus der Kamera?
2016-12-06 11:10:46

George danke für dein Kommentar
die Kamera die ich verwende ist nicht gerade die Beste und ich bin eher ein Laie
in Sachen Video ;-)

2016-12-06 11:16:48

Einfach aber effizient.ich habe nur das Handy zum filmen.Obwohl das neue Handy full HD hat ,mache ich lieber ein paar Fotos.5D
2016-12-06 11:18:12

Sehr schönes Projekt, werde ich mir demnächst nachbauen. 5 D
2016-12-06 11:55:00

Super gemacht. Dachte zuerst, ist die Cam nicht zu schwer für den Arm? Scheint aber nicht der Fall zu sein. Könnte mir das für meine Werkstatt auch gut vorstellen, Danke.

Der Kommentar zu Beginn des Videos kommt mir bekannt vor *zwinker* *grins*
2016-12-06 12:26:07

Das ist Dir gut gelungen und erfüllt seinen Zweck.

Ich bin gespannt auf die ersten Filme. An der Bandsäge funktioniert es ja prima, aber wie ist es bei den anderen beiden Maschinen? Ist denn der Arm lang genug, dass Du Dir nicht das Werkstück verdeckst?
2016-12-06 12:28:35

herzlichen Dank für eure Kommentare....
@ bundschuh...ich mache ungern Fotos bzw Videos mit dem Handy ...zu viel Staub in meiner Werkstatt
@ Allesohnekabel...da freu ich mich
@ Alpenjodel...mein Camcorder ist so leicht der Arm hält das aus
irgendwie finde ich den Kommentar wichtig ;-)
@Ottomar... meine Werkstatt ist so klein da komm ich locker in jede Ecke ;-)

2016-12-06 12:43:42

Gute Idee, solche Lampen schwirren bei mir auch noch in irgendeiner Kiste rum, werde ich wohl nachbauen müssen. Ich hoffe bloß, dass der Kameraarm nicht beim arbeiten im Weg ist. 5D
2016-12-06 14:32:04

Jetzt bin ich aber echt platt. Das ist ja eine richtig geniale Idee. Und natürlich bietet sich die IKEA Lampe als Grundgestell super an. Die Halterung für die Kamera ist ja auch sehr clever gelöst. Jetzt steht den Super Videos nichts mehr im Wege. Klasse gemacht

Leider hat einer meiner Vorgänger vergessen Daumen zu vergeben. Schade
2016-12-06 15:13:27

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und ein Video mehr als......Tolles Video und Beschreibung. Bei meinen Videos hält mein neuer vierbeiniger Werkstatthelfer "Rocky" die Kamera :-))) Spass beiseite.Meine Werkstatt mutiert auch schon ein bisschen zum Filmatelier. Deshalb finde ich es hochinteressant was du hier zeigst. 5D von mir.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2016-12-06 15:28:13

Tolle Lösung und vor Allem einfach und preiswert. Aber eine Videokamera gibt es bei mir in der Werkstatt nicht. Die würde ich auch mit dem Absaugarm dauert massakrieren......
2016-12-06 16:00:21

eine wirklich gute Idee, dazu noch eine Weiterverwendung des alten Lampenarms
2016-12-06 16:26:24

herzlichen Dank für eure netten Kommentare
2016-12-06 17:27:57

Einfach spitze 5d
2016-12-06 18:05:31

Ich finde die Idee und Umsetzung super aber nachbauen geht bei mir leider nicht weil meine Werkstatt die Garage ist und ca 60qm hat 5daumen von mir
2016-12-06 19:30:10

Super und günstg umgesetzt.
2016-12-06 19:40:59

Hammer Teil und jetzt such ich noch ein Platz im Schlafzimmer... Spaß... aber die Idee ist nicht Schlecht ;O))
2016-12-06 19:56:51

Das ist echt super geworden, bei vielen Videos ist immer ein Teil verdeckt, Problem erfolgreich gelöst...
2016-12-06 20:44:00

Ich bedanke mich für eure Kommentare
2016-12-06 20:56:03

Eine gute Idee sehr gut umgesetzt.
2016-12-06 21:26:21

Wo Du bloß immer diese Ideen her hast?
Hammer Teil. 5 Oscar's von mir für den Spielberg der Bastler
2016-12-06 22:15:33

Super Idee. Ich hab das Problem auch bei Produkttests und Projekten. Wo bekomme ich nur so einen Arm jetzt her ...
2016-12-06 22:21:51

Sehr gut gelungen. Bin schon auf dein nächstes Video gespannt. ;-)
2016-12-07 07:48:47

herzlichen Dank für eure Kommentare
2016-12-07 08:35:18

Klasse gelöst
2016-12-07 10:07:55

Klasse Lösung, und Video verstehe ich sowieso ganz gut :-)
2016-12-07 12:23:30

Klasse Lösung, stört auf jeden Fall weniger als ein Stativ. Einzige Einschränkung ist, du hast nur noch einen Blickwinkel.
2016-12-07 13:31:02

ich bedanke mich für eure Kommentare....
@ George1959 gerade getestet der Autofokus meiner Kamera spielt echt verrückt
auch wenn ich die Kamera einfach hinstelle zommt der Fokus immer hin und her....
ich denke da ist bald eine neue Kamera fällig...
2016-12-07 15:37:33

@TroppY

Teste doch mal im Badezimmer. Kein Witz, ich denke, das ist der Raum mit der geringsten Staubbelastung. In der Werkstatt ist das eher problematisch bei hochempfindlichem Autofokus.
2016-12-07 19:14:49

Ich wollte jetzt auch einen Kommentar in Richtung "der Oscar für die beste Kameraarbeit geht an..." posten, aber den Gag hat schon ein anderer gebracht.
Aber diese "Steady-Cam für Arme mit schwedischer Unterstützung ist eine geniale Idee. Nicht für Jedermann nachzubauen, aber ein toller Ideenlieferant. 5 Rollen Zelluloid von mir.
2016-12-07 20:38:01

Prima Idee mit dem Lampenarm ! So was könnte ich auch noch gebrauchen .
Danke für die interessante Anleitung und fünf Daumen von mir .
2016-12-07 21:33:23

geniale Lösung
2016-12-10 09:07:37

Super Sache... will ich auch haben!
2016-12-10 17:59:03

Ich bedanke mich für eure Kommentare
@Ottomar....hab mir sehr sehr günstig eine andere Kamera gekauft
Danke für den Tipp
2016-12-10 19:59:04

wie immer ein TOP Projekt
2016-12-11 12:04:51

Wie von Dir nicht anderst gewohnt, Klasse Arbeit
2016-12-13 17:47:43

gut durchdacht
2016-12-19 15:33:04

herzlichen Dank für eure Kommentare
2016-12-24 20:53:49

Super Idee! Und auf dem Boden steht nix im Weg rum.
2016-12-26 20:23:49

Danke Joerg für dein Kommentar
2016-12-27 12:50:12

hrhrhr Geniale Idee, weiter so!
2017-03-23 16:27:36

@TheFroggy hab schon ein Update 2.0 gebaut...
und nächste Woche kommt das Update 3.0 raus ;-) aber ich denke nur bei Youtube
2017-03-23 19:19:23

zum Thema Ran an die ungenutzten Räume! Schublade für Bohrer im ausgedienten Lichtschacht Bohrer, Sortierung, Schubladen, Beschriftung, Auszug, Bohrerhalter, Bohrerhalterung, Auszugschrank, Bohrerregal, Bohrerauszug, Bohreraufbewahrung, Bohrersortierung

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!