Die Mason Dampflok ist jetzt fertig
1/1 Die Mason Dampflok ist jetzt fertig
Holz
von Bogie1zu11
13.02.18 13:56
601 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 00,00 €

http://fluhdesign.ch/?p=6304

Hier findet ihr den Link dazu mit vielen Infos.

Herzliche Grüsse   Martin


Holzbahn 1:11.25, Spur 80mm
4.2 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Holzbahn

Sieh Link oben

46 Kommentare

zu „Holzbahn 1:11“

Wow. Wie lange hast du dafür gebraucht?
2018-02-13 14:16:41

Schön, aber ein paar mehr Fotos und Beschreibung statt nur einem Link und einem Bild wäre schön, dann bekommst auch Daumen von mir :)
2018-02-13 14:35:28

Abgefahren!

TUUT TUUT

Ich verstehe, dass Du die umfangreiche Dokumentation nicht noch einmal hier einpflegen möchtest. Wird allerdings bei einigen auf wenig Gegenliebe stoßen.
2018-02-13 14:45:22

Sieht zwar gut aus, aber warum hast du keine Beschreibung wie wir es hier eigentlich gewohnt sind, das solltest du tun damit du auch Daumen bekommst.
Ich warte mit der Vergabe mal noch vielleicht kommt außer dem Link noch etwas.
Trotzdem Glückwunsch zum ersten Projekt
2018-02-13 17:16:56

Projekt? Wo?
2018-02-13 17:28:23

Leider nicht vorhanden Ottomar. Schade drum. Keine Baubeschreibung keine Daumen
2018-02-13 18:15:26

Wer wil den Daumen? Klicks auf HP sind viel interessanter
2018-02-13 18:43:06

Na ja, vielleicht meint Bogie1:11, dass 1-2-do eine Art Verschiebebahnhof sei, von wo aus die Züge zu seinem HP-Bahnhof geleitet werden.
Da winke ich doch mal mit der roten Kelle ...
2018-02-13 18:45:12

Das leider kein Projekt sondern nur Werbung für die Seite. Einfacher geht es nicht.
2018-02-13 18:50:17

Also, wenn der Linkersteller der Baumeister der Lok ist, dann zolle ich ihm höchsten Respekt. Ich habe Verständnis dafür, den gleichen umfangreichen Bauplan hier nicht nochmal einzustellen. Schade aber, daß es hier nur zu einem 2-zeiler reichte.
2018-02-13 19:18:48

Na ja...... Werbung macht man eigentlich nur wenn man etwas verkaufen will.....
ist ja hier in keiner Weise der Fall.
Was ich will ist schlicht und einfach zu zeigen, was man alles mit Holz anstellen kann.... und Ideen weiter zu geben für die Bearbeitung. Eine eigene Fassung hier einzustellen wäre sehr aufwendig. Die Linklösung ist doch einfach vernünftiger.
Ausserdem sind unter Spur80/127 viele weitere Fahrzeuge mit Beschreibung zu finden. Und viele Spielzeuge mehr. Dann läuft die ganze Anlage der Bahn ja in der Erlebniswelt Toggenburg (non Profit). Die sind auch froh, ein paar Besucher mehr zu haben. Ich habe nie etwas verdient, wenn Holzbahnsets aus dem Atelier der Institution, wo ich damals Junge Mädchen betreute und mit ihnen diese Dinger baute, sogar bis nach Kanada verkauft wurden.
Für den Bau habe ich vier Monate gebraucht. Das Grundgerüst habe ich übernommen von meiner ersten Lok aus dem Jahr 2000.

Herzliche Grüsse Bogie

2018-02-13 19:28:40

Ich kann Dir nur raten Dir mal die Projekte der anderen anzusehen und bei Dir gegebenenfalls nachzubessern. Du hast Dein Projekt mit dem Hinweiß auf eine Baubeschreibung eingestellt, die aber ja nicht angehängt wurde.
2018-02-13 19:41:37

Äußerst beeindruckend, was Du geschaffen hast!
2018-02-13 21:16:02

Die Arbeit sieht gut aus. und wenn die notwendigen Infos unter dem link zu finden sind -warum nicht
2018-02-13 21:48:36

Das sind ja wahnsinnige aufwendig gearbeitete Lokomotiven, toll was Du da machst.
2018-02-13 22:42:58

Hast Du nicht schon mal unter anderem Namen hier etwas veröffentlicht? Beim Betrachten dieses wirklich als "High End" zu bezeichnenden Modellbaues hatte ich irgendwie ein Dajavu...
2018-02-13 22:53:08

Hut ab vor solcher Leistung, ich könnte sowas nicht. Stimmt Chief, es wurden schon mal solche schöne Loks vorgestellt.
2018-02-14 07:07:34

Die Leistung, so etwas zu bauen, steht völlig außer Frage. Mich würde allerdings gerade wegen der Qualität des Ergebnisses eine detaillierte Dokumentation interessieren.
2018-02-14 07:23:54

Ganz meine Rede @mit
Nur leider sind das Worte die die Bosch Mods hier nicht hören wollen
2018-02-14 08:07:09

Hallo Martin
Ich finde es einfach nur geil, was du da gebaut hast. Auch die Geduld die man für ein solches Projekt aufwenden muss.
5 Daumen sind bei weitem nicht genug, aber vielleicht ist das hier nicht das passende Forum für Deine Arbeit.
2018-02-14 08:23:25

Ja. Ich verstehe euch. Nur ist es leider so, dass die detaillierte Baubeschreibung wohl ein halbes Buch füllen würde. In dieses Projekt sind auch fast zwanzig Jahre Entwicklung eingeflossen. Schritt für Schritt. Von Null an.

Hier einige generelle Grundlagen, die bei der Planung berücksichtigt werden müssen:

Schienennorm: Spurweite, Lauffläche und Kranzdimensionen. Toleranz zwischen Achse und Schiene, besonders bei den Weichen.
Holzarten: Statik der Hölzer, Versperrung. Schwund einbeziehen! Faserverlauf, Art der Verleimung (wo Weissleim,Sekundenkleber, Epoxidharz). Imprägnierung.

Technische Lösungen: Verschraubung. Robuster Antrieb. Servicefreundlichkeit, Betriebssicherheit (Kurvengängigkeit, Weichen).

Planungshilfsmittel: Pläne (oft nur rudimentär, erfordert intensive Recherche aller Details) Technische Korrektheit der Systeme der Dampflok.

Wie schon erwähnt findet ihr auf der Website eine Fülle von Lösungen unter dem Spur80/127 Kapitel (oben, etwas klein)

Herzliche Grüsse Bogie
2018-02-14 08:34:10


Noch ein Nachtrag
Wenn jemand Lust hat, in ein ähnliches Projekt einzusteigen ist ein persöhnlicher Austausch und eine Einführung am Objekt ohnehin die beste Lösung.
Hans Feuz, mein langjähriger Mitstreiter mit vielen Modellen hat es auch so gemacht.

Herzliche Grüsse Bogie

Herzliche Grüsse Bogie
2018-02-14 08:39:54

einfach super, für solche Projekte kann man keine Anleitung geben, das Schreiben würde ja mehrere Wochen dauern und die Kapazität des Projekt- Assisten sprengen.
2018-02-14 09:03:00

Ich denke man könnte es auch in einer kürzeren Beschreibung vervollständigen, denn wir alle hier möchten doch etwas mehr Details sehen
2018-02-14 13:35:42

Wer das nach bauen möchte, kann doch Kontakt aufnehmen. Ich denke, das man das nicht mit normalen Projekten auf eine Ebene setzen kann
2018-02-14 14:13:48

Das ist sicherlich Ansichtssache Turmar. Ich mag keines der anderen Projekte hier kleiner reden, da ich nicht weiß wie schwer es für den jeweiligen war.
2018-02-14 15:48:48

Ich bin ja bekanntermaßen ein Fan von so Miniatursachen. Natürlich ist es nachvollziehbar, dass man so ein Projekt nicht en Detail hier beschreiben kann.

Ich würde an deiner Stelle für die Vorstellung solcher Arbeiten nicht den Projektbereich, sondern das normale Forum nützen. Dort ist ein Austausch mit anderen Usern auch wesentlich leichter, kann mit Bildern ergänzt werden und würde nicht den Rahmen des Projektbereichkommentars sprengen.

jm2c
2018-02-14 16:42:16

Ist der Projektbereich vom Umfang her begrenzt?

Ansonsten finde ich Woodys Vorschlag sinnvoll.

Die Frage Chiefs, ob diese Lokomotive schon mal unter einem anderen Namen veröffentlicht wurde, ist bis jetzt nicht beantwortet. Gesehen habe ich sie nämlich auch schon mal.
2018-02-14 19:22:12

das ist Modellbau der ersten klasse
2018-02-14 20:31:52

Ich finde der Wechsel in das Forum ganz in Ordnung. Nur bräuchte ich da die Hilfe eines Administrators. Kann man das Überhaupt. Ich bin kein Compi-Fachmann.
An Ottomar:
Diese Lok wohl nicht direkt. Aber die 2.4Meter lange Kanadische Dampflok.

Herzliche Grüsse Bogie
2018-02-14 21:23:03

Ganz meine Rede @mit
Nur leider sind das Worte die die Bosch Mods hier nicht hören wollen .

Versteh ich nicht. Wieso wollen die Mods das nicht hören?
2018-02-14 22:50:09

@Bogie1zu11

Wo kann ich die kanadische Lok denn gesehen haben?
2018-02-14 23:03:11

Wow, der absolute Wahnsinn sowas zu bauen. Habe mir auch mal die anderen Projekte angeschaut. Aus welchem Material hast du die Drechselwerkzeuge gebaut? Ist das Feilenstahl? 10 Daumen dafür!
2018-02-15 10:11:29

ein echtes Hammerwerk
2018-02-15 15:42:30

Ottomar

Die schöne Kanadierin findest du unter dem gleichen Link. Dann in der mitte oben unter Spur80/127 (ist nur ein kleine Schrift) dann unter "schöne kanadierin Jubilee 4-4-4". Es gibt oben einen Link von Dresden. Dort fährt sie auch. Es sind auch die anderen Fahrzeuge weiter unten beschrieben.

Conan

Die Drechselwerkzeuge sind gehärterter Drehstahl für Metall. Meistens im 3x10 oder 5x10mm Querschnitt. Feinschleifscheibchen (aus einem nachlass) brauche zum Schleifen der Stähle. Oben bleibt die Fläche plan. Seitlich und vorne sind sie abgeschlägt.

Herzliche Grüsse Bogie
2018-02-15 19:25:25

Ich glaube, dass letztes Jahr hier schon eine ähnliche Eisenbahn gezeigt wurde. Warst Du das auch? Das Projekt ist wirklich toll, so viele schöne Kleinigkeiten.5 Daumen
2018-02-15 22:57:27

Wahnsinn.....einfach der Wahnsinn 5 D
2018-02-16 10:59:25

Ich kann mich gar nicht genug satt sehen an den vielen tollen Einzelteilen, die es da zu bestaunen gibt. Hinter so einer Arbeit steckt wirklich sehr viel Know-How und Enthusiasmus, Hut ab.
2018-02-18 12:34:31

Wir ziehen den Hut, wer sowas gebaut hat. Selbst mit Bauanleitung werden die wenigsten sowas hin bringe.
2018-02-18 19:05:09

Also das ist mir ebenfalls 5 D wert... :)
2018-02-18 19:13:35

Ich muss neidlos zugeben das das extra Klasse ist. Eine handwerkliche Meisterleistung.Das soll erst einmal einer nachmachen
5 dicke Daumen und ziehe meinen Hut
2018-02-20 12:20:55

Für mich kein Projekt, in dem man ein Bild einstellt und diese verlinkt. Null Daumen, auch wenn die Lok eine Meisterleistung ist.
2018-02-20 21:53:12

Wie schon eimal erwähnt...... Der Bau meiner Fahrzeuge ist komplex. Meine persönliche Meinung ist halt, dass man sinnvolle neue Wege gehen darf wenn man dabei eine Fülle von Tips weitergeben darf. Wenn auch der Baustoff Holz im Gegensatz etwas sehr konservatives ist aber seit Jahrhunderten Künstler, Bauleute und Ingenieure begeistert. Unter den vielen Projekten hier auf dem Forum kommt doch vieles an Wissen zusammen. Immer wieder kann man von anderen lernen.
Ich bedanke mich für die netten Kommentare!

Herzliche Grüsse Martin
2018-02-20 22:39:55

Ich bedaure , dass du uns nicht hier kein Projekt zu lesen gibst, fürchte aber auch, dass es hier den Rahmen sprengen würde ...
Was du hinter deinem Link zeigst, ist ja hoch komplexer Modellbau . Da muss ich später noch einmal rein schauen ...
Für heute bedanke ich mich fürs Zeigen b.z.w. Verlinken und gebe 5 Daumen .
2018-03-10 13:19:16

erst dachte ich auch, keine Beschreibung, keine Daumen. Aber hier mach ich mal eine Ausnahme. Das Ding ist super!
2018-03-31 19:37:31

ist zwar supertoll, aber nur mit link - da gibt es D Abzug
2018-04-17 13:02:04

1-2-do Wettbewerb

Die Community im Fußball-Fieber!
Noch
30
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!