NEXT
Hofbeleuchtung Hofbeleuchtung
1/3
PREV
Hausbau
Herbst
von Karx99
12.09.17 15:05
421 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Da wir unsere Hofeinfahrt besser ausleuchten wollten, sollte ein Fluter mit Bewegungsmelder diese bei Dunkelheit  erleuchten. Dieser sollte er an der Giebelwand der Garage befestigt werden.

Da der Bügel des Fluters leider nicht schwenkbar ist und dieser daher nicht so eingestellt werden konnte wie ich es gerne musste eine Konstruktion für den Strahler her.

So schaute ich was in meiner noch kleinen Werkstatt vorhanden war um die Kosten so günstig wie möglich zu halten und ich wurde fündig.

Da alles Material vorhanden war hat mich das Projekt nur ca. 20€ für den Fluter gekostet.

Da dies mein erstes kleines Projekt ist hoffe ich das mir die Beschreibung gelingt und jeder etwas damit anfangen kann.



Hofbeleuchtung
4.2 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Fluter     
Eisenplatte    16 x 22 cm 
Vierkantrohr    29 x 3 x 3 cm 
  Haftgrund     
  Verdünnung     
  Weise Farbe     
Dübel    10er 
Schrauben    M 8 
Schrauben mit Mutter    M 8 
Kabelverbindun  IP 68   

Benötigtes Werkzeug

  • Bohrmaschine
  • Schweissgerät
  • Schrauenzieher
  • Elektroden
  • Winkel

1 Der Anfang

NEXT
Der Anfang
1/2
PREV

Ich nahm eine Eisenplatte von 16 x 12 cm und bohrte mit der Bohrmaschine  in jede Ecke ein M10  Loch um die Platte später an der Wand befestigen zu können.

Leider habe ich davon kein Foto gemacht.

2 Vierkantrohr

NEXT
Vierkantrohr
1/2
PREV

Dann habe ich mir ein  3 x 3 cm Vierkantrohr auf die Länge von 29 cm abgesägt in diese zwei 8mm Löcher im Abstand von 10 cm gebohrt, an diese wird später die Halterung des Fluters geschraubt.


3 Rohr auf Platte schweißen und spritzen

NEXT
Rohr auf Platte schweißen und spritzen
1/6
PREV

Danach wurde das Vierkantrohr auf die Eisenplatte geschweißt und anschließend die Schlacken von den Schweißnähten entfernt.

Sodann habe ich die Halterung zuerst mit Verdünnung abgerieben, dann mit Haftgrund und zum Schluss mit weiser Farbe gespritzt,

4 Endmontage

NEXT
Löcher für Halterung
1/12 Löcher für Halterung
PREV

Nun habe ich die Halterung an der dafür vorgesehenen Stelle mit den M10 Schrauben befestigt, danach den Futer auf die Halterung geschraubt.

Da das Anschlusskabel bereits in der Wand vorhanden war, musste ich dieses noch mit dem Fluter verbunden werden.

Hierzu habe ich die Kabel mir einer wasserdichten Kabelverbindung IP68 verbunden und zum Schluss den Bewegungsmelder eingestellt


28 Kommentare

zu „Hofbeleuchtung“

Also ich finde, deine erste Projektbeschreibung ist gelungen. Die Herstellung deiner Halterung ist sauber nachvollziehbar.
Lediglich die Bilder in Schritt 4 Endmontage wirken auf mich etwas durcheinander.
Ich nehme an, auf Bild4 in Schritt4 sind die Bolzen, mit denen der Fluter an der Halterung hängt?
Und die unscharfen Verpackungsbilder bringen mich jetzt nicht wirklich weiter.
Aber ansonsten: mach nur weiter so.
Kleines Projekt, sauber umgesetzt und beschrieben -> 4D
Bonus, weil das 1. Projekt sauber umgesetzt und beschrieben -> zwei drauf geht net, also nur noch einen.
2017-09-12 15:29:52

Genau so wirds gemacht,wie Fotografiert man während des Schweissens ?
2017-09-12 16:30:07

Mit UV- und ND-Filter ;-)
Ansonsten würd ich mal sagen: Stativ und Helm, dann ist ne Hand für den Fernauslöser frei
Oder man filmt und extrahiert ein Einzelbild
Oder man hat ein sprachgesteuertes Stativ mit halbautomatischem Fernauslöser (=Kameramann)
Oder ne Kamera mit Feuerwerks/Gewitter-Selbstauslösung
Ach ja, der Selbstauslöser mit ner Zeit, die lang genug ist um die Naht zu beginnen und kurz genug um noch nicht fertig zu sein geht auch.

Die anderen Möglichkeiten, die mir einfallen, leiden an Sicherheitsmängeln und werden daher nicht genannt.
2017-09-12 16:40:00

@arathorn76
@Hoppel321
oder man nimmt die Freundin zum fotografieren während des Schweißens,
so Bilder habe ich nochmals sortiert hoffe es passt nun und das verschwommene
Foto habe ich auch ersetzt.
Danke euch für die Daumen
2017-09-12 17:21:13

Sag ich doch "Oder man hat ein sprachgesteuertes Stativ mit halbautomatischem Fernauslöser (=Kameramann)" Ok, Kamerafrau...

Gepfeffert, sortiert, beschriftet: gefällt besser (mir zumindest)
2017-09-12 17:34:12

Schon, dass Du die Bilder umsortiert hast. Es gibt aber immer noch Doppelte.

Ansonsten: kleines, aber feines Projekt. Sehr gut beschrieben.

Für das Ganze: 5 D
2017-09-12 17:41:16

Kleines und schönes Projekt.
2017-09-12 17:53:21

Ein Metallprojekt dessen Sinn ich zwar verstehe jedoch leider nicht nachbauen kann... obwohl ich die Ausrüstung so gar hätte....
2017-09-12 18:14:45

@Ottomar
oje fürs erste al recht kompliziert ich schau nochmal und mache die doppelten raus.
@arathorn,
sorry aber ich hatte den Kameremann überlesen
2017-09-12 18:16:45

@Ottomar, du meinst die vom Titelbild und die zwei letzten von der Endmontage oder
2017-09-12 18:19:31

Schönes Projekt und für das erste auch recht gut geworden, die doppelten Bilder stören mich persönlich nicht.
Daher auch von mir 5D
2017-09-12 18:24:52

Hast einen gut hab mich verdrückt
2017-09-12 18:25:45

Gut gemacht und beschrieben. Und da ich von Metall keine Ahnung habe und nicht mitreden kann, 5Points.
2017-09-12 18:52:35

Super Beschreibung und tolle Problemlösung
2017-09-12 19:14:16

Kleines Projekt,hast du gut umgesetzt,eine saubere Sache
2017-09-12 20:48:58

Super Teil, gut gefertigt und beschrieben.
Nur das Schweißen müßtes du noch ein bischen üben, hat ja nicht viel zu halten an Gewicht, und dafür reicht es längst.(bin Schlosser, deshalb diese Randbemerkung).
Es gibt Heimwerker die geben Kommentare ab, und die haben für jeden Topf einen Deckel und selbst keine Ahnung. ( Ottomar, Arathorn und andere).
Hierzu zählt z.B. das die Fotos nicht i.o. sind, oder nicht richtig angeortnet sind und dumme Fragen stellen. ( ob die Fotos deine Freundin oder der Pastor gemacht haben ist doch wohl sowas von egal).
Ich gebe Dir 5 D
2017-09-12 23:10:52

Gratulation zu deinem ersten super gelungenen und super beschriebenen Projekt. Hast dir ja viel Mühe gegeben. Und der Fuß sollte für die Ewigkeit halten, so gut wie der gebaut ist
2017-09-13 00:21:05

Gratulation zum ersten Projekt! Gut gemacht und prima beschrieben!
2017-09-13 01:32:42

Herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zum ersten Projekt. Deine Halterung schaut stabil aus.
2017-09-13 04:47:25

Willkommen.Gut umgesetzt 5D
2017-09-13 07:30:26

Willkommen das erste Projekt klasse gemacht nur weiter so 5d
2017-09-13 08:31:52

Danke für all die Kommentare und Daumen
@edhei1951,
ok schweißen muss ich noch üben aber ich denke das wird noch mit der Zeit,
Hoppele und arathorn mit dem fotografieren nehme ich als Lustiges nebenbei.
2017-09-13 08:46:43

edhei1951:
"Es gibt Heimwerker die geben Kommentare ab, und die haben für jeden Topf einen Deckel und selbst keine Ahnung."
Nun, Du liest hier schon länger mit.
Selber eingebracht hast Du noch nicht viel.
Wenn für dich also ein konkreter Hinweis, wie eine Projektpräsentation verbesser werden kann ein Anzeichen von "keine Ahnung" ist, das Du mit einem persönlichen Affront kommentierts, Du aber auch zu etwas, was in deinem Beruf (angeblich Schlosser) wohl zu den Kernkompetenzen gehört, nur sagen kannst "musst Du noch üben" und nicht sagen kannst, was besser sein sollte, dann weiß ich deine Meinung einzuschätzen.

Ja, das mit dem Photographieren war bewusst etwas lustig formuliert, sind aber alles praktikable Möglichkeiten. Schön, wenn jemand mal schmunzeln musste - egal wenn nicht.
2017-09-13 14:58:36

Leute nur keine Aufregung, ich persönlich finde die Kommentare (fotografieren) lustig,
dazu ist es hier im Forum interessant wie schon gesagt manchmal auch lustig und nicht so steif.
Zudem finde ich es ganz ok auf Fehler auch die beim einstellen aufmerksam gemacht zu werden, denn nur so kann man lernen.
@arathorn weiter so ich ich schmunzle gerne.
2017-09-13 16:23:37

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zum ersten Projekt hier im Forum !
Bis auf die Schweißnaht gefällt mir dein erstes Projekt sehr gut . Das Schweißen läßt du dir einfach mal von jemandem zeigen, der es gut kann - am besten mit deinem Gerät .
So lernt man auch gleich , die richtige Einstellung zu finden . Dann fühlst du dich sicherer und deine Nähte sehen auch besser aus , kein Problem .
Deine Anleitung gefällt mir sehr gut .
Fünf Daumen von mir dafür.
2017-09-14 20:42:58

Hallo Bastelfreddy,
gerne nehme ich deinen Rat an, ich weiß das schweißen ist nicht so mein Ding
war auch erst das zweite Mal und lernfähig bin ich eigentlich auch.
Ich denke meine nächsten Nähte werden bestimmt besser, bin froh euch gefunden
zu haben, denn nur durch eure Tipps Tricks und Ratschläge kann ich lernen,
Danke dir für die Punkte
2017-09-14 21:01:32

Gutes erstes Projekt
2017-09-16 13:06:36

Wichtig ist doch nur, dass wir Heimwerker jede Gelegenheit nutzen, Dinge selbst oder besser zu machen. Und das ist Dir sehr gut gelungen. Und das Projekt als solches ist nachvollziehbar. Also eine Anregung sich etwas zuzutrauen und einfach loszulegen. Also 5 Daumen von mir.
2017-09-17 21:23:36

1-2-do Wettbewerb

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!