Gerätehalter  Gartengeräte verstauen
1/1
Holz
von Tunki
05.01.18 14:13
399 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Da ich eine ganze Menge an Gartenwerkzeug habe habe ich eine entsprechende Aufbewahrung gebraucht. Da die Systeme im Baumarkt viel zu teuer sind, musste was selbstgebautes her ;)


Gartengeräte verstauen
3.3 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Dachlatte  Holz  40x60x1500 
10  Rundholz  Holz  30x300 
  Holzleim     
  Schrauben     

Benötigtes Werkzeug

1 Planung

3D-Modell
1/1 3D-Modell

Als grobe Skizze habe ich mir fix ein Modell aufgebaut.
Abstand der Stangen: 5cm Innenmaß
Abstand der Stangenpaare: 20-40cm (je nach Werkzeug)

2 Material zuschneiden

Material zuschneiden
1/1

Als erstes habe ich das Material mit der Kappsäge auf Länge gebracht.

3 Grundleiste erstellen

Grundleiste erstellen
1/1

Als Grundlage benutze ich eine Latte die ich noch liegen hatte in diese werden im vorher ermitteltem Abstand Löcher entsprechend der Holzstange gebohrt (30mm Forstner Bohrer).
Die Löcher werden nur ca. 2cm tief gebohrt um später die Stangen noch mit Schrauben zu fixieren.

4 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/2
PREV

In die gebohrten Löcher kommt jetzt Holzleim, anschließend wird die Stange eingesteckt und von hinten mit einer Schraube fixiert.

5 Ergebnis

NEXT
Ergebnis
1/3
PREV

Die Konstruktion an die vorhandenen Balken geschraubt und die Gartengeräte einhängen.

Fertig!

Zeitaufwand ca. 30min
Materialpreis geschätzt

24 Kommentare

zu „Gerätehalter “

Gut, einfach, schnell.
2018-01-05 15:34:06

Nicht nur Gartengeräte auch Besen und Schaufel lassen sich so gut aufbewahren. Klasse.
2018-01-05 16:36:21

Ich mag arbeiten mit Rundstäben...
2018-01-05 17:10:09

Wie Wolfgang schreibt: Gut, einfach, schnell!
2018-01-05 18:55:22

Aus Erfahrung kann ich dir jetzt schon sagen, dass das nicht halten wird. Wurfschaufel oder Krampen haben per se schon ein hohes Eigengewicht und wenn du nur 2 von denen auf deine Rundhölzer hängst, wird dir das abreißen.

Besser wäre es, mehr Leimfläche herzustellen, also wesentlich dickeres Brett, die Rundstäbe tiefer einlassen und auch in einem 25Grad-Winkel nach oben setzen. So habe ich mein privates Gartenwerkzeug seit Jahren aufbewahrt.

Für die Firma aufgrund der Menge habe ich aber auf stabilere Eisenhalterungen zurückgegriffen.
2018-01-05 19:28:43

Woody, Du hängst sicher jede Menge Geräte dran. Der Normalmensch hängt je Halterung einen Hacke, einen Spaten oder einen Rechen auf. Das wird sicher viele Jahre halten.
Und wenn nicht, wird Tunki einfach nachbessern müssen.

Ein einfaxhes schones Projekt, das zeigt, dass man mit einfachsten Mitteln Ordnung schaffen kann.
2018-01-05 19:49:25

Die Lösung kann so einfach sein.
2018-01-05 19:58:56

Rainerle Tinki schrieb ja, dass er eine ganze Menge besitzt. Und da es von Gartenwerkzeug nicht gar so viele verschiedene Arten gibt, die Normalmensch nutzt, ging ich davon aus, dass er mehrere einer Art hat (also zBsp 3 Rechen, 4 Schaufeln, 2 Krampen, usw.). Kann mich aber auch täuschen, da leider kein Foto vom im aufgeräumten Endzustand gepostet wurde.
2018-01-05 20:46:01

Danke für die netten Kommentare.

@Woddy: Ich habe so ein Teil vor zwei Jahren schonmal gebaut, damals ohne die Rundstäbe zu versenken. An diesem hängen 2-3Teile pro Rundstab und selbst das hält bis heute. Da hängt auch unteranderem eine Motorsense dran, also haltbar ist es schon.
Die neuen sind eine Erweitung für mich und für meine Schwiegermutti^^

Ein bestücktes Bild werde ich morgen nachreichen.
2018-01-05 20:53:24

Dann entschuldige bitte meine Einschätzung. Hab wohl ich damals zu schlampig gebaut oder doch zuviel draufgehängt ;)
2018-01-05 21:33:02

gut gebaut und sehr nützlich
2018-01-05 23:00:54

Wie Wolfgang schrieb: gut, einfach, schnell.

3 D
2018-01-06 00:09:36

Ich habe die gekauften Klemmhaken für die Gartengeräte. Die haben u.a. den Vorteil, dass man die Geräre auch mit dem Stiel klemmen und so wechselseitig aufhängen kann. Spart u.a. Platz in der Breite. - Diese Teile sind aber teurer, wie Du auch bestätigst.
Deine Geräte-Garderobe hat schon einen gewissen Charme und ist schnell zu bauen. Behalte ich mal im Hinterkopf. 3D für Dich
2018-01-06 00:35:41

Einfach und wirkungsvoll. Habe bei uns aber wie kaosqlco die Klemmhaken im Einsatz die es bei uns im Baumarkt für 2,49€/5Stk gibt. Mit zwei Schrauben auf ein Brett oder an die Wand und fertig. Da würden mich die Rundstäbe mehr kosten......
2018-01-06 07:55:15

Genial einfach, einfach genial.
2018-01-06 08:30:37

Einfach gut 4d
2018-01-06 10:03:35

Die halten auf jeden Fall - Gut gemacht!
2018-01-06 17:49:57

keine schlechte Lösung und schön ordentlich
2018-01-06 19:12:55

Prima Lösung. Einfach und schnell. Und im eingeräumten Zustand bestimmt schön übersichtlich
2018-01-06 19:27:59

Deswegen liebe ich dieses Forum hier so. Ich werde immer wieder an Projekte erinnert. Und wenn ich dann noch eine Umsetzung bekomme ist das doch wundervoll. 3 Daumen fürs Projekt und 1 Daumen fürs erinnern. Danke
2018-01-07 08:38:59

Diese Gabeln für die großen und breiten Werkzeuge und jede Menge Haken für die kleinen Werkzeuge, das haben auch wir im Gartenhaus. Damit lässt sich alles gut organisieren.
2018-01-07 11:13:11

schlicht und einfach, muss ja nicht alles so kompliziert. 3D
2018-01-07 18:32:28

Gute Arbeit.
2018-01-08 09:23:08

Sehr gute Lösung für deutlich mehr Ordnung und Sicherheit zwischen den Gartengeräten .
Sehr gute Anleitung, danke.
Fünf Daumen von mir dafür.
2018-01-19 11:50:23

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!