Gartenzaun Zaunbau,Gartentor
1/1
Gartengestaltung
Gartengestaltung
von Sascha1104
10.09.17 12:56
617 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 160160,00 €

Ein Gartenzaun mit Gartentor aus Douglasie Holz.

Der Zaun hat eine Höhe von 1m und eine Länge mit Tor 2,98m


Zaunbau, Gartentor
4.7 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Pfostenträger U Form    91mm x 91mm 
Betonsäcke    40kg 
Pfostenabdeckungen  Matall  91mm x 91mm 
16  Holzschrauben    10 x 50mm 
Konstruktionsholz Kreativo genutet  Douglasie  2m x 4,5cm x 4,5cm 
Pfosten  Douglasie  2m x 9cm x 9cm 
Torscharniere     
10  Zaundielen   Douglasie  2m x 14,5cm x 1,8cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Winkel
  • Nusskasten

1 Pfostenträger U Form

Pfostenträger U Form
1/1

Auf Grund der Aco rinne müsste ich erst mal gucken wie diese Befestigt war. Da diese nur an punkten Befestigt war könnte ich meine Pfostenträger an die Stelle machen wo ich sie hin haben wollte.
Also Löcher graben und Beton fertig machen.
Um die Träger alle (4Stück) auf die gleiche Höhe und in die Waage zu bekommen. habe ich ein Brett genommen wo ich alle fest geschraubt habe und dann in die Löcher gesteckt habe. Um ein verrutschen zu vermeiden habe ich sie noch mit Querlatten gesichert.

2 Pfostenvorbereitung

NEXT
Nut
1/2 Nut
PREV

Da ich die Zaunlatten zwischen die Balken befestigen wollte habe ich mir 9 x 9 Balken genommen und mit Hilfe die Oberfräse eine Nut von 1,9mm Breite und 2cm Tiefe rein gefräst.
Die Balken hatten eine gesamt Länge von 2m daher habe ich die Nut gefräst und sie dann auf 1m gekürzt.

3 Pfosten aufstellen

NEXT
Pfosten aufstellen
1/2
PREV

Die Fertig gefrästen und gekürzten Pfosten mit Hilfe der Wasserwaage und Holzkeilen auf die Richtige Position ausgerichtet und dann mit Schrauben befestigt.

4 Zaundielen

NEXT
Zaundielen
1/3
PREV

Die Zaundielen auf die richtige Länge gesägt und zwischen die Nutpfosten gesteckt.
Die Länge habe ich so gemessen, dass ich unten am Pfosten das Maß plus 4cm genommen habe, da diese ja noch in den Pfosten kommen.

5 Tor

NEXT
Tor
1/2
PREV

Da ich das Tor von der Form her absetzen wollte musste ich mir überlegen wie das funktioniert.
Ich habe dann schon fertige Nut Hölzer genommen, diese sind was kleiner als die Pfosten.
Hölzer auf Maß (nach Zaundielen fertigt Stellung den Zwischenraum gemessen) an den Enden auf 45° gesägt.
Um die schräge wie auf dem Bild 2 hinzu bekommen, habe ich das Mittelbrett die Mitte angezeichnet und je 45° von der Mittellinie gesägt.
Die weiteren Bretter habe ich immer das Ende des 45° gesägten Brettes genommen und dann wieder auf 45° gesägt, so habe ich es auf beiden Seiten 4-mal gemacht.
Am Ende alle Bretter rein und die Nut Hölzer zusammen geschraubt.
Bretter im Inneren sind Lose drin.

6 Torscharniere

NEXT
Torscharniere
1/2
PREV

Auf Grund des Höhen Unterschied musste ich zwei Brettchen auf die Stärke der Nut Hölzer sägen, um eine Ebene für die Scharniere zu haben. Scharniere dann mit die Brettchen festgeschraubt.

7 Ende

NEXT
Endkappen
1/3 Endkappen
PREV

Nun das Tor befestigt und die Endkappen montiert.
Was noch folgen muss ist der Anstrich mit Holzschutzfarbe.

34 Kommentare

zu „Gartenzaun“

Ist ein wirklich sehr schöner Zaun geworde .
Kein Baumarktallerlei!
2017-09-10 12:59:10

Gefällt mir..kannst bei mir weitermachen :)
5 Gute für Deine Arbeit
2017-09-10 13:05:56

Ein sehr schöner Zaun
Sehr gelungen gut beschrieben!
2017-09-10 13:17:35

Eine optisch ansprechende Kombination und eine gut nachvollziehbare Beschreibung.

4 D

Die Zaunelemente laden Kinder zum Klettern ein (waagerechte Bretter). Hast Du das bedacht?
2017-09-10 13:32:13

@Ottomar Ja das habe ich bedacht
2017-09-10 13:51:04

Wirklich schön geworden und mal nicht die Baumarkt-Standardversion....
Allerdings hätte ich die Stirnseiten der horizontalen Bretter schon vor der Montage etwas gestrichen denn dort sammelt sich bestimmt das Wasser.
2017-09-10 14:14:59

Stabiler Zaun, der auch noch gut ausschaut.
2017-09-10 14:33:14

Haste super gemacht 5d
2017-09-10 14:36:39

Sehr schöner Zaun.
2017-09-10 14:43:26

Das finde ich eine gute Lösung! Sehr schick umgesetzt!
2017-09-10 15:41:39

Toll gemacht
2017-09-10 16:06:20

Das sieht schon mal nach was aus, Klasse
2017-09-10 16:54:37

Klasse Zaun
2017-09-10 17:28:08

Gefällt mir sehr gut. Bei mir hätte die Türe noch ne Fräsung erhalten. Liegt aber wohl daran das ich die Fräse neu hab und ganz verliebt bin :-)
2017-09-10 17:30:33

Schnieke würde ein Berliner sagen. Ich als Sauerländer: Gut gemacht. Nur hätte ich keine durchgehende Nut gemacht sondern eine Fuge ausgefräst wegen des Wassers das jetzt ungehinderten in das Stirnholz der Bretter eindringen kann. Trotzdem, hätte ich auch gern.
2017-09-10 18:02:03

Individuell und nicht das Musterhaussiedlungsallerlei.
2017-09-10 19:26:40

Sieht super aus 5 D
2017-09-10 20:07:46

Schaut super aus und wie schon erwähnt, hat nicht jeder so einen Zaun.
2017-09-10 22:16:50

Sehr schön gemacht. Die Beschreibung ist auch gut gelungen. 4D
2017-09-10 23:57:15

Klasse Arbeit - gefällt mir !
5 Daumen
2017-09-11 06:23:48

Sehr schöne Arbeit, gut gelungen!
Wie hast Du die Nuten in die Pfosten gefräst?
Mit einem Frästisch, oder geführte Oberfräse?
2017-09-11 07:03:03

Sehr ansprechend gemacht, gefällt mir
2017-09-11 10:04:41

Die Schranierausgleichsbrettchen könnte man imo etwas optisch ansprechender gestallten. Entweder ganz durchgehend oder der Scharnierform angepasst, so das sie fast verschwinden... Sonst gut.
#konstruktiveKritik
2017-09-11 12:05:47

Sieht klasse aus
2017-09-11 12:47:00

Klingt gut zum Nachbauen. Danke für die Idee.
2017-09-11 13:28:09

Sieht super aus, klasse gemacht.
2017-09-11 13:46:23

Saubere Arbeit!
2017-09-11 17:34:59

@Ingo_Seidel ich hab die Nuten mit der Oberfräse und an der Richtlatte geführt.
Werde die Nuten und denn Brettern mit Braunen Silicon verschließen.
2017-09-11 17:53:21

Vom Silikon würde ich abraten.
Das sieht (wenn´s sauber gemacht wird) erstmal nach "ganz ok verstecktem Fehler" aus. Aber nach wenigen Jahren eher nach Pfusch. Ich glaube, da würdest Du dich ärgern.
Wenn ich das richtig gelesen habe, hast Du ja alles ohne Leim verschraubt (hätt ich auch so gemacht). Damit kann ich dir aber folgenden Rat geben:
Schraub´s nochmal auseinander und streiche jedes Teil für sich. Damit kommst Du überall hin. Den Schnittkanten gönnst Du besonders viel Aufmerksamkeit, da die am schlimmsten Wasser ziehen und zuerst verrotten würden.
Dann erfreust Du dich auch in 10 Jahren noch an deinem hübschen kleinen selbstgemachten Zaun
2017-09-11 18:16:08

Da ist schon dein nächstes Projekt und dieses Mal mit einer ausführlichen Anleitung, Danke .
Einen guten und akkuraten Zaun hast du da gebaut . Zur Farbe oder Lasur sage ich nichts,
weil ich davon zu wenig verstehe . Aber das Design gefällt mir sehr .
Gerne fünf Daumen von mir dafür !
2017-09-11 21:30:48

gut gemacht
2017-09-11 23:53:57

Der Zaun ist dir gelungen
2017-09-16 13:20:46

Sieht toll aus. Klar in der Form. Schön beschrieben.
2017-09-26 21:47:29

Gratulation zum PdM!

Trotz kleinlicher Bedenken eines gewissen Kritikers - von wegen, dass Kinder drüber klettern können - durchaus verdient.
2017-10-02 21:39:35

zum Thema Der große Upcycling- und Recycling-Wettbewerb 2017 Sichtschutz mit Hochbeet aus alten Backsteinen  Sichtschutz, Hochbeet, Ziegelsteinmauer, Backsteine

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!