NEXT
French Cleat Holz,Werksatt aufräumen
1/2
PREV
Werkstatthelfer
von flyingneumi
12.11.17 22:33
516 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 1010,00 €

Hier möchte ich euch meine French Cleat Wand etwas näher bringen.
Gibt bestimmt schon ne Menge Anleitungen und Bilder von jede Menge 
Heimwerkern. Auch ich hab mir einiges abgeschaut und nichts neu erfunden.
Jedes mal such ich in meinem Verhau mein Zeugs und damit musste jetzt Schluss sein.

Vielleicht inspiriere ich ja noch den ein oder anderen oder jemand sieht etwas wo er mir noch nen Tipp geben kann LG


Holz, Werksatt aufräumen
2.9 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
OSB Platten  Pressholz  2.050mm x 675mm x 18mm  
  Holzleim     
  Schrauben    5x40 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Tischkreissäge

1 Leisten zusägen

Leider hab ich davon keine Bilder gemacht 

ich habe meinen Anschlag an der Tischkreissäge auf 100mm eingestellt
und so viele leisten gesägt wie es nur ging.
Anschließend den Anschlag links vom Sägeblatt auf 70mm eingestellt
und das Sägeblatt auf 45 Grad Winkel gestellt.
Sägt man nun die 10mm Leisten bekommt man 2 gleiche Keilleisten.

2 Leisten an die Wand

NEXT
Leisten an die Wand
1/2
PREV

Ich hab mir die leisten alle 200mm vorgebohrt und sie in 100mm Abständen übereinander an die Wand geschraubt.



3 Werkzeug an die Wand

NEXT
Werkzeug an die Wand
1/6
PREV

So und nun nach und nach die Halterungen
wichtig ist das man logischerweise die leiste so an die 
Halterung bringt dass man sie auch einhängen kann
Ich habe auf meine Einhakleisten noch 100mm breites Stück Leiste (genau solang wie die Halterung) angeschraubt und geleimt einfach um mehr Stabilität zu haben.

4 zum Abchluss

NEXT
zum Abchluss
1/2
PREV

hier noch 2 Bilder wie es vorher aussah

17 Kommentare

zu „French Cleat“

Hah! Die Wasserwaagen habe ich auch. Dreierset ausm Aldi....:-)
French Cleat für das Werkzeug wäre für mich nicht praktikabel, aber wenn es bei Dir funktioniert. Übrigens, netter Maschinenpark....
Damit noch Luft nach oben bleibt 3 Daumen.
2017-11-12 23:53:05

Auch hier muß ich sagen, schönes Projekt aber man hätte auch hier mehr beschreiben können. Denn es sind immer wieder Neulinge hier, die sich dafür interessieren, wie es gebaut wird. Und einfach fertige French Cleat Halter zu zeigen, ist etwas wenig. Da hättest du genauer zeigen und was dazu schreiben können. Schließe mich Chief mit den Punkten an. Und bitte nicht als bösgemeinte Kritik verstehen, denn das ist es nicht
2017-11-13 00:58:20

So ein French Cleat System ist schön 'ne feine Sache für Bastler. Wenn man mal im Netz recherchiert, was es alles so für Vorschläge für Werkzeughalterung gibt. Echt klasse.
2017-11-13 08:36:50

Das System ist glaube ich inzwischen sehr bekannt. Die Geräte hätte ich lieber im Regal gelassen und eine Tür davor gemacht. Im Schrank sind sie besser vor Staub geschützt. Zur Beschreibung wurde schon alles gesagt.
2017-11-13 08:52:59

Schönes Projekt,wenn auch nix für mich.
2017-11-13 11:24:48

Wie oft hängt ihr euer Werkzeug denn um? Es mag für manch einen ja sinnvoll sein.
Ne Baubeschreibung find ich immer ganz interessant wenn man es nachbauen will.
Von mir gibts drei Daumen
2017-11-13 11:28:24

Gut gemacht
2017-11-13 11:39:18

Da ich mich mit dem Gedanken trage, eine Wand in meiner Werkstatt mit diesem System auszustatten, war ich doch etwas enttäuscht, so wenig zu erfahren.

Die Ausführungen im Arbeitsschritt 1 sind für mich unverständlich. An welchen Leisten hast Du wieviel abgesgt?

3 D
2017-11-13 11:45:07

@Ottomar
Bitte sei mir nicht böse für die mangelnde Beschreibung
ich habe bereits viel feedback zu meinen eingestellten projekten bekommen und
weiß was ich besser machen kann

natürlich helfe ich gerne und beantworte alle deine Fragen
ich hab aus einer 2m langen und 60cm breiten OSB-Platte 5Stück 10cm breite Leisten gesägt,
die wiederum in einem 45 Grad Winkel in der Mitte durch so hatte ich aus 5normalen leisten 10 gleiche mit einem 45Grad Schnitt
2017-11-13 11:54:09

@Flyingneumi

Nicht böse, das gibt es hier (im Idealfall) nicht, nur etwas enttäuscht, weil ich zur Zeit alles über French Cleat aufsauge.

Wieso Du den Anschlag auf 70 mm einstellst, habe ich immer noch nicht kapiert, da das OSB 18 mm dick ist.
Wäre es z.B. 10 mm dick und Du sägtest unten in einem Winkel von 45° bei 4,5 cm hinein, dann kämst Du oben bei 5,5 cm raus - und hättest dann die beiden gleich großen Leisten.
2017-11-13 18:41:39

Grundsätzlich finde ich French Cleat echt spannend, da es sehr viele Variationsmöglichkeiten bietet. Jedoch frage ich mich mittlerweile ob ich meine Sachen wirklich so an die Wand hängen will. Hängen sie mal dort lass ich sie sicherlich auch so hängen. Somit könnte ich sie doch gleich fest installieren. Einziger vorteil bei noch heranwachsendem Werkzeugbedarf kann neu geordnet werden, oder?
Aber auf jeden Fall hast du nun Ordnung in deinem Laden und das ist alles was zählt!
2017-11-13 22:01:07

Das French Cleat System ist nicht schlecht, aber ich habe meine Maschinen lieber im Koffer. Da brauch ich nicht soviel Zeit zum abstauben.
2017-11-14 06:39:59

French Cleat Leisten kennt inzwischen wohl jeder, interessant sind die verschiedensten Halter und deren Herstellung. Da hat ja jeder interessante Erfindungen dabei, und für mich ist immer interessant, auf was für Tolle Ideen Ihr so kommt. Wie verhinderst Du den Absturz deiner Handkreissäge? 3D von mir
2017-11-14 13:41:00

gute Idee
2017-11-14 18:03:57

Schön gemacht, aber bei OSB als tragendes Element hätte ich bedenken, da es doch schnell bricht.
2017-11-19 09:52:49

Alles schön Griffbereit . Gut gemacht.
2017-11-19 11:26:40

Sieht sehr Gut aus.. ist das meine Werkstatt.. ;O)
2017-11-19 18:31:18

1-2-do Wettbewerb

Weihnachten für kleines Geld
Noch
34
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!