Fräslift für den MFT Frästisch,MFT,Fräslift,von oben verstellbar
1/1
Werkstatthelfer
von chapchic
05.02.16 13:46
2016 Aufrufe
  • Unter 1 TagSchwer
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

Ziel war ein von oben verstellbarer Fräslift für den MFT (Multifunktionstisch ).

Dieser sollte möglichst stabil sein, daher bekam er 3 Führungsrohre für den Schlitten und 2 Gewindespindeln zur Verstellung. Diese sind über eine Fahrradkette von unten miteinander verbunden und laufen so Synchron. 

Vom Bau hab ich keine Fotos, daher muss ich mich auf eine Erklärung des Lifts beschränken.
Das Projekt ist schon eher für Fortgeschrittene, daher erkläre ich das nicht bis ins letzte Detail.

Die Oberfräse ist von Makita, RT0700


FrästischMFT, Fräslift, von oben verstellbar
4.8 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Die Frässchablone für die Schlitten.

Die Frässchablone für die Schlitten.
1/1

Die wichtigen Maße sind hier der Große Durchmesser für die Oberfräse, der Winkel von 120° und der Durchmesser für die Führungsrohre.

Hier sind nicht alle 3 gebohrt, denn zum Kopierfräsen hab ich die Schablone immer neu um 120° gedreht, damit ist sicher gestellt das zur großen Bohrung in der Mitte der gleiche Abstand ist.

Vorteil vom Kopierfräsen ist auch dass der Winkel der Bohrungen immer 90° ist.


2 Der Schlitten

NEXT
Der Schlitten
1/6
PREV

Die obere Platte ist mit Senkopfschrauben, Gewindemuffen und Gewindestangen mit der unteren Platte verbunden. Die Gewindestangen laufen durch die 30mm Alurohre. Die Alurohre müssen Präzise im 90° Winkel gesägt werden, jede Abweichung macht den Schlitten schwergängig bis unbrauchbar.

Vor dem anziehen der Gewindestangen müssen die Rohre präzise ausgerichtet werden, dazu hab ich den Schlitten ganz nach oben und dann ganz nach unten gedreht, die Rohre richten sich dann so aus wie es der Schlitten vorgibt. Am besten mehrfach testen und die Schrauben dann nach und nach fest drehen. Ganz fuchsig ist es dann noch wenn die Mitte des Fräser noch genau in der Mitte der Öffnung in der oberen Platte liegt.  

3 Die Verstellung

NEXT
Die Verstellung
1/3
PREV

Die Verstellung von oben nach unten: M6x15 Inbusschraube, M6x20 U-Scheibe, M6 Gewindemuffe, Gewindestange, Gewindeeinschraubmuffe im Schlitten,  Mutter mit Kontermutter, M6x20 U Scheibe, untere Platte, Mutter mit Kontermutter, U-Scheibe, Zahnrad (Shimano) u-Scheibe, Mutter mit Kontermutter.

Der Kopf der Inbusschraube steckt nur locker in der oberen Platte die Positionen der Muttern in der unteren Platte stellen hier die Länge so ein das die Stange sich leicht drehen lässt.
Die Zahnräder auf den Gewindestangen sind fest mit der Gewindestange verbunden, das Zahnrad am Kettenspanner ist freidrehend.
Wichtig ist es alle Muttern gut zu kontern.

4 Die Obere Platte mit Adaptern

NEXT
Ausschnitt mit Falz, die Adapterplatten haben den selben Falz, nur eben unten.
1/6 Ausschnitt mit Falz, die Adapterplatten haben den selben Falz, nur eben unten.
PREV

Für die Öffnung oben hab ich noch ein paar Adapter gefräst die durch einstecken und drehen fest halten, einfaches einlegen ist zu gefährlich da sich der Adapter lösen kann und dann vom Fräser durch die Werkstatt geschossen wird. Ich hoffe die Bilder erklären die Funktion.

Bei den Bilder hab ich noch etwas geschrieben.

5 Die Funktion

NEXT
Die Funktion
1/2
PREV

Achtung bei der Planug, mein Fräslift passt gerade so in den Ausschnitt, also vorher bedenken wie groß alles sein darf das es passt.

Hier sieht man jetzt die beiden Inbusschrauben links und rechts über die sich die höhe des Lifts von oben verstellen lässt. M6 Gewinde hab ich genomen weil hier 1 Umdrehung = 1 mm entspricht, die Höhenverstellung kann also sehr präzise eingestellt werden.

Zum verstellen benutze ich einen  Akkuschrauber, wenn es bein hoch oder runterschrauben irgendwo leichter und dann schwerer geht müssen die Rohre neu ausgerichtet werden. 

Zum Fräser tauschen drehe ich den Schlitten ganz nach oben, die Oberfräse lässt sich so weit nach oben drehen bis der Gußkörper an der Grundplatte anliegt.

6 Die Klemmung für Oberfräse und Schlitten

Die Klemmung für Oberfräse und Schlitten
1/1

Die Oberfräse wird einfach über 2 kleine Gewindestangen geklemmt, Längsschlitz vorrausgesetzt.


Den Schlitten wollte ich auch noch klemmen, über einen Bremszug der Außen durch die Bretter läuft, dafür die Schlitze die zu den Rohren laufen. Davon hab ich erst mal Abstand genommen weil das teil so schon absolut fest steht

25 Kommentare

zu „Fräslift für den MFT“

Da hat sich einer richtig viel Mühe gegeben!
Klasse Projekt super beschrieben
Wirkt richtig massiv!
2016-02-05 13:56:55

Mal eine ganz andere Methode als sonst üblich aber raffiniert und gut!
2016-02-05 14:06:41

Die Massiviste Ausführung die bis jetzt gesehen und eine super verstellung !!! Absolut TOP !!!
2016-02-05 14:12:32

Tolles Projekt und sehr gut durchdacht. Schön, dass Du das hier zeigst.
Ich bin aktuell auch an diesem Thema dran und habe im INet auch schon einige Lösungen gesichtet, so ein massives Teil aber noch nicht gesehen. Besonders die Lösung mit der werkzeuglosen Arretierung der Adapterplatten gefällt mir. Kommt auf meinen Zettel. 5D
Aus welchem Material ist Deine Fräsplatte und die Adapterplatten?
Hast Du die obere M6x15 Inbusschraube nur in M6 Gewindemuffe (gegen die Gewindestange) eingeschraubt oder evtl. auch geklebt?
2016-02-05 16:39:10

Wow, da hat einer aber sehr viel Hirnschmalz verbraucht ;-))
Das sind so technische Projekte, die absolut nach meinem Geschmack sind. Hast du 1A hinbekommen. Hut ab.
2016-02-05 16:50:23

Ich musste es erst 3 mal Durchlesen, diese Art kannte ich noch nicht... Klasse...
2016-02-05 17:04:11

Das sind HPL Platten aus'm Baumarkt.
Die Muffe ist voll gegen die U- Scheibe gedreht und die Gewindestange gegen die Schraube, einfach gut anziehen. Wenn alles richtig gebaut und ausgerichtet ist, dreht sich das System recht leicht und es sind keine mega Kräfte auf den Konterungen nötig.
2016-02-05 18:14:18

Das sieht wirklich gut aus.
Die Fixierung der Adapterringe ist auch beeindruckend gelöst.
Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass man eine Fixierung braucht.
Hast du da andere Erfahrungen gemacht?
2016-02-05 18:16:22

Der Durchmesser vom großen Ring kommt nicht von ungefähr.
Hat gar nicht lang gedauert bist das Teil am Fräser hing und sich mit mords Lärm und Gefahr mit gedreht hat. Ich bin dann erst mal unter den Tisch gehechtet um den Motor auszuschalten.
Dann hab ich den Ring, der ganz schön ausgefressen war, halt auf das Maß vergrößert.
2016-02-05 18:32:44

Tip Top
2016-02-05 19:39:44

Super schön gebaut. Die Übertragung mit der Kette gefällt mir sehr gut. Jedesmal wenn ich eine Fahrradkette tausche denke ich: Die ist eigentlich viel zu schade zum Wegschmeissen. Aber bis jetzt hat sich kein Projekt dafür aufgedrängt.
Auch die Werkzeuglose Arretierung der Adapter ist super gelöst!
2016-02-05 20:01:23

Super Projekt . Da wackelt nichts mehr . Der schlitten ist ja praktisch sechs mal geführt .
Das Anheben mittels einer doppelten Gewindestange gefällt mir auch .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-02-05 20:39:50

Schaut sehr stabil aus. Sehr durchdacht das Ganze.
2016-02-06 05:59:22

Finde die Verstellung mit der Kette eine schnittige Lösung, Schön!
2016-02-06 07:06:07

Volle Punktzahl von mir!
Echt tolle Idee, der beste Eigenbau den ich hier bis jetzt gesehen habe.
Wird bestimmt von mir in seiner Art nachgebaut.
2016-02-06 12:05:57

Ordentlich und kompakt gebaut... alle Achtung, das ist ein toll gebautes Werkstatthelferlein... 5 D
2016-02-06 13:49:03

Wahnsinn auf was für Ideen ihr beim Heimwerken kommt . Das ist wohl das Männergen *grins* Super gemacht und sieht verdammt stabil aus
2016-02-06 17:03:59

Sehr toll umgesetzt und beschrieben. So läßt sich nachvollziehen, wie es gemacht wurde. 5D
2016-02-06 19:04:47

Super gemacht, toll ausgeführt mit vielen Ideen.
2016-02-06 21:31:45

hier sind einige tolle Lösungen verbaut, das mit der Kette ist klasse
2016-02-07 14:35:45

super dein of-lift, 5d
2016-02-12 14:14:37

Super, besonders die Verstellung mit der Kette
2016-02-13 20:37:46

Sehr clevere und stabile Lösung! Top!
2016-02-16 23:22:21

Ein sehr stabile Lift. Lässt sich für meine POF so nicht umsetzen. Ich verstelle das an der arretierten Maschine mit Hilfe der Feineinstellung.
2016-03-04 17:49:07

so eine Lösung hab ich noch nie gesehen
2016-11-26 17:23:51

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!