Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Für den ersten Versuch doch schön geworden.
1/1 Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Für den ersten Versuch doch schön geworden.
Holz
von Babu52134
12.11.17 22:11
393 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 1010,00 €

Der Flaschensafe ist ein nettes und kniffliges Knobelspiel. Eine spaßige alternative zu den üblichen Papiertüten in denen Flaschen normalerweise Verschenkt werden. Bevor die Flasche entnommen werden kann, muss der Flaschendieb ersteinmal das Schloss knacken. Hierfür braucht er allerdings etwas knobelgeschick. Es gibt viele Varianten und Möglichkeiten für den Flaschensafe. Auch Eigenkreationen sind denkbar. Größe, Form und Aussehen sind völlig individuell.

Nicht meine Idee, aber mein Werkstück...... :-)


Weihnachten, GeschenkideeGeburtstagsgeschenk, Flaschenkiste Flaschenpuzzle Flaschensafe
3.7 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Teile vorne/hinten  Multiplex Birke 12 mm  11.4*11.4 cm 
Bodenplatte  Multiplex Birke 12 mm  11.4*11.4 cm 
Korkenschloss  Multiplex Birke 12 mm  7*7 cm 
Seitenteile  Multiplex Birke 12 mm  9*8 cm 
Bastelkordel  was ihr wollt  70 cm 
Bastelkordel  was ihr wollt  20 cm 
Holzperlen  Holz  Schlossformabhängig 

Benötigtes Werkzeug

1 Die Flaschenhalterung

NEXT
Zuschneiden der Einzelteile
1/3 Zuschneiden der Einzelteile
PREV

Aus einer entsprechend großen Multiplexplatte habe ich zunächst die 4 Seitenteile und die Bodenplatte auf Maß zugeschnitten. Denkt darüber nach, welche Flaschenform ihr in den Safe stellen wollt. Ich habe Rundflaschen bis 90mm Durchmesser gewählt.

Damit der Glanz der Flasche nicht durch die Flaschenhalterung komplett verdeckt wird, habe ich die Frontseite ausgefräst. Die oberen Seiten innen und außen abgerundet. Dann die Seitenteile mit der Bodenplatte verleimen.

 Vorne und hinten wird mittig und Bodenplattennah ein Loch gebohrt, welches später zur Durchführung der Verschlussschnur dient. Der der Durchmesser richtet sich nach der Schnur die ihr dafür verwenden wollt.

2 Der Korkenverschluss

NEXT
Verleimen des Korkenverschlusses
1/5 Verleimen des Korkenverschlusses
PREV

Ich habe mich für eine 8-Eckige Form entschieden. Dafür habe ich drei Teile a 7*7 cm übereinander geleimt und eine Nut eingefräst. Für den Riegel des Korgenverschlusses habe ich ein Reststück 16 mm Multiplex verwendet. In den Riegel fräst ihr ein Langloch. Die Maße dafür werden durch das spätere Verschlussstück vorgegeben.

Im nachhinein habe ich bemerkt das die 3 Teile zu wenig sind. Nehmt besser 4. Das ist das minimum damit der Verschluss auch gut auf dem Flaschenhals sitzt. Einseitig wird nun mittig ein Sackloch mit 35 mm Durchmesser gebohrt. Tief sollte es etwa 3/4 der Höhe des Korkenverschlusses sein. Die 35 mm reichen auch gut für Sektflaschen. Auf der Rückseite des Verschlusses wird ein Loch gebohrt durch das später die Verschlussschnur geführt wird. Versteckt etwa 10 cm Schnur im Verschluss. Dadurch kann man später mit der Flaschengröße variieren

Für den Riegel habe ich ein Maß frei Sch.... gewählt. Wichtig ist nur, das dass Langloch so bemessen ist, das es gut aber mit wenig Spiel auf das Korkenschloss geschoben werden kann.

3 Das Schloss

NEXT
Verschlussriegel für das Korkenschloss
1/2 Verschlussriegel für das Korkenschloss
PREV

Für das Schloss gilt das gleiche Prinziep wie füe den Verschlussriegel. Zusätzlich wird hier aber auf einer Seite ein Loch von 5 mm gebohrt. Die Schnur für das Schloss sollte ca 20 cm lang sein. Wie auf dem Bild werden nun die einzelnen Teile aufgezogen.

WICHTIG:

Das Flache Stück muss so groß sein, das es gerade durch das Langloch des Schlosses geschoben werden kann wenn dieses im Langloch des Korkenverschlusses steckt. Die mittlere Kugel darf nicht durch das Langloch des Schlosses passen.

4 Holzschutz auftragen

Holzschutz
1/1 Holzschutz

Die Teile habe ich alle mit Bio Pin behandelt.

5 Des Rätsels Lösung (Netzfund)

NEXT
Des Rätsels Lösung (Netzfund)
1/2
PREV

21 Kommentare

zu „Flaschenpuzzle Flaschensafe “

Ich findes es sehr interessant, schön dokumentiert, ich kann nur noch nicht des Rätsels Lösung erkennen. Wie funktioniert das Gesamtwerk? Rein äußerlich sieht es echt toll aus.
2017-11-13 08:29:30

Ich würde mal sagen eine gute Arbeit, nur bin ich anscheinend zu b.... um zu verstehen worin da der Sinn liegt. Muß ich aber auch nicht. Ich bewerte jetzt ausschliesslich die Arbeit und die lautet 4Points.
2017-11-13 08:36:44

Es ist lediglich ein Gimmik zum verschenken. Das Schloss lässt sich nur durch eine bestimmte Technik öffnen. Also eine Rätsel/Knobel/Logik-Aufgabe. Wie auch immer man es bezeichnen will. Es dient dazu, mal eine Flasche anders zu verschenken als in der üblichen Papiertüte.
2017-11-13 09:00:05

Na siehst, genau damit habe ich doch meine Probleme :-). Hättest aber auch gleich richtig erklären können, Du böser.
2017-11-13 09:06:52

Ich gebe zu, dass ich bei solchen Sachen immer scheitere, und dann doch die Schere nehme.....
Habe ich selbst auch schon in einer Version gebaut: https://www.1-2-do.com/de/projekt/Das-Flasche nverliess---Knobelspiel/bastelanleitung-zum-s elber-basteln/4006728/
2017-11-13 09:13:11

Schöne Arbeit
2017-11-13 11:23:11

Was bitteschön ist das denn für eine geile Idee?
Endlich mal weg von der üblichen Verpackung.
Es wären 5 Daumen wenn Du auf des Rätsels Lösung eingegangen wärst. So sind es 4.
2017-11-13 11:34:56

Schöne Idee
2017-11-13 11:37:52

Ich habe mal eine derart verriegelte Flasche als Geschenk erhalten. Guter Gag.

4 D
2017-11-13 11:40:57

Wenn ich des Rätsels Lösung Preis geben würde, könnte ich j a direkt eine Schere mit dran hängen....
2017-11-13 15:53:01

Sowas hab ich bisher noch nicht gesehen. Die Idee ist nicht schlecht. Jedoch würde ich mich bei einem solchen Geschenk echt ärgern und höchstwahrscheinlich zur Schere greifen.
Aber zum verschenken ist das eine tolle Lösung.
2017-11-13 21:56:28

Nette Idee.
2017-11-14 06:33:26

Super Idee sieht sehr interessant aus aber die Rätsels Lösung würde mich auch interessieren.
4 Daumen
2017-11-14 09:11:45

Ich habe eine Anleitung aus dem Netz als Bild dem Projekt angehangen
2017-11-14 10:30:51

Gefällt mir gut, kommt auf die To-do-Liste für spätere Verwendung.
2017-11-14 16:29:12

Tolle Idee
2017-11-15 08:07:20

Der Gag ist nicht neu, aber immer wieder gut. Deine Arbeit und die Beschreibung sind es ebenfalls.
2017-11-16 22:31:04

Schon oft gesehen und nie kapiert. Schön gemacht.
2017-11-19 09:48:58

Kannte ich bis jetzt auch nicht ,gut gemacht.
2017-11-19 11:24:47

Ein sehr guter Gag und wie ist die Lösung :O(
2017-11-19 18:34:21

Des Rätsels Lösung findet ihr in der Bauanleitung unter Schritt 5.

2017-11-19 18:50:18

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!