NEXT
Sammelsack um den Schraubstock
1/2 Sammelsack um den Schraubstock
PREV
Werkstatthelfer
von Stromer
06.11.16 21:02
951 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Hier mal eine Idee wie man das Sägemehl, Feilen- oder Feinstaub vom Schraubstock direkt in einen Mülsack, bzw. Mülleimer "fallend" einfängt. (Hier ein ähnliches Projekt "Dreckrinne" von @Haggis )


Durch den langen Federstahldraht ist der Müllsack immer geöffnet und durch die Bohrung auf dem beweglichen "Schraubstockbackenteil" wird der Müllbeutel mitgeführt.
Grundidee war, den Schmutz durch den Müllsack direkt in einen Eimer fallen zu lassen. Da mir aber der Eimer immer im Fußbereich im Wege stand,habe ich wieder umdisponiert.
Derzeit habe ich mit einer Wäscheklammer den von unten gefaltenen Müllsack zusammen gehalten. Erst wenn sich einiges angesammelt hat, wird dieser entleert.
Entweder durch den nach oben umgestülpten Müllsack in einen Eimer, oder durch den nach unten geöffneten Müllsack in einen zuvor kurzfristig untergestellen Eimer.


Staub, Müllsack, Federstahldraht
3.7 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Federstahldraht  Metall  2,5 x 1100 mm 
Müllsack  PVC  120 Ltr. 
3-5  Schlauchstücke  PVC  ca 12 mm * X 
Wäscheklammer     
Federklemme  Metall   

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Winkelschleifer
  • Cuttermesser
  • Zange
  • Hammer

1 Federstahldraht

NEXT
Draht durch den beweglichen Schraubstock_Teil
1/3 Draht durch den beweglichen Schraubstock_Teil
PREV

Einen Federstahldraht (D= 2,5mm in der Länge von ca 1,2 m), den ich  aus einer alten Federkernmatratze entnommen, habe anfangs zu einer Öse gebogen und an die Tischplatte geschraubt. 2 Löcher (ca 4 mm) durch den Schraubstock gebohrt. Der Federdraht wurde durchgeführt und auf der anderen Seite wieder in die Tischplatte versenkt/eingeschlagen.  Hiefür habe ich ein einfaches schräges 3 mm Loch vorgebohrt.

2 Müllbeutel fixieren

NEXT
geöffneter Müllbeutel
1/2 geöffneter Müllbeutel
PREV

Um den Müllbeutel zu fixieren, wird dieser über den Federdraht geschlagen und mit einem Cuttermesser längs aufgeschlitzten PVC-Röhren (Reste der Fußbodenheizung) fest geklemmt.
Dadurch ist ein Austausch einfach zu bewerkstelligen.

17 Kommentare

zu „Dreck-Sammel-Sack-Trichter“

Genial einfach, einfach genial.
2016-11-07 07:02:36

Pfiffige Idee.5D
2016-11-07 08:22:32

Clevere Idee, dann spart man sich das saubermachen. Nicht schlecht
2016-11-07 09:35:15

Gute Lösung
2016-11-07 11:31:45

Ich weiß nicht so recht ... der Müllsack würde mich, glaube ich, mehr stören, als es das Fegen jetzt tut.
2016-11-07 12:42:13

Ab- und zu nehme ich den Staubsauger und mach Klar Schiff ...
Aber wenn es so für dich gut oder besser ist, muss ich das auch als clevere Idee anerkennen .
Fünf Daumen von mir dafür.
2016-11-07 13:18:41

Eine tolle Idee. Aber mich würde es stören.
2016-11-07 13:55:01

Gute Idee um den Schmutz zu fangen. Aber mir wäre der auch im Weg. Da fege/sauge ich doch lieber schnell einmal ab.
2016-11-07 14:05:02

Danke für eure Beiträge. Es sollte nur mal so ein Denkanstoß sein. evtl. findet jemand noch was besseres. Irgendwo habe ich mal eine Regenrinne als Werkzeugablage vor der Arbeitsplatte gesehen, das würde auch funzen, jedoch wäre bei mir ein Sammelsurium von allem.

Ja es ist etwas gewöhnungsbedürftig und Geschmackssache.
Der Abstand vor dem Klöppel ist etwas (zu) gering, gebe ich ja zu. Aber beim Sägen fällt schon mal alles in die Öffnung. Es sollte ja alles schon in einen Eimer fallen. Als Trichter in ein Rohr wäre auch denkbar. Eine Schaufel benötigt es nun schonmal nicht mehr, der Handfeger reicht! Wnd wenn etwas abgesägt wurde und in den Sack fällt, dann ist es noch nicht auf dem Boden. Folglich braucht man sich nicht mehr so oft zu bücken. ;-)
2016-11-07 17:00:33

Einfach und Praktisch.. Cool..
2016-11-07 18:19:31

Ideen muß man haben.
2016-11-07 18:25:46

zu helfen muss man sich wissen
einfach dennoch zweckmäßig
2016-11-08 10:50:53

klein aber fein und auf jeden Fall staubschluckend
2016-11-08 21:48:44

Schon eine sehr geniale Konstruktion. Aber drei Jahre Entwicklungszeit .... da ist ja die Telekom schneller :-)

Schönes Projekt.
2016-11-09 08:40:33

@Haggis, das bedurfe keine 3Jahre Entwicklungszeit, ich hatte das schon angefangen einzustellen, als es plötzlich nicht mehr klappte Bilder hoch zuladen. Dann war es wieder in Vergessenheit geraten, bzw. dachte ich mir, dass es zu primitiv und lächerlich ist.
2016-11-09 15:26:55

Wenn man grade viel sägt, feilt, bohrt ist das ne super Sache. Spart das saugen/fegen!
2016-11-10 08:13:48

spart Arbeit und Dreck wegmachen
2016-11-15 18:40:27

zum Thema Ran an die ungenutzten Räume! Schublade für Bohrer im ausgedienten Lichtschacht Bohrer, Sortierung, Schubladen, Beschriftung, Auszug, Bohrerhalter, Bohrerhalterung, Auszugschrank, Bohrerregal, Bohrerauszug, Bohreraufbewahrung, Bohrersortierung

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!