So kann der Wein in Ruhe wachsen
1/1 So kann der Wein in Ruhe wachsen
Gartengestaltung
Bepflanzung
von George1959
13.06.16 18:14
1251 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Wir mögen Weinbeeren und folglich haben wir auch eine gute Pflanze vor ca. 8 Jahren gepflanzt. Diese hat in den Jahren immer sehr ergiebig getragen sodass wir immer eine gute Ernte hatten. Im Wesentlichen hat meiner Frau immer Saft und Gelee daraus hergestellt. Wein haben wir nicht im Sinn auch wenn ich ihn gern trinke.

Letztes Jahr entschlossen wir uns zwei weitere unterschiedliche Sorten zu kaufen und zu pflanzen. Diese neuen Pflanzen brauchen nun etwas voran sie sich festhalten können also ging ich heute Nachmittag ziemlich spontan in den Keller um zu sehen ob ich passende Materialien finden aus denen ich Drahtspanner herstellen kann. Wenn man ein Draht zwischen zwei Pfosten anbringen möchte sollte man stets eine Möglichkeit einbauen um den Draht im Nachhinein zu spannen andernfalls wird der irgendwann sehr lose und hängt durch.

Dieses kleine Projekt entstand also aus einer Laune urplötzlich und unerwartet getreu dem Motto „ich habe gerade Lust etwas zu tun.“ Ohne Planung, nur mit einer Idee im Kopf fing ich einfach an und wie man sieht, hat es geklappt.


Rankpflanzen, Kletterhilfe, Drahtspanner, Seilspanner
4.4 5 31

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Gewindestange M10  Metall  Nach Bedarf 
XX  Hutmutter  Metall  M10 
XX  Sechskantmutter  Metall  M10 
XX  Scheibe für M10  Metall  M10 
XX  Augenschraube  Metall  Nach Bedarf 
XX  Draht oder Seil  Metall  Nach Bedarf 

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Doppelschleifmaschine
  • Bohrer Ø12 mm
  • Boher Ø3 mm
  • Feile
  • 90° Senker für Metall
  • Bügelsäge für Metall
  • Kneifzange
  • Zollstock oder Maßband
  • Gewindesicherungsmittel Hochfest

1 Gewindestange M10

Gewindestange M10
1/1 Gewindestange M10

Gewindestange in entsprechende Stücke mit der Bügelsäge schneiden. Natürlich geht es auch mit einem Winkelschleifer. Die Länge ist bei mir 100 mm und davon habe ich vier Stück geschnitten.

Meine Gewindestange ist durch Zufall aus Edelstahl weil ich eine Stange von einem anderen Projekt übrig hatte. Wenn ihr ebenfalls Edelstahl verwenden möchten solltet ihr darauf achten das auch die Hut- und Sechskantmutter sowie die Scheibe ebenfalls aus Edelstahl sind. Andernfalls führt die Korrosion dazu das sie sich gegenseitig „Auffressen.“

2 Gewindestange Schlüsselflächen

Schlüsselflächen
1/1 Schlüsselflächen

Die Gewindestücke werden an den Enden entgratet mittels Doppelschleifmaschine. Das geht aber auch mit der Feile auch wenn es dann etwas länger dauert. Anschließend empfiehlt es sich zu prüfen ob eine Mutter aufschrauben lässt. Die Mutter muss nicht an beiden Enden passen da nur eines für die Mutter verwendet wird.

Such euch ein Ende aus und an diesem werden jetzt Schlüsselflächen angebracht. Ich habe dies ebenfalls an der Doppelschleifmaschine erledigt aber es geht auch mit einer Feile und geht damit relativ schnell. Es ist nicht erforderlich Hier mit Messmittel zu hantieren. Augenmaß genügt vollkommen.

3 Bohrung

Bohrung
1/1

Jetzt wird in der Schlüsselfläche eine Bohrung entsprechend dem Draht das zum Einsatz kommen soll. Mein Draht hat ein Durchmesser von ca. 1,5 mm daher wählte ich ein Bohrer mit Ø3 mm. Bei Edelstahl bitte beachtet dass es kaum mit ganz normalen Spiralbohrer zu bändigen ist. Hier sind Kobaltbohrer die Mittel der Wahl. Die Bohrungen werden mit geringer Drehzahl (ca. 800) eingebracht. Schneidöl oder ähnliches kann man verwenden muss man aber hier nicht.

Nachdem die Bohrungen (nach Augenmaß) eingebracht wurden sollten sie mit einem 90° Senker eine kleine Fase erhalten. Dadurch werden sie entgratet und gleichsam werden die Kanten entschärft damit sie den Draht nicht beschädigen.

4 Vormontage

Vormontage
1/1 Vormontage

Jetzt werden zuerst die Sechskantmutter aufgeschraubt gefolgt von der Hutmutter. Ich habe meine Hutmutter mit Gewindesicherungsmittel Hochfest gesichert aber dringend erforderlich ist dies nicht. Ich rate davon ab es von dem Ende an dem sich die Schlüsselflächen angebracht wurden zu versuchen da hier das Gewinde meist nicht mehr in Ordnung ist. Die Scheiben können jetzt von dem offenen Ende aufgeschoben werden. Der Zusammenbau ist damit abgeschlossen.

5 Vormontage


6 Pfosten Bohrungen

NEXT
Pfosten durchbohren
1/2 Pfosten durchbohren
PREV

Jetzt geht es an den Pfosten an dem der Draht gespannt werden soll. Hier wird ein Gliedermaßstab (Zollstock) oder Maßband von Nöten sein sofern du Wert auf gleichmäßige Abstände legst. Es gilt jetzt Bohrungen durch die Pfosten zu bohren.

Meine Gewindestangen sind M10 und haben demnach ein Durchmesser knapp unter 10 mm. Da ich ausreichenden Bewegungsraum benötige habe ich Löcher mit Durchmesser 12 mm gebohrt. So habe ich sichergestellt dass die Gewindestangen in dem Pfosten frei beweglich sind und auch bleiben.

An den Gegenüberliegenden Pfosten werden in gleicher Höhe die Augenschrauben oder Haken geschraubt.

7 Draht spannen

Draht spannen
1/1 Draht spannen

Jetzt wird der Draht (oder Seil) zuerst an der Augenschraube befestigt. Achte darauf dass es eine gute und haltbare Befestigung ist und schneidet anschließend hervorstehendes unbedingt sauber ab. Das verringert das Verletzungsrisiko wenn man an der Pflanze etwas machen muss (vorzugsweise leckere Weinbeeren ernten) denn dann bleibt man nicht daran hängen.

Das andere Ende wird nun durch die Bohrung im dem Gewindestück geführt und mittels ziehen (eventuell mit Zange) vorgespannt. Auch hier wird nun der Draht ordentlich befestigt. Es ist an der Stelle wichtig eine ausreichende Vorspannung zu erreichen andernfalls sind die Gewindegänge möglicherweise nichts ausreichend um den Draht gut spannen zu können.

8 Wir haben fertisch

Fertig
1/1 Fertig

Jetzt kann die fragliche Pflanze an den Drähten befestigt werden. Eine kleine Warnung sei an der Stelle aber noch erlaubt; Wenn ihr – wie ich – es gewohnt war immer dort wo jetzt der Draht gespannt wurde durch zu gehen empfehle ich Tücher oder Flatterband oder ähnliches zumindest in Kopfhöhe an zu bringen. Kaum war ich mit dieser Arbeit fertig wollte ich mein gewohnter Weg gehen und bin gleich in dem Draht hängen geblieben. Gebt auf jedem Fall auch andere Familienmitglieder Bescheid damit niemand verletzt wird.

32 Kommentare

zu „Drahtspanner für Wein“

die Beschreibung ist toll, die Arbeit an sich O.K.
2016-06-13 21:05:58

Hallo Georg,

gut, dass Du auf diese Idee gekommen bist.
Als "Kleinwinzer" hättest Du Dich natürlich auch an einer Diskussion beteiligen können: Siehe bei http://www.winzerpraxis.de unter "Drahtanlage richtig straff spannen"
:-)
2016-06-13 21:13:18

Gute Lösung George! Aber für so etwas würde ich immer Edelstahl nehmen, nicht nur wenn es gerade da ist, weil alles andere ist immer dann verrostet wenn man es wieder verstellen muß.
2016-06-13 22:02:35

Gute Idee und ruckzuck gemacht.
2016-06-13 22:10:41

Die Lösung ist klasse. Ich habe für unseren Wein leider nur die einfache Lösung - ein Holzstück in den Draht gewickelt. Deine Lösung ist einfach aber eleganter.
2016-06-13 22:18:33

praktische Lösung
2016-06-13 22:42:39

interessante Konstruktion!
2016-06-13 23:08:23

Einfache aber gute Konstruktion. Gefällt mir sehr.
2016-06-14 00:15:26

Auch eine Gute Lösung!
2016-06-14 05:52:28

Jetzt kannst Du die Drähte spannen bis sich die Balken biegen :-)
2016-06-14 06:44:41

Tolle Idee
2016-06-14 06:49:05

Einfach und doch effektiv, klasse
2016-06-15 16:49:51

Toll gemacht und deine Beschreibung hat bestimmt länger gedauert als wie das Projekt ;O)))
2016-06-15 17:12:27

Erstklassige Arbeit 5d
2016-06-15 17:25:18

sehr praktisch und einfach nach zu bauen.
2016-06-15 18:06:09

gute Lösung
2016-06-15 21:28:06

schnell und einfach
2016-06-15 22:15:03

Ich glaube, Du hast ein Problem: jeder Kommentator hat sich mit seinem Kommentar zu Dir in die Weinlaube eingeladen... ;)

Schön beschrieben!
2016-06-15 23:18:10

Coole Selbstbaulösung! Andere zahlen richtig Schotter für sowas! Vielen Dank für das Zeigen!
2016-06-16 06:48:31

Lieben Dank an alle für euer Zuspruch. Klein, Einfach und leicht nach zu bauen. Wenn es dem ein oder anderer in Zukunft hilft umso schöner.

2016-06-16 07:39:39

George , danke dir fürs zeigen . Super Idee , werde ich meinem Wein auch spendieren .
2016-06-16 09:14:55

Sehr schön hast Du's da :)
Bei uns in Ostfriesland wächst Wein leider ganz schlecht....
2016-06-16 09:27:37

Damit wächst der Wein doch garantiert . Wünsche eine gute Ernte.
2016-06-16 17:46:33

Klein aber fein gelößt dieses Projekt.
2016-06-16 21:41:34

Gute Idee und ordentlich gemacht . Der Wein wird es dir danken ! Jetzt noch einen Blumentopf in den Weg stellen ...
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-06-16 22:11:54

zu helfen muss man sich wissen.
ja das kann ich bestätigen die alten Wege bleiben noch lange im Kopf
von mir Daumen hoch

2016-06-17 09:05:06

Also mir gefällt es auch gut 5D
2016-06-24 20:32:24

Pfiffige Idee!
2016-06-30 16:38:39

Sieht gut aus, aber Drahtspanner gibt's im Baumarkt zu kaufen (macht weniger Arbeit).
2016-07-10 17:51:19

wissen muss man, wie es geht
2016-11-20 20:57:03

Das wird bestimmt schön aussehen, wenn es bewachsen ist. Mit wenig Mitteln eine große Wirkung für später erzielt. Klasse! :)

Wie rankfähig sind denn die meisten Weinreben? Wir planen aus alten DDR-Tonrohren eine Trennwand zu bauen: Rohre in die Erde buddeln, rausguckenden Rest von oben mit Pflanzen oder durchgehender Holzplatte (wie ein Tresen) bestücken und zwischen die Rohre Rankpflanzen einsetzen. Ich spiele mit dem Gedanken, dass es Weinreben werden sollen. Nun frage ich mich, ob es die Pflanzen ohne weitere Rankhilfe nach oben schaffen. Theoretisch könnten die Tonrohre als Rankhilfe dienen. Zwischen den Rohren soll jeweils ein Standard-Pflanztopf Platz sein, so dass die Pflänzchen nicht zu viel und nicht zu wenig Platz dazwischen haben. Was denkst du dazu? (Ich weiß, es ist ein bisschen offtopic, aber ich wollte wegen dieser Frage im Forum nicht extra ein (Wein;))fass aufmachen).
2017-04-05 21:55:52

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!