NEXT
Die Bier-Bar-Lampe Lampe,Flaschenlampe,Bierflasche
1/8
PREV
Dekorieren mit Licht
Dekoration
von Hoizbastla
22.10.16 23:40
2249 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 2020,00 €

Meine Frau hat mich mal ermuntert, nachdem sie in meiner Werkstatt war, dass ich mal wieder etwas zusammenräumen soll.... Unter anderem hat Sie gemeint, dass ich zuviele leere Bierflaschen in meiner Werkstatt habe (dabei hat sie nur die gesehen, die nicht mehr in meinen Kasten gepasst haben....); Eigentlich sollten daraus mal Lampen, Windlichter etc. werden, nur die Zeit dafür fehlt mir einfach.
OkOk, ich werde ein paar Flaschen für eine Lampe hernehmen, und ein bisserl etwas neues probiere ich auch aus. Mit Montagekleber, kann man ja so ziemlich alles irgendwohin kleben, also das muss doch auch mal probiert werden. Also eine LED- Röhre gekauft, und mal ran ans Werk....


LampeFlaschenlampe, Bierflasche
4.0 5 45

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
LED Röhre     
Montagekleber     
div.  Elektrozubehör     
paar  Flaschen     
div.  Stahlseil + Zubehör     
div.  Holz     
paar  Spax     
  Leim     

Benötigtes Werkzeug

  • Bandsäge
  • Dickenhobel

1 Bierflaschensuche - und entetikettieren

NEXT
Etwas verstaubt, aber das sollten alle Flaschen sein
1/4 Etwas verstaubt, aber das sollten alle Flaschen sein
PREV

Ich habe mich auf die Suche gemacht, um nur idente Bierflaschen zu verwenden. War gar nicht so einfach, denn ich musste doch glatt ein paar nachkaufen, um die gesamte Lampe zu konstruieren. Ok, haben halt noch 4 Radler daran glauben müssen.
Dann die Flaschen in der Regentonne versenkt, um die Etiketten zu lösen. Nach ca 4-5 Stunden Schwimmzeit wollte ich nicht, dass die Flaschen Schwimmhäute am Hals bekommen, und habe die Flaschen aus dem Wasser befreit. Nachdem es ja schön langsam doch etwas Herbst geworden ist, hatte das Wasser gemessene 4 Grad, somit musste ich nach dem rausholen mich erst mal wieder aufwärmen, da meine Hand schon geprickelt hat...
Dann die Flaschen einzeln abgeschrubbt, um die Etiketten zu lösen. Irgendwie dürften auch unterschiedliche Kleber verwendet worden sein, (erinnert irgendwie an unsere Bundespräsidentenwahl....) da bei manchen Flaschen die Etiketten ur leicht runtergefallen sind, und bei manchen haben diese geklebt, als wären sie mit dem Glas untrennbar verbunden. Lange Rede kurzer Sinn, nach 2 Stunden waren die Etiketten herunten, und ich hatte Schwimmhäute...

2 Trägerplatte

NEXT
Probeweise mal beleuchtet
1/6 Probeweise mal beleuchtet
PREV

Ich habe mich in meinem Holzfundus umgesehen, was als Trägermaterial dienen kann. Ein Brett habe ich gefunden, habe aber keine Ahnung um welches Holz es sich da handelt....
Einmal die Flaschen darauf positioniert und mal mit einer anderen LED Röhre, die ich mir von der Decke gefischt habe, iluminiert. Das sieht gar nicht mal so schlecht aus, zumindest mir gefällts.
Dann mein neues Spielzeug ausprobiert, und das Brett durch den Dickenhobel gejagt, bis die Oberfläche auf beiden Seiten gepasst hat. Das Brett noch etwas nachgeschliffen, einen Slot für die Klemmen gefräst und die LED-Röhre mal draufmontiert.

3 Mittelteil herstellen

NEXT
Passendes Innenbrett gefunden
1/4 Passendes Innenbrett gefunden
PREV

Da ich den Mittelteil ja abhängen wollte, habe ich ein Brett aus der Restekiste verwendet, und dieses mal passend geschnitten. Dann die Bierflaschenausschnitte mittels einfach probieren ausgemessen und gebohrt. Die Flaschen habe ich dann gleich mittels Montagekleber eingeklebt.

4 Kasten herstellen

NEXT
Brett auf Leisten geschnitten
1/5 Brett auf Leisten geschnitten
PREV

Nachdem es saublond aussieht, wenn man einfach ein Brett an die Decke knallt, habe ich einen Kasten druntergebaut, auch aus dem gleichen unbekannten Holz. Dazu die Teile passend geschnitten, und mittels Kreg-Jig vorgehabt es zu verbinden, bevor ich ich es runterschraube. Naja, Unterschied zwischen Theorie und Praxis: wenn man so eine Verbindung vorhat sollte mal vorher seine Bitlängen überprüfen, ob es überhaupt verschraubbar ist.... Nö, war es nicht.
Also gute Mine zum bösen Spiel gemacht, und halt nur auf einer Seite verschraubt. Den Rahmen habe ich dann auf das Brett verleimt und zusätzlich verschraubt.

5 Flaschen aufkleben und Aufhängung für Mittelteil herstellen

NEXT
Ausmessen des Mittelteils
1/6 Ausmessen des Mittelteils
PREV

Da ich den Mittelteil ja tiefer hänger wollte, habe ich mir eine simple Aufhängung aus einem Stahlseil und jeweils 2 Klemmen gemacht. Also das ganze grob hingestellt, und die Löcher für die Seildurchlässe gebohrt. Dann das Seil eingefädelt, und mittels Elektroklemmen fixiert. Somit hatte ich meine Aufhängung für den Mittelteil, jedoch fürs aufkleben der Flaschen konnte dieses nicht verwendet werden, also habe ich mit ein paar Restholzleisten genommen und den Mittelteil zentriert draufgestellt. Folglich habe ich alle Flaschen drum herum aufgeklebt.

6 Deckenaufhängung herstellen

NEXT
Zuschnitt der Halteplatten
1/3 Zuschnitt der Halteplatten
PREV

Wie befestigt man einen Katen an einer Decke? Ganz einfach mit dem passendem Inlay, welches ich aus Fichtenleimholzresten hergestellt habe. Einfach die Reste passend geschnitten, verleimt und verschraubt.

7 Das Finale

NEXT
Aufhängung montiert
1/2 Aufhängung montiert
PREV

Eine Deckenlampe als fertig zu bezeichnen, ohne dass diese jemals auf einer Decke gehängt ist, kommt bei mir nicht vor, also habe ich die Lampe an die Decke von meinem Vorraum zur Werkstatt montiert. Die Spinnweben sind nur deswegen geblieben, weil demnächst HelloWien, oder so ähnlich kommt. Also Deckenaufhängung verschraubt, Lampe angeschlossen, und fertig montiert.
Für das ich am Anfang sehr skeptisch war, was die Lichtausbeute betrifft, war ich angenehm überrascht, die 10 Watt LED reichen aus, um den ganzen Vorraum zu beleuchten, und das Licht ist richtig angenehm! So nachdem ich jetzt meine Bar-Lampe habe, muss ich mir wohl oder übel eine passende Bar dazu bauen, aber das wird mal wieder ein Sommerprojekt; vielleicht 2017, wer weiß?

40 Kommentare

zu „Die Bier-Bar-Lampe“

Auf Ideen kommen die Leute! - Gut ausgedacht, gebaut und beschrieben. Im richtigen Ambiente - z.B. einer Bar - ist die Lampe garantiert ein Hingucker. Von mir 5D
Kann ich leider nicht nachbauen, denn ich trinke kein Bier.
2016-10-23 00:10:11

Eine originelle Beleuchtung, die mir gut gefällt.

2016-10-23 01:01:39

Das ist echt originell! Die Idee finde ich für eine Bar Klasse.
2016-10-23 04:02:35

Was es nicht alles gibt.
5 Flaschen dazu, aber volle
2016-10-23 06:56:15

Gelungen! Hast Du bei den Projektkosten das Flaschenpfand berücksichtigt? 5 Kronkorken.
2016-10-23 07:14:02

Schaut super aus und eine genaue Bauanleitung, 5 Flaschen von mir.
2016-10-23 07:52:14

Die 0,33 Dreh und Trink sind bei uns Großteils pfandfrei.
@Siggl : Dir muss es eh nicht gefallen
2016-10-23 09:01:05

Urige Lampe, für eine Bar oder Partyraum ideal.
2016-10-23 09:14:36

Sehr rustikal, hoffentlich fallen die Flaschen niemanden auf den Kopf.
2016-10-23 09:27:15

Nette Idee,
könnte mir vorstellen das eine farbige Leuchtstoffröhre auch gut wirken würde
2016-10-23 10:09:52

.. bei dem Anblick kriegst ja laufend Durst beim drechseln .... wenn das dein "Lehrmeister" sieht :-))))))))))) aber originelle Idee
2016-10-23 10:22:49

Die Lampe macht ja ein gemütliches Licht, wie ich finde. Hätte ich nicht gedacht. Die Konstruktion hast du auch sehr gut durchdacht. Gefällt mir. Nur die vielen leeren Bierflaschen in der Werkstatt geben mir zu denken ;-))
Habe auch gesehen das du jetzt zu den Besitzern eine BabyBot Flasche gehörst. Und bist du damit zufrieden?
2016-10-23 10:45:01

Eine Super Idee. Frage ist sie nicht zu dunkel? Lissi
Trotzdem im Voraus 5D
2016-10-23 11:00:14

Ich sehe es wie 3radfahrer. Für mich wäre es nichts, aber mir muss es ja nicht gefallen.
Für die Arbeit gebe ich dir 5 Flaschen
2016-10-23 11:39:23

Auch ne gute idee.
2016-10-23 12:03:37

Hinhängen möchte ich mir das nicht, aber muss ich ja auch nicht.
4D ist es mir Wert.
2016-10-23 12:26:59

@fuffy: nur weil die Bierflaschen in der Werkstatt stehen, bedeutet das nicht, dass diese dort auch getrunken wurden... Trinke zwar nach getaner Arbeit ein Bier, aber da nehme ich meistens ein echtes, keinen Radler...
Zum Thema Babybot, ist der grosse Bruder, und bis jetzt zufrieden damit, einzig weiss ich jetzt, warum die Amis immer zuviel Leim verwenden... hab die Düse wohl etwas zu groß ausgeschnitten
2016-10-23 12:33:37

Zu Lissy123: ich dachte auch, dass es zu dunkel werden könnnte, aber die Lampe reicht kommplett aus, und gibt mehr Licht ab, als ich mir vorgestellt habe, was aber auch an den Abständen zwischen den Flaschen liegt
2016-10-23 12:35:16

Lustige Lampe, gut gebaut. Prost
2016-10-23 12:58:32

Saufen, um ans Licht zu kommen! Resteverwertung vom Feinsten! Wobei, bei einer Flasche nach getaner Arbeit brauchste knapp... lass mich mal rechnen (und aufm Bild zählen) ... 33 Tage für das Material! Das ist eine Schachtel Bier! Wie sieht das dann mitm Gewicht aus?...
2016-10-23 13:01:23

Ideen hast du, unpackbar ;) Also mir gefällt die Lampe sehr gut und die Beschreibung war wieder typisch HB-selbstironisch.

Jetzt weiß ich aber auch, warum du in meiner Werkstatt so gekonnt über das Chaos drübergestiefelt bist - bei dir schauts ja auch nicht besser aus :D

5 Flaschen von mir
2016-10-23 13:34:21

Tolle Idee und sehr Gut beschrieben aber Leider nicht so mein Fall... Voll wären sie mir Lieber ;O))..
2016-10-23 16:10:23

Ein Bierkasten oder Bierflaschen -Projekt kann eigentlich nur von HB sein. Wem es gefällt, wieso nicht.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2016-10-23 16:24:18

Haha! Saufen für den guten Zweck ;-) Müsste ich mal live sehen. In einem Partykeller kommt die Lampe bestimmt gut rüber.
2016-10-23 21:08:02

Auf die Idee muss man erst mal kommen :) Mir gefällt's guat.
2016-10-23 21:30:03

Coole Idee, für eine Bar oder ähnliches kann ich es mir sehr gut vorstellen.
Aber ich gebe meine Flaschen zurück, da hängen bei dir ja mind. 2,64€ an der Decke Pfand ;)
2016-10-24 09:47:13

HEHE, Ist ein Hingucker.
2016-10-25 08:53:10

abgefahrene Idee. gefällt mir
2016-10-25 11:41:20

Wie bereits weiter oben erwähnt, sind das Recyclingflaschen, wo kein Pfand bezahlt wird. In Österreich haben wir zum Glück nicht so ein strenges System, wie in Deutschland......
Wobei manche Flaschen haben auch einen Pfand von 55 cent und mehr, auch diese habe ich schon verarbeitet, sehen halt gut aus
2016-10-25 11:41:30

allein schon die Idee ist der Hammer und sauber ausgeführt, wie von dir gewohnt...........
2016-10-25 14:29:57

Für eine Bar oder ähnliches kann ich es mir sehr gut vorstellen.
Sehr rustikal
Mir gefällt's
2016-10-25 17:59:48

Coole Idee, und wie von dir gewoht eine tolle Beschreibung und Ausführung.
Ist zwar nichts für meinen Geschmack, aber toll ist es trotzdem, vor allem originell.
5 D
2016-10-26 22:39:02

Cooles Teil , ist bestimmt Sauschwer oder ? Schade das da nicht mehr Licht durch kommt, macht bestimmt das Dunkelgrün . Klasse HB
2016-10-26 22:45:03

So habe ich noch keine Leuchte gesehen. Sieht gut aus.
2016-10-27 07:40:26

@ Bine, so sauschwer ist die gar nicht, zumindest konnte ich die alleine auf der Leiter stehend, mit dem Schrauber zwischen den Knien steckend, und mit einer Hand haltend montieren; schätze an die 3-4 kg
2016-10-27 12:32:19

Sowas sehe ich auch zum ersten Mal !
Ja, das passt gut zu einer hübschen kleinen Bar ...
2016-10-28 02:04:51

leere Flaschen sind meist nach einer Feier oder wie in deinem Fall als Lampe
sehr ausgefallene Barbeleuchtung
Daumen hoch
2016-10-29 18:15:26

In der Wohnung würde ich das nicht haben wollen, aber für den Partykeller ganz nett.
2016-10-30 20:59:20

Sehr cool! Und wenn es mal beim Werkzeugkauf an Geld fehlt, einfach Pfand wegbringen!
2016-11-09 22:09:56

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!