Es leuchtet
1/1 Es leuchtet
Elektrik/Elektronik
von Ottomar
08.02.18 01:31
605 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 7070,00 €

Eventuell erinnert sich jemand, dass ich beim Lampengimmik zu meiner kleinen Schmuckvitrine erwähnte, dass meine Allerliebste eine neu entdeckte Liebe zum Steampunk pflegt.

Das heißt nichts anderes, als dass ich immer mal wieder treuherzig gefragt werde, ob ich nicht dies oder jenes Objekt auch schön fände.

Bei der Umgestaltung der ehemaligen Kinderzimmer auf unsere Bedürfnisse (klammheimliche Freude!) ergab sich, dass un-be-dingt eine neue Lampe an die Decke musste, und zwar ... man kann es sich denken.

Die Lampe war von ihrer Größe her relativ eindeutig festgelegt, da die beiden Halter jeweils auf einem Sparren positioniert werden mussten. Somit ergab sich am Ende eine Länge von etwa 1,20 m bei einer maximalen Breite von 0,45 m.

Da dieses Projekt nichts weiter beinhaltet, als das Verschrauben von Wasserrohren in der Dimension 3/8", von Lampenfassungen und der Verdrahtung (die man hier ja nicht zeigen soll, die sich aber auch wirklich jeder vorstellen kann), verzichte ich auf eine Baubeschreibung, wie ich sie mir selbst sonst wünsche.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand ein Foto sehen möchte, auf dem meine fleißigen Hände zu sehen sind, wie sie ein Rohr in eine Muffe drehen ...



LampeDeckenlampe, Wasserrohre, Leuchte, steampunk
3.5 5 40

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Wasserrohr schwarz    3/8" 
Lampenfassungen E27     
  Kabel zweiadrig    12 m 
Wagoklemmen 5-adrig     
  Muffen schwarz     
  Winkel     
  Reduzierstücke     
  Schraubensicherung     
  Adernendhülsen     
LED-Birnen    je 60 W 
Absperrventil  Messing   
Sprinkler  Messing   

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Schraubendreher
  • Messer
  • Abisolierzange
  • Quetschzange Aderendhülsen
  • Ortungsgerät GMS 120
  • wasserpumpenzange

1 Montage

Nachtstimmung
1/1 Nachtstimmung

Die Wahl der Rohre fiel auf 3/", weil dies recht zierlich aussieht. Die schwarze Variante fand ich nur bei zwei Händlern im Netz, die dafür Preise aufrufen, die einen frösteln lassen.
Aber wenn es die Allerliebste erfreut ...

Die Lampe hängt unter der Dachschräge, daher die eventuell etwas eigenartige Position auf den Fotos. Gleichzeitig stellte dies aber auch eine klitzekleine Herausforderung dar, da die Lampe nicht durch ihr eigenes Gewicht der Schwerkraft Tribut zollen sollte.

Simple Lösung: ordentlich Schraubensicherung aufträufeln.

Ich hatte zwar einen Plan skizziert, wie die Lampe aussehen sollte, und entsprechend eingekauft, doch erwies sich dieser nicht als die optisch endgültige Lösung, und manches wurde daher anders gedreht, geschwenkt, verschraubt.

Bei der Verdrahtung half da und dort ein ordentlicher Kleks Schmierfett, Engstellen zu überwinden. Die sieben Birnen brauchen halt nicht wenig Litze.

Die sieben Kabel wurden mit zwei Schrumpfschläuchen zwischen Lampe und "Kabel aus der Decke" ummantelt.

Mit Hilfe des Ortungsgeräts GMS 120 war auch rasch die exakte Lage der Sparren gefunden, und es konnte angeschraubt und angeschlossen werden.




2 Details

NEXT
Ventil
1/4 Ventil
PREV

Da es Zweifel gab, ob das Objekt steampunkig genug sei, da man kein Messing sähe, als Ergänzung zwei Teile (Siehe Bild 1 und 2).

Die Deckenhalterung besteht, wie man sieht, aus Tempergussflanschen, die es mit und ohne Löcher für die Schrauben gibt. Ich habe mich für die "ohne" entschieden, da die mit vier etwas überdimensionierte Löcher aufweisen.
Das Gewinde in den Scheiben misst 1/2", daher benötigt man an dieser Stelle eine Reduzierung auf das 3/8" der Rohre (Siehe Bild 3).

Die Fassung ist wie folgt aufgebaut; Rohr 3/8" - Reduktion 1/2" auf 3/8" - Reduktionsmuffe 1 1/4" auf 1/2" - Schraubfassung E27 (das Außengewinde der Schraubfassung passt genau in das 1 1/4"-Innengewinde der Reduktionsmuffe (Bild 4).


46 Kommentare

zu „Deckenleuchte in Steampunk-Optik“

Steampunk ist nun mal gar nicht so mein Stil aber es muß ja Deiner Regierung gefallen und nicht mir. Ist aber gut gemacht und die Verdrahtung hast Du ja zum Glück verschwiegen.
2018-02-08 01:45:18

Wieso sollte die Verdrahtung verschwiegen werden?
Steampunk ist leider auch nicht mein Stil.
Ich kann erahnen, wie man sowas aus Wasserrohren baut, aber anhand eines Fotos werden das andere sicher nicht können. Hätte hier schon eine Bauanleitung erwartet, welche du sonst auch meist lieferst. Ich lass dir mal wohlwollende 4D dafür da.
2018-02-08 07:12:55

Ich nenne es mal "Hübsch-Hässlich." Irgendwie hat es etwas an sich. Klasse gemacht.
2018-02-08 07:21:41

@ConanDerBarbar

Die Verdrahtung von elektrischen Anschlüssen wird bei den Bauanleitungen grundsätzlich verschwiegen, da 220 V nur von einem Fachmann angeschlossen werden soll. So will es der Brauch, so ist hier die Tradition ...
Wenn Du aber anderer Meinung bist, eröffne doch im Forum einen eigenen Thread, in dem dieses Thema diskutiert werden kann.

Deine Frage nach einer Bauanleitung erstaunt mich. Ich halte eine solche bei einem derartigen Projekt für Zeilenschinderei. Natürlich könnte ich auch jeden Winkel und jede Muffe mit einem Foto dokumentieren - das gäbe mächtig Punkte, wäre aber absolut lächerlich.
Jeder, der eine ähnliche Lampe bauen möchte, wird diese nach seinem Gusto dimensionieren. Was also sollen Details?
Ich bin zwar in Fasnetsstimmung, aber nicht jeck ...
2018-02-08 09:15:50

Ich sagte ja auch, dass ICH diese Lampe nachbauen könnte, ANDERE aber evtl. nicht, aufgrund der fehlenden Bauanleitung. Und hier sind ja nicht nur Profis bzw. fortgeschrittene Heimwerker unterwegs.
Die Meinung zur 'Bauanleitung' von elektrischen Anschlüssen kann ich allerdings nicht teilen. Man stellt ein Projekt vor und beschreibt dann auch die Verkabelung, falls es eine gibt. Ob man dann einen Fachmann benötigt, um die Lampe anzuschließen, oder es selbst macht, bleibt dann dem Betrachter überlassen. Ich will das auch nicht diskutieren, ist halt meine Meinung. Ein Hinweis wegen 220V usw. ist natürlich angebracht.
2018-02-08 09:26:18

bin bei Georg, hübsch hässlich, aber der Frau gefällt es
2018-02-08 09:29:12

Also mir gefällt das. Ich finde nicht, dass das Steampunk ist. Da wäre sonst noch Messing dabei. MMn eher industrieller Schick. 4 D.

@Ottomar, magst Du bitte noch mal ein Foto von der Deckenbefestigung einstellen?
Ebenso von der Befestigung der Lampenfassungen? Das erschließt sich mir gerade nicht so.
Magst Du bitte auch die Bezugsquelle der Rohre preisgeben?

Danke & LG
ichessblumen
2018-02-08 09:48:55

Siehste Ottomar, solche Fragen hätte man im Vorfeld durch weitere Bilder minimieren können. Danke dafür ichesseblumen.
2018-02-08 09:58:09

Die Lampe ist zwar Geschmacksache, aber auch ich liebe diesen Style mit den Rohren und Vintagbirnen. Bin eben Rohrschlosser gewesen ;-))
2018-02-08 10:15:58

Danke für die Ergänzung. Nun ist alles klar. Und was die Verkabelung angeht, die kann man sich in der Tat...nun ja..."klemmen". ;)
2018-02-08 10:53:01

Ich bin, da der ausdrückliche Wunsch geäußert wurde, nochmals auf die Leiter gestiegen - Ächz ! - und habe ein paar Fotos und Erklärungen ergänzt.

@ichessblumen

Das Material gibt es bei den Firmen iltubo und Schwarte.

https://www.iltubo.de/diy-shop/

h ttps://www.schwarte-shop.de/installation/fitt inge/gewindefittinge/temperguss-schwarz

2018-02-08 10:53:17

Mir gefällt die Lampe sehr gut 5d
2018-02-08 11:00:31

Du hast wie üblich eine gute Arbeit abgeliefert. Deine Regierung hat's gefreut, ergo alles richtig gemacht. Ich ziehe mal einen Daumen ab weil keinerlei Beschreibung der elektrischen Verlegearbeit dabei ist. Das Du dabei Fett verwendest hast ist mir zu wenig.
2018-02-08 15:58:02

Die Lampe an sich ist überhaupt nicht mein Stil und meine Frau würde mir einen Vogel zeigen, wenn ich mit sowas ankäme. Offensichtlich tickt Deine Frau da anders und wenn es ihr gefällt, ist alles gut.
Wie man sowas verdrahten kann, ist mir als Nichtelektriker klar und auch, dass man das hier nicht öffentlich macht.
Idee, Bau und die Beschreibung sind mir 4 D wert.
Ist das Ventil nur Show oder kann man damit was ab- und einschalten?
2018-02-08 16:57:28

ihr Wunsch war Dein Befehl, aber es gefällt mir nicht und gegen sonst ist die Beschreibung mager, daher nur 3 d
2018-02-08 17:37:11

Mir gefällt das Leuchtengerät.
Wenn das Ventil noch der Schalter wäre, gäbe es noch nen 6. Daumen.
2018-02-08 17:45:49

Gefällt mir. Wollte eigentlich 5 Daumen geben, bin aber vermutlich verrutscht. Gibt nächstes mal einen mehr.

Andreas
2018-02-08 17:55:12

Ich danke Euch für all die netten Kommentare.

Was die Elektrik betrifft, sollte man eine klärende Diskussion starten. Die Meinungen, ob man hier alles darstellen darf oder soll, gehen weit auseinander. Und wisst Ihr was? Ich stoße im Forum einen Thread zu diesem Thema an.

@dePFuerst
Ich habe solche Schaltungen mittels eines Ventils schon gesehen und finde diese auch originell ... aber nicht bei einer Deckenlampe in 3 m Höhe. :-)
2018-02-08 18:27:24

Mir würde die Lampe gefallen, jedoch meiner Regierung dürfte ich damit nicht kommen.
Elektrik..... wird meiner Meinung nach hier überbewertet. Der Anschluß an Plus und Minus, also 2 Kabeln, dürfte nun wirklich kein so großes Hindernis sein, daß ich da einen Elektriker hole. Das finde ich übervorsichtig.
2018-02-08 19:37:42

Mir gefällt die Lampe.
2018-02-08 20:04:48

Stromer Du vergisst bei einer Metalllampe das entscheidende eine Kabel der Erdung!!!
Und an einer Fassung kann man die Leiter auch falsch anschliesen. Danke, Du sprichst mir aus der Seele. Genau deswegen keine Anleitungen!

Ottomar, ich finde die Lampe klasse und sie hat echt den besonderen Stil. Gerade der Sprikler hat was :-) 5 Daumen sind Dir gewiss!
2018-02-08 20:47:10

Da gehen wohl die Geschmäcker weit auseinander. Meiner ist es zwar auch nicht, aber irgendwie hat es doch was an sich. Ich finde auch das man den Anschluss einer Lampenfassung ruhig zeigen kann. Da ist wohl nichts dabei. Mein kleinster baut gerade in der Schule eine Warnanlage mit Lämpchen und dergleichen. Und die 12 jährigen sind auch keine Elektriker. Ich lass dir mal 4 Lampenfassungen da.
2018-02-08 20:52:23

Ottomar ! mit 5 Bilder zeigst uns dein Projekt, obwohl die Beschreibung sehr Gut ist, bin etwas Enttäuscht und meine Frau sagte zu mir,, Sowas kommt bei mir nicht rein,, will auch Offen sein
2018-02-08 21:22:38

Also ich finde deine Lampe klasse, hat nicht jeder, wobei ich so manche Diskusion hier (Elektrik), nicht verstehen
von mir sind dir jedenfalls 5D sicher
2018-02-08 22:09:23

für mich auch zu wenig Bauanleitung, Geschmack ist verschieden
2018-02-08 22:25:53

Ich finde die Lampe wirklich schön. Wer so etwas nicht verdrahten kann, sollte einen Fachmann hinzuziehen. Die Anleitung ist mehr als ausreichend. 4D
2018-02-08 23:07:27

Meine Daumen vergebe ich nicht nach Geschmack (Wenn ich lila nicht mag, müßte ich sonst jedem lila Projekt ja ganz wenig Daumen geben.) sondern nach Leistung und Beschreibung. Da bin ich jetzt bei diesem Projekt doch lange am überlegen gewesen wie hoch ich das Verschrauben von Wasserrohren in der Dimension 3/8", von Lampenfassungen und der Verdrahtung, die nicht gezeigt werden soll, bewerte. Da Du aber doch noch mal auf die Leiter gestiegen bist und Fotos mit Erklärung nachgereicht hast, dafür körperliche Strapazen in Kauf genommen hast, das Projekt stimmig ist und Du (dafür gibts nen extra Daumen) den Wunsch Deiner Frau selbstlos erfüllt hast, gibt es doch fünf,aber nur solange ich die Lampe bei mir nicht aufhängen muß.
2018-02-09 09:53:25

einfache Arbeit mit knapper Anleitung
2018-02-09 10:21:56

Mit der Elektrik wird hier alles überbewertet, das war auch schon bei einzelnen Projekten, die ich hier fand.
Solch ein Unansehnliches würde bei mir nicht in die Wohnung kommen, wobei es in einer Werkstatt gut aussehen würde.
Für die Arbeit und Zeigen 3D
2018-02-09 10:25:49

Für Eure offen geäußerten Meinungen vielen Dank.

Wer sich mal echte Steampunks anschauen möchte, der sollte zum Historischen Jahrmarkt am 17. Februar in der Jahrhunderthalle in Bochum gehen.

https://www.jahrhunderthalle-bochum.d e/events/4-steampunk-jahrmarkt/

Wer über Elektrik in Projekten diskutieren möchte, kann dies im Forum im entsprechenden Thread tun:

https://www.1-2-do.com/forum/community- talk/sonstiges-aa/3575541-ver%C3%B6ffentlichu ng-von-elektrischen-installationen



2018-02-09 11:02:07

Danke fürs Nachreichen, insbesonders das wie die E27 in die Rohre kommen.
Mein optischer Fall ist es nicht, aber wem es gefällt, wobei ich die Schraubfittings maßlos überteuert.... Wollte da mal eine kleine Tischlampe machen, aber 90 €Material war mir dann doch zuviel
2018-02-09 12:07:27

Ich finde die Lampe gut,und wer die Verdrahtung nicht durchschaut oder weiss was Grün/Gelb bedeutet,naja.5D
2018-02-09 17:53:54

Nunja, bei mir würde ich sie nicht aufhängen, aber das soll auch nicht Gegenstand einer Bewertung sein. Ist gut gemacht und ausreichend dokumentiert.
2018-02-09 19:24:12

Steampunk hat der liebe Gott selbst erfunden. Und Dich hat er wohl auserkoren es unter die Menschheit zu bringen.
Wo hol ich die Lampe ab? Ich hab da auch so ein, zwei Anschlüsse wo die Lampe wunderbar aussehen würde. Ich häng auch ein Schild hin das Du es gebaut hast. Versprochen.
2018-02-10 09:51:29

gut gemacht auch wenn es mir nicht gefällt
2018-02-10 10:59:39

@Andreasteufel

Danke für die Blumen, aber diese Kleinigkeit kriegst Du ganz sicher auch selber hin. Und falls Du doch noch Fragen haben solltest - im speziellen zur Elektrik :-)) - dann bitte per PN.

Vielen Dank all denen, die das Projekt positiv bewertet haben, obwohl sie es für kreuzhässlich halten. Sehr fair!
2018-02-10 13:23:20

Steampunk musste ich erst mal googlen.
Die Lampe seh ich mir schon ein paar mal an. Ich muss sagen, mit jedem Mal wird sie interessanter. Hat was, das Teil. Also kreuzhässlich ist sie bestimmt nicht. Manche Sachen sind einfach ungewohnt und Geschmäcker sind verschieden.
Von mir gibt´s 4D und ich behalt die Idee mal im Hinterkopf
2018-02-11 09:35:38

Sowas hat nicht jeder . Und da wo es reinpasst bestimmt ein guter Blickfang . Gut gemacht.
2018-02-11 19:08:41

obwohl ich mir vorgenommen habe,vorübergehend(wegen der allgemeinen Abneigung gegen Punkte und Daumen)KEIN PROJEKT zu bewerten,muss ich es trotzdem tun.Ich finde den Stil zwar auch nicht schön,aber es ist ein gelungenes Projekt.Weil hier für manchen Schmarrn die Höchstnote vergeben wird,finde ich es schade,dass dein Projekt ,so schlecht bewertet wird.Ich gebe Dir 5 D, weil Beschreibung zum Nachbau ausreichend,und Ausführung gut sind
2018-02-12 08:23:17

@bundschuh

Gerhard, ich finde drei D im Schnitt für dieses Projekt nicht schlecht. Es ist ja wirklich keine große Sache. Daher vielen Dank für die hohe Bewertung.
2018-02-13 11:24:00

Dann werde ich genau diesen Schnitt aufrecht erhalten und drei Daumen geben. Mein Geschmack ist es auch, was aber nicht in die Wertung einfliesst. Aber wie Du selber schreibst, ist ja eher ein kleines Projekt.
2018-02-13 22:13:27

Mir gefällt der Steampunkstil absolut und denke selbst schon länger über den Bau einer solchen Lampe nach.
Unabhängig vom Geschmack: 5D, weil es sauber gearbeitet und (in meinen Augen) ausreichend dokumentiert ist.
2018-02-14 14:25:06

Prima, wieder Metallarbeit. Wie sich diese Art nennt war mir bisher auch nicht bekannt.
Ich habe eine Außenlampe in dieser Art gebaut, als Lampenschirm eine Hälfte es ehem. Ausgleichsbehälters der Heizung verendet. Muß ich wohl mal als Projekt einstellen.

Alles gut erklärt, von mir 5 Daumen
2018-02-18 17:51:42

@rostprofi

Deine Lampe solltest Du unbedingt als Projekt einstellen, auch damit die meine nicht so einsam ist.
2018-02-18 19:21:56

"Vielen Dank all denen, die das Projekt positiv bewertet haben, obwohl sie es für kreuzhässlich halten. Sehr fair!"
Also ich finde sie nicht hässlich !!! Passt zwar nicht zu mir , gehe ehr in die Richtung Vampiregoth , finde sie aber gelungen und mit einigem überlegen auch ohne Anleitung nachzubauen .
2018-02-18 19:41:19

sehr rustikal. gefällt mir
2018-02-18 21:18:37

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!