NEXT
Die fertige Wickeltischauflage
1/7 Die fertige Wickeltischauflage
PREV
Ideen und Projekte für Kinder
von Holzfan
04.01.18 15:11
467 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 3030,00 €

Babys brauchen bequeme Liegeflächen, so auch unser Enkelkind. Die Maßvorgaben erhielt ich von der Mutter des Kleinen. Sie stellte sich 100 cm x 70 cm vor, die Stärke des Buchenholzes war 25 mm, durch  das massive Gesamtgewicht ist ein Verrutschen auf dem Unterschrank verhindert.

Die zweite Anforderung war eine spätere Weiterverwendung sollte möglich sein, also steckte ich die beiden Seitenteile mit je 2 Stück 6er Runddübel auf die Platte. So kann das große Brett als Spielbrett weiter verwendet werden.


Auflage für Wickeltisch, abnehmbare Seitenteile, unbehandeltes Buchenholz, Zusatznutzen: Spielbrett für Kinder
3.1 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzbrett  Buchenholz unbehandelt  125 cm x 75 cm x 2,5 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Stichsäge
  • Exzenterschleifer
  • 6er Holzdübel

1 Formate sägen

Aus einer vorhandenen Buchenholzplatte schnitt ich mit meiner PTS 10 Tischkreissäge  3 Teile,
einmal 70 cm x 100 cm,
zwei mal 70cm x 8 cm,

diese Maße ergaben sich nach der vorhandenen Stoffauflage, auch 
sollte links und rechts daneben noch Abstellfläche sein.

2 Kurven sägen mit meiner AdvancedCut 50

Kurven sägen mit der AdvancedCut 50
1/1 Kurven sägen mit der AdvancedCut 50

Da die Seitenteile nach vorne abgeschrägt werden mussten, sägte ich mit der Nano Blade diese kurzen Wege, das funktionierte sehr gut.

3 Gründlich schleifen sollte sein

Alle oberen Kanten wurden nun geschliffen. Die großen Flächen, oben und unten mit dem PEX 400 AE, alles Andere mit der Hand. Schleifkorn bis hoch zum 400er Papier. Ich habe Mirka verwendet.

4 Dübellöcher setzen

Zwischen den 1. und 2. Schleifgängen habe ich die Dübellöcher gesetzt. Dank der Spitzen der Dübel Marker gelang das ziemlich passgenau.

Die Seitenteile sitzen nun fest, jedoch nicht "unlösbar". 

5 Alle Kanten abrunden

Abgerundete Kanten
1/1 Abgerundete Kanten

Mit meiner POF 1400 rundete ich alle Kanten sauber ab, denn alle Risiken einer Verletzung sollten ausgeschaltet sein.

6 Lack auftragen

Aus hygienischen Gründen wurden alle Teile mit Transparentlack gestrichen, hier habe ich auf "geeignet für Kinderspielzeug" geachtet.

19 Kommentare

zu „Auflage für einen Wickeltisch“

Da es sich um einen Wickeltisch handelt auf dem sich somit ein Kleinkind befindet, hätte ich unter das Brett sogenannte Rutschstopper geklebt.

Es handelt sich um lackiertes Holz. Das rutscht auch bei diesem Gewicht sehr gut, wenn du es nicht zusätzlich gegen Rutschen sicherst. Und es finden auf dem Brett Bewegungen statt.

Bei Menschen hat die Sicherheit oberste Priorität. Das gilt für mich auch für Wickeltische.
2018-01-04 15:34:43

Da fehlen mir abgesetzte Ablageflächen. Zumal Du seitwärts ausreichend Platz hast. So ist das lediglich ein Brett mit 2 Außenkanten. Wir haben hier schon wesentlich bessere Wickelauflagen gesehen. Sorry.
2018-01-04 15:43:17

Die Wickeltischauflage sieht klasse aus. Besonders gut finde ich die Ablageflächen, auch wenn die lieben Kleinen relativ schnell greifen können und sich dann auch immer das schnappen, was sie nicht sollen.

Ich schließe mich allerdings der Frage von ED an - wie wird sie befestigt? Wird sie tatsächlich lose auf einen Schrank, Kommode etc. gelegt? Auch wenn Babys niemals unbeaufsichtigt auf einer Wickeltischauflage liegen sollen, passiert tatsächlich immer schnell was.
2018-01-04 15:44:59

Top gemacht und gut beschrieben.
Sehr gut finde ich das Du nochmal dabei geschrieben hast das der Lack für Kidnerspielzeug geeignet ist.

Das wird gerne mal vergessen ;-)
2018-01-04 15:46:59

Es wurde eigentlich schon alles geschrieben, und auch die Einwände sind berechtig. Trotzdem ordentliche Arbeit.
2018-01-04 16:12:18

Ohne die Hinweise oben, wäre mir gar nicht aufgefallen, dass eine Befestigungsmöglichkeit fehlt oder nicht beschrieben ist.
Du hättest lediglich nicht alle Fotos oben im Titel, sondern unten bei den Arbeitsschritten unterbringen können.
Alles in allem aber ein schönes Projekt und gerne 4D von mir.
2018-01-04 17:13:04

Mir ist aufgefallen, dass die Seitenteile mit ihren 8 cm zu niedrig sind. Wenn das Kind sich dreht und eine Auflage liegt noch auf dem Brett, rollt das Enkelchen locker über die Seitenteile.
Außerdem fehlt eine Abgrenzung am Kopfende.

Anderes wurde schon bemängelt und muss nicht wiederholt werden.

Entschuldige bitte, aber mir scheint die ganze Sache nicht zu Ende gedacht zu sein.
2018-01-04 17:31:24

Danke für eure Kommentare, die geäußerten Sicherheitsbedenken sind unbegründet, denn die Befestigung ist in den nächsten Monaten noch nicht erforderlich. Eine Abgrenzung am Kopfende braucht´s auch noch nicht, weil dort die Wand und das Auflagenpolster sind. Ebenso kann auf die seitliche Erhöhung verzichtet werden, weil verantwortungsbewusste Eltern sich entsprechend verhalten.
Die beiden Ablageflächen an den Seiten sind der ausdrückliche Wunsch einer Tagesstättenleiterin, die genau im Bilde ist, was ein no go ist.

Es war mir beim Einstellen des Projektes klar, dass es sehr unterschiedliche Meinungen, auch in der Anwendung, gibt. Das ist ja der Sinn dieses Forums und auch erwünscht.
2018-01-04 18:31:15

Wichtig ist es, das es dir gefällt, und deinen Anforderungen erfüllt. Ich finde, das es gut gearbeitet ist, und die Oberfläche sieht auch super aus. Was willl man mehr
2018-01-04 19:53:04

Deine Auflage schaut gut aus.
2018-01-04 19:56:43

Super gemacht====================4D
2018-01-04 21:39:32

Holzfan schrieb:
" Ebenso kann auf die seitliche Erhöhung verzichtet werden, weil verantwortungsbewusste Eltern sich entsprechend verhalten. "

Der Wille ist sicher da, aber hier wird die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Ab ein paar Monaten werden die kleinen Teufel verflixt schnell, und dann geschieht es eben doch, dass der wickelnde Vater beide Hände für einen kurzen Moment nicht am Kind hat, sondern z.B. eine Flasche mit Babyöl öffnet.
Und leider ist es dann schon passiert ...

Ich kann und will es nicht verstehen, warum man aus der oben zitierten Überlegung heraus auf ein paar Zentimenter Holz verzichten soll. In meinen Augen ist das mindestens sträflicher Leichtsinn.

2018-01-05 00:35:04

Naja Ottomar, zu meinen (und zu deinen Zeiten sowieso) wurden wir noch aufm Küchentisch oder da wo halt Platz war gewickelt, ohne irgendwelche Sicherheitsbegrenzungen etc pp.

Das Ergebnis hier jetzt als 'sträflicher Leichtsinn' zu bezeichnen finde ich etwas übertrieben... Wenn man sich fertige/kaufbare Wickeltische ansieht, so sind die ähnlich wie dieser hier aufgebaut.
2018-01-05 08:38:36

Wurde alles Gesagt
2018-01-05 09:41:22

Conan, das ist wohl wahr, dass man früher eher keine "absturzsicheren" Wickeltische benutzte, aber das macht es ja nicht zur Regel und schon gar nicht zum Argument, dass es - wider besseres Wissen - auch heute noch so gehandhabt werden könne.

Und weil dies eben jedem klar sein kann, verwendete ich die von Dir kritisierte Formulierung.

Ich schreibe dies alles aus eigener Erfahrung, denn unser Ältester war als Wickelkind derart umtriebig, dass wir ihn ab einem gewissen Zeitpunkt aus Vorsicht nicht mehr auf der Wickelkommode, sondern auf dem Boden wickelten.

Wenn man für Kinder eine Gefahr erkennt, sollte man sie bannen. Aus eben diesem Grund werden z.B. Treppen mit Gittern abgesperrt, Steckdosen verschlossen und Hochstühle kippsicher gebaut.
2018-01-05 09:55:09

"die geäußerten Sicherheitsbedenken sind unbegründet, denn die Befestigung ist in den nächsten Monaten noch nicht erforderlich"

Eine Wickelauflage wird i.d.R. länger als ein paar Monate gebraucht. Warum dann nicht gleich so konstruieren, dass die Auflage auch noch benützt werden kann, wenn das Kind agiler wird. Ich würde Wickeltisch und Auflage von hinten mittels Flacheisen verschrauben.
2018-01-05 12:43:57

Ich habe auch so was gebaut, allerdings auch noch klappbar (weil ich an die Kommode darunter noch bequem ran kommen will).
Ohne Befestigung geht gar nix! (Ich hab direkt mit der Kommode und der Wand verschraubt)
Die Seitlichen Bereiche würde ich auch nicht höher machen, da es dann beim Wickeln Platz raubt.
2018-01-05 13:07:56

Gute Arbeit
2018-01-08 08:28:08

Bestimmt hätte ich ihn etwas anders gebaut , aber ich bin in dieser Richtung kein Fachmann .
Mir gefällt Dein Wickeltisch sehr gut .
Fünf Daumen von mir dafür.
2018-01-19 11:12:17

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!