Altes Autoradio für die Küche

Altes Autoradio für die Küche
1/1
Heimwerken
von Muldenboy
07.12.09 20:48
4275 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

mein altes Kassetten-Autoradio verrichtet seinen Dienst nun in der Küche. Für das Radio baute ich aus Sperrholz einen Einschubschacht. Stromversorgung ist mein altes Siemens-Handy Netzteil 12V. Antenne wurde von der Stube in die Küche verlegt mit einfachen Klingeldraht. So hab ich rund 40,-€ für eine Mini-Anlage gespart!!

4.0 5 9

12 Kommentare

zu „Altes Autoradio für die Küche“

Eine geniale Idee! Aber die sterben bei Dir ja nie aus, wie man sieht
2009-12-07 21:11:54

Gute Idee. Werde mal nach meinem alten Autoradio suchen, da mein altes Küchen-Dampfradio gerade seinen Dienst verweigert. Zur Optik: Nach dem Foto zu beurteilen könntest Du es vielleicht mal mit Hochglanz-Lack versuchen.
2009-12-12 18:48:10

Super Idee. Ich habe auch noch ein altes Autoradio irgendwo rumliegen.
2009-12-14 13:34:36

Geile Idee. Respekt. Das mit dem Netzteil und der Antenne hört sich prima an.
2009-12-31 14:53:23

Die Idee ist genial und die Umsetzung ordentlich aus vorhandenen Restbeständen. Erinnert mich an eine Edel-Stereoanlage ehemaliger Nachbarn, ein Highlight in Autoradio-Größe mit 3 Bausteinen, als sonst eigentlich alles nur im gängigen 43cm Rastermaß zu haben war, lange bevor Micro- und Minianlagen in Mode kamen...
2010-02-12 22:44:13

tolles Recycling
2013-05-05 10:22:21

Tolle Idee 5d
2014-03-14 18:27:18

und da reicht wirklich ein Handynetzteil?
2017-01-22 18:40:05

1-2-do Wettbewerb

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!