Heißluftgebläse PHG 630 DCE

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Aus Alt mach Neu ! 1 Kommentar
Vom 27.08.14 Geändert 2014-08-27 08:53:35
Aus Alt mach Neu


Testbericht PHG 630
 
 
Erst mal danke an Bosch dass sie diesen Test mal wieder ermöglicht haben.
Habe mich sehr drüber freut das ich auch als Tester genommen wurde.
 
So nun erst mal zu den Fragen !
1.Eindruck
Mein Eindruck war Positiv schönes Gerät vor allem im Koffer das war der Hammer.
2.Ergonomie
Die Handhabung des PHG 630 ist toll leicht, handlich, nicht Kopf lastig man hat nicht das Gefühl bei längeren arbeiten das gleich die Hand krampft.
3.Gewicht
Also ich habe ihn jetzt nicht gewogen aber ich habe 20 Min am Stück das gute Teil in der Hand gehabt und damit gearbeitet. Nach Oben nach Unten und zur Seite habe meinen Schuhschrank gut ab geföhnt. Das Gewicht ist gut austariert.
4.Bedienung
Die Bedienung war für mich gleich Verständlich habe keine Probleme gehabt.
Luft vorne raus, die Tasten habe den Luftstrom vorgegeben und in der Anzeige die Temperatur. Also viel Falsch kann man da nicht machen.
5.Projekte
Also ich habe 2 Projekte. Als erstes war das Hauptprojekt der Schuhschrank denn wir geschenkt bekommen haben der 20 Jahre alt ist neu mit Selbstklebender Folie zu beziehen. Aus Alt mach Neu.
Das zweite Projekt war einmal den Grill mit der Grilldüse Umwelt bewusst ohne Chemie anzuzünden.
6.Materialien
Ich habe Selbstklebende Folie auf Massives Speerholz geklebt und dabei den Fön auf 130 Grad ein gestellt um vor allem die Kanten damit besser zu bearbeiten. Die Folie wurde schön weich und hat sich besser an dem furnierten Holz angeschmiegt. Ich habe auch die ganze Fläche mit dem Fön bearbeitet
Und mit einem Handtuch die Folie ran gedrückt so klebt der Kleber besser.
7.Zeit
Ich habe für das bekleben des Schrankes 1.5 Stunden mit dem PHG 630 gearbeitet. Zudem kam noch das ich 2 mal 20 Min mit dem Heißluftgebäse vor dem Grill stand.
8.Ergebnis
Also im Ganzen bin ich sehr zufrieden es gibt zwar paar kleine Fehler die mich stören aber dazu später. Die Temperatur Regelung regelt sich schnell ohne Probleme. Alle Arbeiten haben mich voll überzeugt.
9.Besonderheit
Besonders fand ich die Regelbarkeit der Temperatur .Das ist sehr hilf reich weil ich brauchte keine Hitze sondern nur leichte Wärme. Das auch ein Koffer dabei war hervorragend verschönert den gesamt Eindruck.
10.Fehler /Vermisst
Also im Koffer sollte vorne wie auf dem Bild zusehen ist die Düse lieber in der Luft sein und nicht auf dem Plastik vom Koffer (Rest Wärme ).
Zu dem wäre es toll wenn das Display beleuchtet wäre kann man alles besser sehen. Sonst war alles zu meiner Zufriedenheit.
11.Weiterempfehlen
Ein klares ja einfach zu bedienen, gute Handhabung, verständlich.
Keine großen Schwächen ehr zwei kleine Fehler für mich. Aber das ändert nichts an der Zufriedenheit vom Gerät. Temperatur war ständig da hohe Hitze gleich nach geringer Anlaufzeit.
12,13,14.Grillanzünder Düse
Ja den Grillanzünder habe ich ausprobiert.
Am Anfang war ich misstrauisch habe nicht gedacht das das Teil was nutzt.
Aber ich habe mich von einem Besseren belehren lassen.
Stecker in die Steckdose, PHG 630 an schalten Volllast 630 Grad, Düse mit Aufsatz in die Kohle. Der Grillanzünder geht super das das einzige was mich gestört hat war das am Ende sehr viele Funken geflogen sind aber das kann auch an meiner Kohle liegen (Discounter Classic) .
Ich würde für die Grillanzünderdüse noch eine Verlängerung Aufsatz beilegen es wurde an manchen Stellen sehr schnell warm an der Hand. Der Durchmesser vom Aufsatz müsste man vielleicht leicht größer machen weil nach dem abkühlen hat man Probleme die Düse ab zubekommen (Ausdehnung-Schrumpfen).
Ich würde die Grillanzünderdüse empfehlen es geht schnell und ohne Chemie was mir wichtig ist.
 
Fazit
Ich würde den PHG 630 Kaufen leicht, verständlich, tolles Gerät.
Temperatur regelt sich sehr schnell. Die Grillanzünderdüse war die Sahnehaube auf dem Gerät. Grillen ohne Chemie für viele nicht das gleiche aber so kann man beim Grillen auch mit Geräten spielen.

Danke noch mal an Bosch und an die Leute von 1.-2-do. für so einen tollen Test.
Hoffe euch gefällt der Bericht.
 
Euer Timo1981  
NEXT
1/15
PREV

Kommentar schreiben

ein ausführlicher Bericht, der alle Fragen des Produktmanagers ausreichend beantwortet und auch Verbesserungen vorschlägt. Anschauliches Bildmaterial
2014-11-02 19:36:21

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!