Über 1-2-do.com & Netiquette

Alles über die 1-2-do.com Community

Herzlich willkommen in der 1-2-do.com Community, eine von Bosch ins Leben gerufene Onlineplattform für alle Heimwerker und Personen mit Spaß am Selbermachen. In der Community können sich sowohl erfahrene Heimwerker als auch Anfänger rund um die Uhr zu ihren Projekten austauschen, vernetzen und gegenseitig inspirieren.

Erfahrene User und von Bosch ausgesuchte Experten stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung und geben hier im Forum konkrete Hilfestellung.

Bosch sieht sich dabei als Initiator und möchte mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn so erfahren wir mehr über die Bedürfnisse und Wünsche der Heimwerker, können unsere Werkzeuge immer weiter verbessern und neue Werkzeuge für euch entwickeln. Man darf eben niemals stehen bleiben, wenn man ganz vorne dabei sein will.

Netiquette

Die Spielregeln hier im Forum

1-2-do.com soll allen interessierten Nutzern gleichermaßen zum konstruktiven Austausch, zum Debattieren und Diskutieren dienen. Bei 1-2-do.com treffen möglicherweise unterschiedliche Meinungen aufeinander, Redaktion und Nutzer vertreten starke, kontroverse Haltungen. Leser und Schreiber profitieren von den entstehenden Debatten. Damit jeder an der Community mit Gewinn teilnehmen kann, gibt es einige Regeln. Diese Regeln helfen dabei, sowohl eine hohe Qualität der Beiträge zu wahren als auch die rechtliche Sicherheit und Privatsphäre zu gewährleisten.

Vor allem aber sollen sie dazu dienen, dass alle Nutzer Spaß daran haben, aktiv am Forenleben teilzuhaben.

Beiträge, die ein Nutzer bei 1-2-do.com veröffentlicht, stehen allein für die Meinung des Nutzers und repräsentieren nicht die Meinung von Bosch. Die Robert Bosch GmbH ist nicht verantwortlich für die Inhalte, die von Nutzern in der Community veröffentlicht werden.

Nutzung von 1-2-do.com

Jeder angemeldete und registrierte Nutzer hat die Möglichkeit, durch das Kommentieren von Beiträgen oder das Verfassen von eigenen Beiträgen seine Meinung zu äußern und darüber hinaus Fragen zu stellen, die den Fortgang der Diskussion erhalten. Als Verfasser eines Kommentars oder Beitrags ist jeder für die von ihm veröffentlichten Inhalte selbst verantwortlich. In jedem Fall sind die allgemein gültigen Rechtsvorschriften und Gesetze jederzeit einzuhalten. Bitte lest euch hierzu unsere AGB aufmerksam durch, um alle wichtigen Punkte genau zu verstehen.

Besondere Vorsicht ist bei Arbeiten am Stromnetz oder elektrischen Geräten geboten. Diese müssen von einem zugelassenen Unternehmen oder Fachelektriker durchgeführt / abgenommen werden. Daher ist es sinnvoll, in Projekten bitte darauf zu verzichten – oder die Durchführung zumindest nicht zu beschreiben.

Einige wichtige, in den AGB aufgeführte Punkte möchten wir mit anderen Worten auch hier noch einmal erläutern.

Folgende Dinge sind uns besonders wichtig:
Das Bewahren eines freundlichen Umgangstons ist für uns die wichtigste Regel in der Community. Wir sind nett, behandeln uns wie Freunde und haben Spaß an unserem gemeinsamen Hobby. Selbst wenn wir unterschiedlicher Meinung sind, bleiben wir freundlich und respektieren die Meinung anderer. Das gezielte Provozieren anderer Mitglieder zählt nicht zum guten Umgangston und verstößt damit gegen unsere Netiquette.

Absolut nicht geduldet werden außerdem:

  • Das Einstellen von menschenverachtenden, rassistischen, pornographischen, beleidigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalte
  • Inhalte, die zum Hass aufrufen (Volksverhetzung) oder die als Propaganda für verfassungsfeindliche Organisationen dienen, sowie verleumderische, geschäfts- oder rufschädigende Beiträge
  • Spam, Kettenbriefe, und jegliche andere Inhalte mit werbendem Charakter
  • Die Nutzung der 1-2-do Community zu kommerziellen Zwecken
  • Das Veröffentlichen personenbezogener oder persönlicher Daten wie Namen, Adressen, Telefonnummern etc.
  • Veröffentlichen privater E-Mails oder Nachrichten ohne Einverständnis des Absenders
  • Die Nutzung geistigen Eigentums (etwa urheberrechtlich geschützter Werke) ohne Zustimmung des Rechteinhabers
  • Veröffentlichen von Inhalten, die gegen die Bosch AGB verstoßen
  • Verwendung von Schadsoftware
  • Absichtliche Störung von Diskussionen zwischen anderen Nutzern z.B. durch Kapern von Diskussionen, durch Stalking und Mobbing oder durch andere Arten der Belästigung
  • Wiederveröffentlichung bereits gelöschter Beiträge
  • Missachtung von Anweisungen der Moderatoren von 1-2-do.com

 

Das Moderatoren-Team

Die Moderation ist Ansprechpartner für Fragen, Kritik oder Anregungen zur Community. Sie gestaltet, organisiert und informiert über die verschiedenen Community-Aktionen, z.B. die Produkttests oder das Teamwerken. Des Weiteren verfolgt die Moderation den Verlauf der Foren-Threads und führt die Diskussion wieder zurück zum Ursprung sollte sich eine Unterhaltung zu weit vom Thema entfernen. Dabei achtet sie stets darauf, dass ein freundlicher Umgangston in der Community bewahrt wird und wird wenn nötig in Diskussionen eingreifen, um die Einhaltung der Community-Regeln und der Netiquette zu gewährleisten. Bei Beiträgen oder Kommentaren, die unseren Richtlinien widersprechen, fordert die Moderation den Ersteller zur Löschung des Inhalts auf. Falls der Nutzer dieser Aufforderung nicht nachkommt, ist die Moderation dazu befugt, den Beitrag eigenständig zu löschen. Die Moderation ist außerdem dazu befugt, einzelnen Nutzern zeitweise oder gänzlich die Möglichkeit der Teilnahme an der 1-2-do Community sowie die Veröffentlichung eigener Beiträge und Kommentare zu entziehen.