Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren

Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do Wissen

Tipps und Tricks zum Thema Schleifen, Polieren, Spachteln

Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do Wissen    Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do Wissen    Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do Wissen
Wir hatten Euch im Forum um Eure besten und bewährtesten Tipps und Tricks zum Thema Heimwerken, Basteln, Dekorieren, Auto und Haushalt gebeten, und Ihr habt uns einen Riesenschatz an kleinen und großen Kniffen und Ideen präsentiert, die wir hier für Euch sortiert haben.

Holz glattschmirgeln

Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do WissenNach dem letzten Feinschliff das Holz feucht abwischen, dann stellen sich die letzten Fasern auf. Nun noch einmal mit dem allerfeinsten Schleifmittel nachschleifen. Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do Wissen

Staub und Späne vermeiden

Ich habe mir einen Adapter für Schleifer, Handkreissäge, Bandschschleifer etc. gebastelt und verwende nun einen Industriestaubsauger zum Absaugen der Späne. Ich habe dadurch kaum Holzspäne oder Schleifstaub am Boden.

Haushaltshilfe zum Schleifen

Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do WissenWenn man keinen Schleifblock zur Hand hat, tut’s auch ein eingepacktes Stück Seife.

Holz, Metall & Co fein polieren

Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do WissenBimsmehl aus der Apotheke eignet sich hervorragend als Polier- und Schleifmittel für feine Holzflächen, Marmor, Leder und Metall. Vor allem Silber kann damit schön mattiert werden.
Als Poliermittel für Silber, Edelstahl, Herdplatten und Messing eignet sich Wiener Kalk aus der Drogerie oder dem Bioladen. Etwas Pulver auf ein feuchtes Tuch geben und die Oberfläche abreiben. Mit Wasser nachspülen und noch mal mit einem weichen Tuch nachpolieren.Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do Wissen

Keramik und Porzellan polieren

Feine Kieselkreide (Putz- und Poliererde, aus der Drogerie) scheuert alle keramischen Flächen und Porzellantoiletten mühelos blitzblank.

Sparsam gipsen

Wenn ich große Löcher zugipsen muss, stopfe ich diese zuerst zu 3/4 mit Papier (Klopapier, Handtuchrolle). Dann besprühe ich es leicht mit Wasser, ehe ich gipse, damit es nicht beim Trocknen reisst. Man kann es aber auch grob mit Streichhölzern zustopfen und dann zugipsen - hält auch bombig

Gips länger weich halten

Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do WissenWer schon mal mit Gips gearbeitet hat, kennt das Problem: Fertig angerührt wird Gips schnell hart. Natürlich hilft es, immer nur die Menge anzurühren, die man benötigt, und diese dann schnell zu verarbeiten. Es gibt aber auch Tricks, die den Gips länger weich halten. So empfehlen manche Handwerker, etwas Tapetenkleister unterzurühren. Andere geben dem Gips etwas H-Milch hinzu. Wieder andere empfehlen Brausetabletten: Vitamintabletten in je ca. 200 ml Wasser auflösen - nein in diesem Fall nicht trinken ;-), sondern ins Anmachwasser geben. Dadurch wird die "offene" Zeit des Gipses um ein Vielfaches verlängert. Ist übrigens ein Tipp von einem Trockenbauer, der sehr viele tausend Quadratmeter Rigipsplatten verspachtelt hat.

Gipsreste gut verwerten

Tipps und Tricks: Schleifen und Polieren 1-2-do WissenZu viel Gips angerührt? Macht nichts! Einfach den Rest in den Deckel einer Dose streichen, aushärten lassen, und später kann man diese Platte zum Basteln nutzen und Reliefs draus "bildhauern" - oder, falls man ein kleines Kind "bei der Hand" hat, vor dem Aushärten einen Abdruck des Händchens für Oma zaubern. Noch schöner, wenn das Kind es nach dem Aushärten eigenhändig mit Plakafarben bemalt.


 

Weitere Tipps und Tricks:

 

 

 


Projekte


Expertenfragen

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com