Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Steinbearbeitung - Wissenswertes Rat von Experten

Wissenswertes zum Thema Steinbearbeitung


  1. Welche Bearbeitungsarten für Stein gibt es? Man kann Stein durch Schlag, Rotation, Schlagen und Rotation sowie durch Schleifen bearbeiten.
  2. Was versteht man unter Rotation? Mit Rotation bezeichnet man die Drehbewegung des Einsatzwerkzeuges.
  3. Wo wird Rotation angewendet? Beim Bohren, Schlagbohren, Hammerbohren, bei der Kernbohrtechnik.
  4. Was versteht man unter Schlag? Mit Schlag bezeichnet man die Axialbewegung (Vorwärts-Rückwärts-Bewegung) des Einsatzwerkzeuges.
  5. Wo wird Schlag angewendet? Beim Schlagbohren, Hammerbohren und beim Meißeln.
  6. Was versteht man unter Schleifen? Schleifen ist die abrasive Abtragung von Oberflächen durch geeignete Schleifmittel.
  7. Wo wird Schleifen angewendet? Bei der Oberflächenbearbeitung, z.B. beim Betonschleifen, beim Trennen von Stein und bei der Kernbohrtechnik.
  8. Was versteht man unter Trennen? Unter Trennen versteht man im Gegensatz zum Oberflächenschliff den Tiefenschliff.
  9. Wo wird Trennen angewendet? Zum Teilen, Ablängen und Anpassen von Werkstücken, z.B. Steinplatten.

Welche Elektrowerkzeuge eignen sich für welche Bearbeitungsart?


  • Rotation: Bohrmaschinen, Kernbohrtechnik
  • Rotation und Schlag: Schlagbohrmaschinen, Bohrhämmer
  • Schlag: Meißelhämmer, Abbruchhämmer, Nadelabklopfer
  • Schleifen: Betonschleifer
  • Trennen: Trennschleifer, Schlitzfräsen, Nutfräsen







Projekte

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com