Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schamottsteine

Schamottsteine werden im alltäglichen Gebrauch in Kamine und Kachelöfen verwendet. Aber auch in Schornsteinen als Rauchabgasrohre (Schiedel oder Plewa).

Sie sind widerstandsfähig gegen große Hitze(bis ca. 1400 Grad). Insbesondere wird Schamott auch in der Industrie verwendet (Klinker und Backsteinwerke sowie bei der Stahlerzeugung und in Backstuben).

Schamott gibt die aufgenommene Wärme durch die hohe Wärmekapazität langsam wieder an die Umwelt ab und hält sie somit lange.

Es gibt natürlich auch andere hitzebeständige Steine aber der Schamott ist günstig in der Herstellung und dadurch attraktiv. Schamott wird eigentlich nur aus Ton hergestellt, der Ton sollte ein hohen Kaolinitanteil (Schichtsilikat) haben und  sollte  sehr sauber sein. Weiterhin gibt es den sauren Schamott, dieser ist brüchig und die Haltbarkeit und Standfestigkeit ist nicht sonderbar hoch.

  <p>Schamottsteine werden gern zum Bau von Feuerstätten und Grills verwendet.
Tipp: Falls sie in einem Steingrill verklebt werden, bitte vorher gut in Wasser einweichen, da sie sonst die Feuchte aus dem Mörtel ziehen und dieser bricht.

</p>


Projekte

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com