Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Schalldruckpegel - Schalldruck

Der Schalldruckpegel ist ein Maß um die Stärke eines Schallereignisses zu beschreiben - oftmals unkorrekt als Schalldruck bezeichnet, welcher ansich nur Druckschwankungen in einem Übertragungsmedium (meist Luft) beschreibt.


Der Schalldruckpegel wird gemessen mit Mikrofonen und hat Messwerte von 0 bis ca. 160 dB.
Der Schalldruckpegel ist dabei allerdings ein rein technischer Wert, und kann nicht direkt auf die wahrgenommene Empfindung umgesetzt werden. Es kann nur die Aussage getroffen werden, da ein höherer Schalldruckpegel lauter und ein niedriger als leiser Empfunden wird. Als Fausregel kann man aber sagen, dass +/- 10 dB Unterschied in etwa doppelt so laut oder halb so laut wahrgenommen werden.

Das Empfinden hoher Schalldruckpegel für das menschliche Ohr reicht von Unangenehm bis hin zur Schmerzgrenze, welche so bei etwa 120 - 140 dB erreicht wird.
Auch ist die wahrgenommene Lautstärke stark von der Frequenz des Geräusches abhängig. Sehr niedrige uns sehr hohe Frequenzen kann das menschliche Ohr nicht wahrnehmen.

Um die wahrgenommene Lautstärke dennoch angeben zu können, werden Größen wie Lautstärkepegel (Phon) und Lautheit (sone) benutzt, welche die empfundene Lautstärke beschreiben nicht die wirkliche im physikalischen Sinne.

 

Einige Messwerte als Beispiele:


  • Der Abschuss eines Gewehrs in einem Meter Abstand erreicht etwa 140 dB.
  • Ein Kampfflugzeug bei 100 Metern Abstand erreicht zwischen 110 und 140 dB.
  • Eine Unterhaltung auf Zimmerlautstärke mit etwa 1 Meter abstand erreicht 40-60 dB
  • Das Rauschen von Blättern im Baum - ca 10 dB
  • Ein Presslufthammer in der Hand kommt auf knapp 100 dB
  • Die Schmerzschwelle für den Menschen wird bei etwa 134 dB erreicht, bei etwa 120 dB können schon Gehörschäden auftreten und bei dauerhafter Einwirkung von etwa 90dB über mehr als 8 Stunden pro Tag können bleibende Gehörschäden auftreten.



Daten zu aktuellen Maschinen aus dem Hause BOSCH:


  • Bohrhammer PBH 2800 RE - Schalldruckpegel 89 dB - Schallleistungspegel 100 dB
  • Handkreissäge PKS 66 AF - Schalldruckpegel 101 dB - Schallleistungspegel 112 dB
  • Winkelschleifer PWS 20-230 J - Schalldruckpegel 92 dB - Schallleistungspegel 103 dB
  • Kapp-und Gehrungssäge PCM 7 S - Schalldruckpegel 94 dB - Schallleistungspegel 107 dB
  • Exzenterschleifer PEX 400 AE - Schalldruckpegel 80 dB - Schallleistungspegel 91 dB
  • Oberfräse POF 1400 ACE - Schalldruckpegel 95 dB - Schallleistungspegel 106 dB
  • Allzwecksauger PAS 12-27 F - Schalldruckpegel 77 dB
  • Akkukettensäge AKE 30 LI - Schalldruckpegel 74 dB - Schallleistungspegel 94 dB
  • Kettensäge AKE 40-19 Pro - Schalldruckpegel 93 dB- Schallleistungspegel 104 dB
  • Rasentrimmer ART 23 Combitrim - Schalldruckpegel 84 dB - Schallleistungspegel 95 dB
  • Rasenmäher Rotak 43 - Schalldruckpegel 85 dB - Schallleistungspegel 94 dB

Schalldruckpegel - Schalldruck: Der Schalldruckpegel ... 1-2-do Wissen

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com