Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Rohrzange

Eine Rohrzange (auch Schwedenzange) ist eine Zange ähnlich einer Wasserpumpenzange, welche für  Arbeiten an Rohren und Rohrinstallation verwendeten Befestigungselementen (Muffen, Verschraubungen etc.) benützt wird. Einsatz bei Sanitärinstallationen sowie Lüftungs-, Heizungs- und Klimaanlagenbau.

 

Die Rohrzange unterscheidet sich zur Wasserpumpenzange durch den kraftsparenden Hebelmechanismus, wodurch sie selbstklemmend ist. Durch eine Rändelschraube des unteren Hebelarmes wird die Maulweite eingestellt. Durch diesen Mechanismus ist kein Zusammendrücken der beiden Zangengriffe erforderlich, um das Werkstück festzuhalten. Es reicht den oberen dickeren Zangengriff zu drücken, wodurch die automatische Klemmung des Werkstückes erfolgt.

Nachteil dieser Konstruktion ist jedoch, dass nur in eine Richtung gearbeitet werden kann. Will man in die andere Richtung drehen, muss man die Rohrzange umsetzen.

 

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com