Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Rezepte zum Grillen

Rezepte zum Grillen: 1.2 Funny081.3 Susanne1.4 Kathrin1.5 ... 1-2-do Wissen


Eure Rezepte zum Grillen


Nachdem wir in dem Thema Gemeinsam aufs Grillwetter warten: Wir brauchen Eure Lieblingsrezepte und Grillgeheimnisse! Eure Grillrezepte gesammelt haben, möchte ich hier nun die Ergebnisse präsentieren.
Da es zumeist Eure eigenen (geheimen) Kreationen sind habe ich alle Rezepte (ohne Korrektur) kopiert. So behält jeder sein Unikat. 
Nun viel Spaß beim Ausprobieren. Der nächste Grillabend kommt bestimmt.



Rezepte zum Grillen: 1.2 Funny081.3 Susanne1.4 Kathrin1.5 ... 1-2-do Wissen

Kneippianer


Scampi


werden - in geschälter Form - in einer Marinade aus Olivenöl, reichlich Knoblauch, ein fitzelchen Zitrone und Pfeffer mindestens einen Tag lang im Kühlschrank eingelegt.
Wenn sie ausreichend durchgezogen sind, kommen die kleinen Tierchen direkt aus der Marinade auf den Grill.
 

Funny08


Kartoffelsalat


Dörrfleisch auslassen und knusprig Braten, Muskat und sehr viel Essig dazu - evtl noch etwas Schnittlauch und Petersilie - in die geschnittenen warmen Kartoffeln und warm essen.

Feine Marinade


Mississippi Barbecuesauce - etwas Honig - Rosmarin und Thymian fein geschnitten, Pfeffer, Paprika, Knoblauch und Zwiebelwürfel, das Fleisch darin über Nacht ziehen lassen und scharf angrillen.

Susanne


Eier-Gürkchensauce


Hartgekochte Eier und Gewürzgurken klein schneiden, Salz, Pfeffer und Mayonnaise hinzufügen: Fertig.
Je nach Geschmack und Verfügbarkeit kann man noch frische Kräuter, geriebene oder ganz klein geschnittene Zwiebeln, sogar Apfelstückchen hinzufügen, und mit Meerrettich und/oder Senf abschmecken.


Rezepte zum Grillen: 1.2 Funny081.3 Susanne1.4 Kathrin1.5 ... 1-2-do Wissen


 

Nudelsalat Rezept mit Äpfeln und Mayo


Grundrezept:
500 g gekochte Nudeln (am besten eine handliche, griffige Sorte, die sich gut mit der Gabel aufpieksen lässt, wie z.B. Penne, kurze Makkaroni, Fusilli, etc. )
2 Äpfel (z.B. Elstar, je nach Geschmack)
4 Tomaten
6 Salatgürkchen/Cornichons
2 hartgekochte Eier
1 Glas Mayonnaise
Senf, Meerrettich, Salz, Pfeffer, (wenig!) Ketchup und etwas Currypulver zum Abschmecken
Nudeln kochen, Zutaten kleinschnippeln, Mayonnaise hinzufügen, abschmecken: Fertig!
Das ist die "vegetarische" Grundversion. Wer mag, kann auch Dosenmais hinzufügen, Käsestückchen, Putenfleischwurst oder Schinken.
 

Kartoffelsalat Rezept mit Mayonnaise


Ich koche Pellkartoffeln, schneide sie nach dem Abkühlen in Scheibchen, lege sie über Nacht in einen (warmen) Sud aus gewürfelten Zwiebeln, Weissweinessig, Wasser, Pfeffer und giesse den Sud am nächsten Tag durch ein Sieb ab und fange ihn zum Abschmecken auf.
Auf die Kartoffeln und Zwiebeln kommt dann - mindestens! - eine sehr gute, 50-prozentige Mayonnaise, und manchmal sogar eine selbstgemachte.
 

Kathrin


Knoblauchsoße


Ihr braucht eineKnolle Knoblauch/geschälte Zehen
+ 150ml Aceto-Balsamico Bianco
+ 1 Bund Petersilie
+ 1TL Salz
+ 1TL Cumin (Kreuzkümmel)
in den Mixer und zerkleinern
dabei langsam 200 ml neutrales Speiseöl einfließen lassen

Spagettisalat


1 Packung Spagetti kochen und kalt abschrecken und in eine Schüssel geben
dazu kommt:
- reichlich gutes Olivenöl
- 3-5 Knoblauchzehen (geschält und kleingehackt)
- geröstete Sonnenblumenkerne oder Pinienkerne
- getrocknete Tomaten (können auch in Öl eingelegt sein)
- Salz und Pfeffer aus der Mühle
zugedeckt einen Tag stehen lassen
vor dem servieren gut durchrühren, bei Bedarf nochmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen
Rucola-Salatblätter unterheben

Ekaat


MEIN REIS:


Zutaten für 4 Personen:
1½ Tassen Reis im Sieb waschen.
2¼ Tassen Wasser mit
Instant-Brühe aufkochen. Reis rein und vom Feuer nehmen. Nach 20 Minuten ist der Reis gar und hat die Flüssigkeit aufgesogen. Wenn nicht, etwas auf kleiner Flamme nachkochen lassen.
2 Zwiebeln groib hacken
1-2 rote Paprikaschoten entkernen und kleinschneiden
2-3 Knoblauchzehen im Mörser mit
1 Teelöffel Sakz zu einer Paste verarbeiten.
Den Reis in einem Wok o.ä. anbraten, die Mitte freischaufeln und
140g Tomatenmark aus der Dose (Kein konzentriertes Tomatenmark verwenden - dies brennt an!) in die Mitte geben und leicht anrösten lassen. Mit dem Reis nach und nach vermischen.
Den Knoblauch hineingeben und kurz mitbraten lassen.
2-3 Tomaten in grobe Schnitze zerteilen und hineingeben. Braten lassen, bis die Flüssigkeit der Tomaten fast verdampft ist.
2-3 Teelöffel Paprika, rosen-scharf und
ordentlich Pfeffer aus der Mühle hinzugeben. Wer mag, noch
etwas Currypulver und/oder
Chiliepulver dazu. Wenn es anfängt, zu brutzeln, die Zwiebeln hineingeben. Kurze Zeit später dann die Paprika.
Fertig ist es, wenn das Gericht nicht mehr feucht ist und der Reis teilweise braun angebraten ist.
Man kann zum Schluß noch etwas Tiefkühl-Erbsen dazugeben.

froschn


Rezepte zum Grillen: 1.2 Funny081.3 Susanne1.4 Kathrin1.5 ... 1-2-do Wissen


Zucchini,


lang aufgeschschnitten in knapp ein Zentimeter dicke Scheiben, gespickt mit Knoblauchstückchen und mit Olivenöl und leckeren Gewürzen eingepinselt....einfach mit auf den Grill gelegt

Tortellinisalat


250g Tortellini mit Fleischfüllung kochen
1 Packung Kochschinken kleinschneiden und dazugeben
1 Glas Miracel Whip rein
1 TL Curry dazu
Saft von einer Dose Mandarinen rein (ist erst mal recht flüssig, aber am nächsten Tag genau richtig)
und dann die Mandarinen vorsichtig unterheben

 

TischlerMS


Norddeutscher Kartoffel-Salat


  • 2,5 kg fest kochende Kartoffeln - (wenn`s ein paar Gäste mehr werden)
  • 1 - 2 Zwiebeln - (vielleicht auch die eine oder andere Frühlingszwiebel)
  • 1 - 2 Glas Mayonaise - (Miracle Wip nehmen wir immer)
  • 3 - 4 Gurken
  • 1/2 Ring Fleischwurst - (hier geht auch Fleischsalat, wer`s möchte)
  • 3 - 5 El Senf - (mittelscharf)
  • 4 - 6 Eier - (hartgekocht)
  • 1 - 2 Äpfel - (Golden Delicious)
  • Würzen mit Pfeffer und Salz - (am liebsten aus der Mühle)



Kartoffeln kochen - als Pellmänner. Soll heißen: Kartoffeln mit Schale in den Topf, Wasser drauf, Kümmel dazu, kochen bis fertig. Man kann den Kümmel auch weglassen.
Die Kartoffeln kalt werden lassen. Danach pellen - deshalb auch Pellmänner, ist ein Begriff aus dem Norden. Ist halt so.
In gleichmäßig dünne Scheiben schnibbeln.
Die Mayonaise dazu, da muss man selbst das Masse finden, wie viel man möchte. Manche mögen viel andere eher weniger.
Gurken, Eier, Zwiebeln, Fleischwurstring und den Apfel in Würfel oder Stückchen schneiden und dazu geben.
Vom Gurkenwasser etwas dazu geben. Ein Schnapsgläschen, je nachdem wieviel Salat man macht.
Dann noch etwas Pfeffern und salzen.
Das ganze vorsichtig umrühren und ziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren geben wir immer etwas frische Petersilie dazu
Am besten schmeckt der Salat, wenn er einige Stunden zuvor gut durchziehen kann oder am zweiten Tag.
Rezepte zum Grillen: 1.2 Funny081.3 Susanne1.4 Kathrin1.5 ... 1-2-do Wissen

hargon


GurkenMautsche


Dazu Pellkartoffel kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
Gurkensllat machen mit viel "Tunke" und dann die Kartoffeln unterrühren.
Am besten einen Halben Tag ziehen lassen und dann nochmal abschmecken.
Was auch lecker ist die noch warmen Kartofeln rein und gleich essen.
Zum verfeinern:
- frischer Dill
- Mais
- Fetakäse

Nachbarin


Salat


500 gr Couscous
1 Paprika
2 Fleischtomaten
1 Gurke
400 Schafskäse - auf die Qualität achten - kein Feta
1 rote Zwiebel
2 EL Balsamico
1 Bund Petersilie
Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
Koriander
Wasser
Pinienkerne/Sonnenblumenkerne
1 Zitrone
evtl. Knoblauch
Öl
Die Schale einer Zitrone abraspeln und alle o.g. Gewürze fein hacken. (Wenn sie nicht schon in Pulverform vorhanden sind). Nach eigenem Geschmack dazugeben. Besonders wichtig sind Kreuzkümmel, Koriander und Petersilie, alles andere kann auch variiert werden.
Paprika und Tomaten entkernen und fein Würfeln, Gurke waschen und stückeln. Alles in eine Schüssel geben. Die rote Zwiebel abziehen und in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze einige Minuten glasig schwitzen. Dann den Balsamico dazugeben und einköcheln lassen. Die Zwiebeln zum restlichen Salat geben. Kräftig umrühren und mit Salz und Pfeffer sowie den Gewürzen nachbessern. Der Couscous saugt sehr viel Aroma auf und der Salat sollte wirklich farbenfrohsein und intensiv schmecken.
Den Schafskäse mit der Hand fein zerbröseln und in den Salat mischen. Wer Lust hat, kann nun noch geröstete Pinienkerne, Pistazienkerne oder Mandeln dazugeben. Nochmals etwas Olivenöl untermischen und ausgarnieren.
Wichtig ist halt, dass man den Couscous kalt zu bereitet. Wenn er mir trotz der Menge Öl/Wasser/Zitronensaft zu trocken erscheint, habe ich einfach nur noch mehr Wasser hinzugefügt. Diesmal habe ich die Marke Küper Gourmet (Metro) genommen und brauchte keine zusätzliche Flüssigkeit.

Rezepte zum Grillen: 1.2 Funny081.3Susanne1.4 Kathrin1.5 ... 1-2-do Wissen

pittyom


Kartoffelsalat (6-8 Personen)


6-8 gr. Pellkartoffeln vom Vortag
1 Dose Mais
3 Gewürzgurken
1 gr. Zwiebel in Würfeln
1-2 gr. säuerliche Äpfel (z.B. Gravensteiner)- wenn du magst ohne Schale - ohne Kerngehäuse versteht sich von selbst (klugsch..modus aus) Rezepte zum Grillen: 1.2 Funny081.3 Susanne1.4 Kathrin1.5 ... 1-2-do Wissen
1 rote Paprika gewürfelt
1/2 pkg Fleischsalat
1/2 Miracle Whip (mag keine normale Mayo) oder selbstgemachte Mayonaise (die mag ich)
etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Senf zum Abschmecken des Dressings
etwas vom Gurkensaft

Miracle Whip, Fleischsalat, Gurken, Zwiebel und Äpfel zusammenrühren. Mit Zucker, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. noch etwas Gurkensaft dazugeben. Nun alle anderen Zutaten unterheben und gut durchziehen lassen.


 

Brokkoli-Salat


500g Brokkoliröschen bissfest kochen und abschrecken
1 Dose Ananas gewürfelt abtropfen lassen (Saft aufheben)/geht auch gut mit Mandarine Rezepte zum Grillen: 1.2 Funny081.3 Susanne1.4 Kathrin1.5 ... 1-2-do Wissen, falls man keine Ananas mag
1 Zwiebel, gewürfelt
je 200ml Schmand/Sahne
300g gewürfelten gekochten Schinken (Anschnitt ist preiswerter!)
opt. Weizenkeime (Weizen über Nacht quellen lassen ist auch lecker)
opt. Dose Pilze (kleine Köpfe)
Den Brokkoli in Salzwasser bissfest kochen (geht ganz schnell, nicht zu weich kochen). Währenddessen die Salatsoße anrühren. Dazu den Schmand und die Sahne mit Salz und Pfeffer und etwas vom Ananassaft verrühren. Dann die gehackte Zwiebel darunter rühren und die (optional) über Nacht eingeweichten Weizenkörner. Danach die Schinken- oder Kasselerwürfel und die gut abgetropften Ananasstücke dazu. Zum Schluss vorsichtig die Brokkoliröschen unterheben. Alles im Kühlschrank etwas durchziehen lassen. 2 Stunden sein wären ganz vorteilhaft.
Die Zutaten sind mengenmäßig variierbar und austauschbar, z.B. Mandarinen spalten statt Ananas, vegetarisch ohne Schinken oder mehr eingeweichte Körner usw.

 
Rezepte zum Grillen: 1.2 Funny081.3 Susanne1.4 Kathrin1.5 ... 1-2-do Wissen  
   
 
   
 
     
 
 
  Etwa 100 ml Olivenöl und 150 ml Wasser mit Zitronensaft und Salz verquirlen und mit dem Couscous vermischen. Nach 5 Minuten evtl. noch etwas Öl und Zitronensaft nachgießen, falls der Couscous noch zu trocken erscheint. Knoblauch dazu pressen und unterheben.
 
 










Bildquelle:
Spanferkel: Wikipedia / Till Krech
belegter Grill: 1-2-do.com /SchnitzMichel
Kartoffel-Salat: Wikipedia / Kobako
GurkenMautsche: www.Rezept-Kobold.de
Steake: 1-2-do.com / SchnitzMichel
Kartoffelsalat: 1-2-do.com / pittyom


Projekte

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com